Constands Zentralständer Hebehöhe?

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon Sandie » 22.04.2018, 18:29

Pdub1 hat geschrieben:Habe da einige Bedenken,weil ich die Schraube die vom Motorblock kommt ja durch die Hülse ersetzen soll.


Ähhhhh... Du meinst die Hülse, durch die die Motorhalteschraube durch geht, richtig?!


Gab mal ne Version, wo die Schraube DURCH eine Hülsenschraube ersetzt wurde. Kam da zu diversen Schraubenabrissen...
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 194
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Werbung

Werbung
 

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon Pdub1 » 22.04.2018, 19:20

Wow,die Antworten kamen aber schnell.
Ich habe scheinbar die Version,wo nur die Hülse eingeschraubt wird ohne die Schraube wieder von hinten durch die Hülse einzuschrauben.
Also wenn ich die Montageanleitung richtig verstehe wird tatsächlich die Schraube DURCH die Hülse von Constands ersetzt und anschließend nicht mehr benötigt.
Muss ich mir da gedanken machen wegen dem Drehmoment? weil leider ist tatsächlich kein Drehmoment angegeben,womit ich die Hülse einschrauben soll.
Hab den Constands passend für die RR 2016

Grüße,
Chris
Benutzeravatar
Pdub1
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.12.2017, 13:12
Wohnort: Dortmund
Motorrad: S1000RR / BJ : 2016

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon Sandie » 22.04.2018, 19:30

Mach mal ein Bild der Hülse.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 194
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon Sandie » 22.04.2018, 19:39

Das mit der abgerissen Schraube - reihenweise! - hab ich aus dem RSV4-Forum.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 194
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon -mat- » 22.04.2018, 19:53

20171107_175708-768x1365.jpg

so sah mein abgerissene hülse aus... musste den rest ausbohren lassen...
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 562
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon Pdub1 » 23.04.2018, 12:40

Das ist die Hülse die ich habe, zusammen mit der Montageanleitung wenn man sie so nennen möchte.
Dort steht aber leider nichts von einem Drehmoment.
Bild]
Bild
Gruß,
Chris
Benutzeravatar
Pdub1
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.12.2017, 13:12
Wohnort: Dortmund
Motorrad: S1000RR / BJ : 2016

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Werbung


Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon loopiloop » 23.04.2018, 19:08

Ich habe mir den Constands Power EVO letzte Woche bei Motea geholt....Passt perfekt. ThumbUP Es scheint das die Versionen der Aufnahme, Hebers und des Aufbaues von R (RR) zur XR recht unterschiedlich sind. Auch scheint es eine neue, überarbeitete Version zu geben (selbst auf der Motea Seite werden in einem Überblick, zwei Unterschiedliche Versionen auf den Bilder angezeigt) . Man kann den Unterschied ganz gut an den Umlenkscharnieren erkennen. Bei meinem (für R und RR) werden die Rollenfüße auf die Streben geschraubt. Auch habe ich ich eine Hülse, durch die die Originalschraube durchgesteckt wird und mit 55nm ( Wert hier irgendwo aus dem Forum) angezogen wird. Bei mir passt der Power EVO, nachdem er justiert wurde (geht am besten zu zweit), einwandfrei und hebt meine R ca. 15cm gleichmäßig an.
loopiloop
 
Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2016, 19:03
Motorrad: S1000R + SD1290GT

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon S1R-Pilot » 23.04.2018, 21:01

ich habe auch einen Constands und an der ÄR ab Mj. 2017 ist die Aufnahme anders. Da ist an der Hülse das Gewinde und die Rahmenschraube wird daruch ersetzt. Die Anleitung war auch für RR ab Mj. 2015.

Ich bin mit dem Zentralständer nicht 100%ig zufrieden. Hab die Platte so ausgerichtet, dass beide Räder die gleiche Höhe haben und dadurch lässt sich der Bolzen in die Hülse sehr schwer und mit viel Kraft einführen. Wenn das Hinterrad höher eingestellt wird, geht es wunderbar rein.
Benutzeravatar
S1R-Pilot
 
Beiträge: 38
Registriert: 30.01.2018, 22:48
Motorrad: S1R 2018

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon Sandie » 23.04.2018, 23:16

S1R-Pilot hat geschrieben:Wenn das Hinterrad höher eingestellt wird, geht es wunderbar rein.


Ich hab den Winkel auch mal so eingestellt dass beide Reifen auf gleicher Höhe waren.
Mit den gleichen Problemen.

Hab mich dann aber selbst gefragt, wozu ich das brauche. Wichtig für mich ist, dass beide Räder frei in der Luft hängen. Ob das Heck jetzt 10 cm höher hängt ist für mich zweitrangig.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 194
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon Pdub1 » 24.04.2018, 15:49

Hallo zusammen,

Danke euch für die vielen Antworten,jetzt bin ich etwas schlauer.

Ich muss jetzt noch auf meinen bestellten Drehmomentschlüssel warten und dann möchte ich mal hoffen,dass der Constands einigermaßen funktioniert. Sollte das nicht der Fall sein,wird er eben wieder zurückgeschickt und durch einen Bluelift ersetzt.

Grüße,
Chris
Benutzeravatar
Pdub1
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.12.2017, 13:12
Wohnort: Dortmund
Motorrad: S1000RR / BJ : 2016

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon FD76 » 24.04.2018, 21:09

Wie die brechen ab ??
Beim einschrauben oder wenn das Moped dran hängt ? Hab so ne Hülse wie der mat sein Bild.

Zufrieden bin ich nicht mit dem Teil, die untere Einschubdorn am Ständer hat sich gleich beim ersten Mal heben verbogen.
Hab die gleichen Probleme zum einfädeln wie schon durch euch beschrieben.
FD76
 
Beiträge: 47
Registriert: 06.11.2017, 09:01
Motorrad: S1000R

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon -mat- » 25.04.2018, 11:19

FD76 hat geschrieben:Wie die brechen ab ??
Beim einschrauben ...

die schraube ist beim einschrauben abgebrochen. die zugeschickte ersatzhülsenschraube habe ich dann vorher mit einer entsprechenden mutter getestet... diese liess sich nicht ohne kraft draufschrauben. also alles wieder zurückgeschickt, kaufpreis wurde anstandslos rückerstattet. fall für mich erledigt und ich bleibe bei meiner becker-technik rangierhilfe.
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 562
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon FD76 » 25.04.2018, 19:42

Danke für die schnelle Antwort
FD76
 
Beiträge: 47
Registriert: 06.11.2017, 09:01
Motorrad: S1000R

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon Heli » 03.08.2018, 16:08

Hallo!

Mal eine Frage an die Nutzer von Zentralständern generell.
Habt ihr bei einer RR mit DDC schon mal das Vorderrad ausgebaut?

Ich finde es nicht mehr aber ich meine mal gelesen zu haben, dass es beim DDC passieren kann, dass die Gabelholme unterschiedlich weit ausfedern, kann mir das zwar gerade nicht ganz erklären, aber Vorsicht ist ja besser als Nachsicht :lol:
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 425
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

Re: Constands Zentralständer Hebehöhe?

Beitragvon herbyei » 03.08.2018, 20:23

Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2297
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste