Neue S1000RR 2018

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon Revan » 24.08.2017, 13:56

Würde mir schon mal sehr gut gefallen.
Danach könnte ja in kurzer Folge auch die neue R rauskommen.
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 528
Registriert: 23.01.2015, 15:10
Postleitzahl: 79263
Land: Deutschland
Motorrad: S1KR

Re: Neue S1000RR 2018

Werbung

Werbung
 

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon fiume09 » 24.08.2017, 15:36

Diese japanische Zeitung hat auch die neue GSXR einiges geiler gemacht als sie es schlussendlich war... somit mit Vorsicht zu geniessen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
fiume09
 
Beiträge: 220
Registriert: 18.02.2014, 10:54
Postleitzahl: 6300
Land: Schweiz
Motorrad: -

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon mapa812 » 24.08.2017, 20:21

Die bringen ständig solche Bildchen. Getroffen haben die aber noch nie. Die Bikes sahen schlussendlich immer völlig anders aus.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 568
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon Steini__22 » 29.08.2017, 10:46

Also, sie wird kommen! Diverse Dinge u.a. die Schwinge haben sich seid Erscheinen 2009 nicht geändert, die Konkurenz fährt davon, mit der HP4 2013 war es genau so -2015 komplett überarbeitete RR.
Fragt sich jetzt nur was alles an alten Teilen also Hebel, Rastenanlage, Protektoren, Carbon-Bugspoiler Kettenschutz Schutzblech hinten, Schmiedefelgen passen wird. -hab ich sonst alles zu verkaufen ;-)
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3422
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Bötersen
Postleitzahl: 27367
Land: Deutschland
Motorrad: f800R + S1000RR

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon 7ibe » 30.08.2017, 08:03

Steini__22 hat geschrieben:Also, sie wird kommen! Diverse Dinge u.a. die Schwinge ...


Ich frage mich immer, was die Leute mit der Schwinge haben. Ich finde die Schwinge optisch immer noch sehr gut gelungen (wie sagt man: Ein Schmankerl) (sieht robust, wertig, etc.. aus.). Okai, vielleicht wiegt sie mehr als andere, aber auch das kann ich nur mutmaßen. Aber diese einfachen zwei Aluminium-Kastenrohr zusammengeschweissten Schwingen haben irgendwie nichts mit Optik zu tun, wenn ich das einfach mal so platt ausdrücken darf.

Des Weiteren finde ich es mega cool, das wenn man seine Haxen korrekt auf die Fussrasten stellt, fühlen kann wie die Schwinge in den Kurven etc. arbeitet. Bei meiner alten R1 RN22 war das nicht möglich, bei der Duc mit der Einarmschwinge hatte man wiederum die Möglichkeit und das fand ich bei der S1000RR 2016 auch wieder mega cool und wenn ich den Bildern der S1000RR 2018 glauben darf, geht das da auch nicht mehr (zumindest optisch gerade).
7ibe
 
Beiträge: 89
Registriert: 20.07.2016, 23:04
Postleitzahl: 49504
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon Miatze » 30.08.2017, 13:35

Bei der Schwinge wird es wohl nicht um Optik sonder vielmehr um Traktion gehen. winkG
Benutzeravatar
Miatze
 
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2017, 16:37
Postleitzahl: 86517
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: Neue S1000RR 2018

Werbung


Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon 7ibe » 30.08.2017, 14:53

Miatze hat geschrieben:Bei der Schwinge wird es wohl nicht um Optik sonder vielmehr um Traktion gehen. winkG


Wenn man es genau nimmt, dann gebe ich dir da recht. Zumindest in meinem Skilllevel habe ich keine großartigen Probleme mit der Traktion.
7ibe
 
Beiträge: 89
Registriert: 20.07.2016, 23:04
Postleitzahl: 49504
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon iuaj7 » 30.08.2017, 23:19

Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 76
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Postleitzahl: 56068
Land: Deutschland
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon Steini__22 » 01.09.2017, 14:44

mal nicht so optimistisch sein. Es gibt viele die mehr wissen -auch hier im Forum.
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3422
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Bötersen
Postleitzahl: 27367
Land: Deutschland
Motorrad: f800R + S1000RR

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon Luke_LP » 12.09.2017, 10:58

Hallo zusammen, ich erwäge gerade den Kauf der 2017er RR, allerdings bin ich extrem verunsichert wegen des bevorstehenden Modellwechsels und von meinem Händler erhalte ich leider diesbezüglich keine konkrete Aussage.

Was würdet ihr mir raten, soll ich meine Bestellung vorerst zurückstellen? Ich würde mich in jedem Fall schwarz ärgern, wenn demnächst etwas Neues präsentiert würde und ich den Vorgänger in der Garage stehen hätte cofus
Benutzeravatar
Luke_LP
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2017, 11:29
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Motorrad: Künftig: S 1000 RR

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon Miatze » 12.09.2017, 11:06

Wie du siehst ist der Nachfolger ja nicht mehr weit. An deiner Stelle würde ich erst mal abwarten
Benutzeravatar
Miatze
 
Beiträge: 48
Registriert: 03.01.2017, 16:37
Postleitzahl: 86517
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon Neo2005 » 12.09.2017, 22:34

Luke_LP hat geschrieben:Hallo zusammen, ich erwäge gerade den Kauf der 2017er RR, allerdings bin ich extrem verunsichert wegen des bevorstehenden Modellwechsels und von meinem Händler erhalte ich leider diesbezüglich keine konkrete Aussage.

Was würdet ihr mir raten, soll ich meine Bestellung vorerst zurückstellen? Ich würde mich in jedem Fall schwarz ärgern, wenn demnächst etwas Neues präsentiert würde und ich den Vorgänger in der Garage stehen hätte cofus


Dann darfst Du aber nie kaufen, neues wird es immer geben. Willst Du Spaß beim bzw- zum fahren oder einfach das neueste in der Garage und Deine Zeit mit warten darauf verbringen? Wenn Du das für Dich entschieden hast, weisst Du ob Du weiter warten oder kaufen und fahren willst. Upgraden kannst auch danach noch wenn es brennt winkG
Neo2005
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.05.2014, 15:41
Postleitzahl: 74072
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2014

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon mapa812 » 13.09.2017, 00:00

Immer etwas Neues? Bei der RR steht seit 2009 die quasi erste tatsächlich optisch sofort auffallende Änderung an. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt noch etwas zu warten. Zumal die Saison so gut wie um ist.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 568
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon Eifelbiker » 13.09.2017, 08:41

Optik ist ja eher Geschmacksache.... aber das so eine Schwinge nun so mikerig werden soll ?? Was mich ja sofort stört, das mal wieder beim teuersten Bike der Gattung ( von Sondermodellen ala Duc usw. mal abgesehen ) ein billige aussehender und anmutender Urinbecher verbaut ist ..... wo anderswo bei Bikes die weniger als die Hälfte kosten viel schönere Metallbehälter verbaut sind. Beim Sammler dürfte es ggf. ähnlich sein. Brembo 50er Bremszangen sind nunmehr auch State of the Art... sehe ich auch keine. Warten wir´s mal ab scratch
Eifelbiker
 
Beiträge: 380
Registriert: 31.03.2011, 12:58
Land: Deutschland

Re: Neue S1000RR 2018

Beitragvon Luke_LP » 13.09.2017, 10:01

Neo2005 hat geschrieben:Dann darfst Du aber nie kaufen, neues wird es immer geben. Willst Du Spaß beim bzw- zum fahren oder einfach das neueste in der Garage und Deine Zeit mit warten darauf verbringen? Wenn Du das für Dich entschieden hast, weisst Du ob Du weiter warten oder kaufen und fahren willst. Upgraden kannst auch danach noch wenn es brennt winkG


Das ist grundsätzlich natürlich richtig, jedoch neigt sich die Saison dem Ende entgegen, daher ist die Überlegung eine andere. Ich würde sicherlich noch 4-5 Mal in diesem Jahr fahren, aber danach würde das Moped vermutlich bis Ende März 2018 in der Garage verschwinden.

Aktuell würde vermutlich auch niemand mehr ein iPhone 7 kaufen winkG
Benutzeravatar
Luke_LP
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2017, 11:29
Postleitzahl: 37075
Land: Deutschland
Motorrad: Künftig: S 1000 RR

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste