Hilfe bei Garmin

Alles was mit Navgation und GPS zu tun hat.

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon UweME » 14.03.2018, 10:09

Moin,

So...Track importiert und bearbeitet..
Aberrrrr:
Was hat das mit den Wegpunkten auf sich ?
Wieviele darf bzw muss ich angeben ??
Und wie muss ich das Aktivitätenprofil einstellen??
Kürzere Strecke?
oder
Kürzere Zeit ?
Wenn ich die Route dann auf dem Navi habe, sieht man nur Fähnchen...
Darf das???

Vielen Dank für eure Hilfe ThumbUP
UweME
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.03.2018, 19:07
Motorrad: S1000xr 2017

Re: Hilfe bei Garmin

Werbung

Werbung
 

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Nussel » 14.03.2018, 10:20

Pro 100KM ca 5 Stück. Das ist auch im Video erkennbar. Das sind Zwischenziele. Die können dann beim Bearbeiten in Basecamp wieder weniger oder auch mehr werden, jenach wie Du anpassen musst. Wenn Du die auf Alarm setzt, dann "muss" er die Anfahren und Du lässt dem Navi keine andere Chance eine andere Route zu berechnen beim Starten. Das benutzt man wenn es zum nächsten ZWZ zwei Strassen gäbe die er fahren könnte. Oder wenn Du eine 8 fährst und Strassen sich kreuzen damit er Dich nicht frühzeitig zurückschickt. Oder wenn Start und Ziel nur 50m auseinander liegen, sonst würde er Dich nach 50m an das Ziel führen. Ich stelle auf dem Navi immer Neuberechnung aus und das kürzeste Zeit, das was ich auch in Basecamp benutzt habe. Ja, die Fahnen sind Deine Zwischenziele.
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 379
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: S1000XR - R1200GS LC

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Bastl-Wastl » 14.03.2018, 23:42

Die meisten Garmin Navis können auf einer Tour nur 29 Wegpunkte mit Alarm verarbeiten. Sollten es bei der Planung mehr sein, teilt das Navi die Route.
Du kannst auch in BC aus Alarmpunkten Shaping Points machen. Von denen kannst du annährend beliebig viele anlegen.

Wenn du mit BC geplant hast, sollten die Einstelungen im Navi deckungsgleich mit dem Aktivitätsprofil in BC sein.
Bastl-Wastl
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.02.2017, 12:01
Motorrad: S 1000 XR

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Nussel » 15.03.2018, 09:15

Es gibt Wegpunkte und Zwischenziele mit und ohne Alarm. Shapingpoints wirst du in BC nicht finden. Genauso wie es keine Gummibandfunktion gibt, es gibt dazu nur die Einfügeoption, das ist der Stift mit dem +.

Einen Alarmpunkt kenne ich nicht.
Es ist schwierig für Anfänger die "Sprachgebräuchlichen" Punkte in BC zu finden die es so wortwörtlich nicht gibt.
Ich würde nicht mit Wegpunkten Arbeiten sondern nur mit den Zwischenzielen. Jeder einzelne Wegpunkt legt sich in dem Navi "einzel" ab. Irgendwann wird das sehr unübersichtlich. Ein Zwischenziel mit Alarm, kannst Du auch als Ziel in der Route direkt anwählen.
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 379
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: S1000XR - R1200GS LC

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Bastl-Wastl » 15.03.2018, 21:57

Nussel hat geschrieben:Es gibt Wegpunkte und Zwischenziele mit und ohne Alarm. Shapingpoints wirst du in BC nicht finden. Genauso wie es keine Gummibandfunktion gibt, es gibt dazu nur die Einfügeoption, das ist der Stift mit dem +.

Einen Alarmpunkt kenne ich nicht.
Es ist schwierig für Anfänger die "Sprachgebräuchlichen" Punkte in BC zu finden die es so wortwörtlich nicht gibt.
Ich würde nicht mit Wegpunkten Arbeiten sondern nur mit den Zwischenzielen. Jeder einzelne Wegpunkt legt sich in dem Navi "einzel" ab. Irgendwann wird das sehr unübersichtlich. Ein Zwischenziel mit Alarm, kannst Du auch als Ziel in der Route direkt anwählen.


Da irrst du aber gewaltig
Shaping Points gibt es sehr wohl in BC. Diese heissen auch hochoffizell in allen Garmin Kursen so. Ebenso gibt es die Gummiband Funktion. Das ist der gelbe Stift in der Werkzeugleiste.
Alarmpunkte sind die, die du unbedingt anfahren musst. Shaping Points (ohne Alarm) können "vorbei" gefahren werden.

Um zu vermeiden dass Wegpunkte doppelt angelegt werden, ist es ratsam die Favoriten (Eigene Wegpunkte) auf den internen Speicher des Navis abzulegen und die geplanten Routen von BC auf die Speicherkarte zu schieben.

Es gibt bei Facebook eine Garmin/Bascamp Gruppe. Dort findet jeder schnell Hilfe zu den Themen. Mich trefft Ihr dort auch. ThumbUP
Bastl-Wastl
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.02.2017, 12:01
Motorrad: S 1000 XR

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Nussel » 16.03.2018, 09:50

Ich irre nicht. Es geht nicht um Garminkurse und Facebook. Es geht um die wortwörtliche Funktion damit der Leihe es in BC findet.
Zeige mir bitte in Basecamp, die wortwörtliche Gummibandfunktion, einen Shapingpoint und einen Alarmpunkt. Einen Alarmpunkt gibt es schonmal garnicht.

Es gibt Zwischenziele mit der Funktion Alarm oder ohne, die Einfügefunktion und ein Wegpunkt.

Wo ist ein Alarmpunkt, ein Shapingpoint und eine Gummibandfunktion wortwörtlich in Basecamp?
Dateianhänge
basecamp.2.JPG
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 379
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: S1000XR - R1200GS LC

Re: Hilfe bei Garmin

Werbung


Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Bastl-Wastl » 16.03.2018, 10:52

Dann wird sich der Anfänger eben schwer tuen weitere Hilfe zu finden wenn er nicht Begriffe verwendet die sich in jeder Garmin Community durchgesetzt haben.

Du kannst natürlich gerne sein exklusiv Berater sein.

Ach ja, zum Thema Shaping Points was von Garmin
https://support.garmin.com/faqSearch/de ... CW6gJ308p9
Bastl-Wastl
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.02.2017, 12:01
Motorrad: S 1000 XR

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Bastl-Wastl » 16.03.2018, 11:00

Uwe ich kann dir nur raten das richtige wording im Zusammenhang mit Garmin zu verwenden, sonst hast du in Zukunft bei der Beantwortung deiner Fragen nur Umstände.
Bastl-Wastl
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.02.2017, 12:01
Motorrad: S 1000 XR

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon calimeRo » 16.03.2018, 17:17

Kleine Starthilfe für Garmin Basecamp

Es sollte die Identische Karte auf PC und Navi istalliert sein
(dann dauert es nicht so lange bis Basecamp die Karte vom angeschlossenen Navi geladen hat).
Am oberen Rand von Basecamp, unterhalb von DATEI BEARBEITEN etc. gibt es eine Symbolleiste die man/frau
mit der rechten Maustaste selber belegen kann. Es sollte mind. ein Haken bei Zeichenfunktion, Bearbeitungfunktion, Kartenfunktion und Aktivitätsprofil sein.
Nun erstellen wir ganz links in der Bibliothek mit der rechten Maustaste in der Standart Datenbank "meine Sammlung" einen Listenordner, Name nach belieben (Test oder Zuhause).
In der Symbolleiste stellen wir das Aktivitätsprofil auf Moped.
Zum erstellen und Testen der Routenfunktion sollte man/frau eine Route zum Mopedtreff oder Feierabendrunde erstellen.

Den erstellten Listenordner einmal anklicken/makieren und dann in der Symbolleiste/Zeichenfunktionen Neue Route anklicken und wir werden gefragt ob wir eine Neue Liste erstellen wollen, einen Namen vergeben und auf OK klicken.
Der Mauszeiger hat sich in einen Stift geändert und immer wenn wir mit der linken Maustaste auf die Karte klicken setzen wir einen Wegpunkt, und noch einen und noch einen :D bis wir das Ziel erreicht haben.
Mit der rechten Maustaste beenden wir die Stift Funktion.
Sollte zwischen zwei Wegpunkten die Route nicht gewünscht verlaufen in der Symbolleiste/Bearbeitungsfunktion Stift auswählen und den ausgewählten Stift so lange über die beiden zu ändernden Wegpunkte bewegen bis eine graue Linie zwischen den zu ändernden Wegpunkten erscheint, links klicken zum bestätigen und mit einem weiteren links klick einen Wegpunkt setzen.

Und die erste Route mit Basecamp ist fettich :D
calimeRo
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.05.2015, 13:57
Motorrad: S1000R

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Nussel » 16.03.2018, 21:47

Bastl-Wastl hat geschrieben:Dann wird sich der Anfänger eben schwer tuen weitere Hilfe zu finden wenn er nicht Begriffe verwendet die sich in jeder Garmin Community durchgesetzt haben.

Du kannst natürlich gerne sein exklusiv Berater sein.

Ach ja, zum Thema Shaping Points was von Garmin
https://support.garmin.com/faqSearch/de ... CW6gJ308p9


Das ist auch falsch. Im Kontakt mit Garmin und BMW ist die richtige Begrifflickeit aus Basecamp zu 100% bekannt, wie Zwischenziele mit und ohne Alarm, Einfügen und Wegpunkte.

Also weiterhin die Frage offen.
Wo ist ein Alarmpunkt, ein Shapingpoint und eine Gummibandfunktion wortwörtlich in Basecamp?
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 379
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: S1000XR - R1200GS LC

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Nussel » 16.03.2018, 21:57

calimeRo hat geschrieben:Kleine Starthilfe für Garmin Basecamp

Es sollte die Identische Karte auf PC und Navi istalliert sein
(dann dauert es nicht so lange bis Basecamp die Karte vom angeschlossenen Navi geladen hat).
Am oberen Rand von Basecamp, unterhalb von DATEI BEARBEITEN etc. gibt es eine Symbolleiste die man/frau
mit der rechten Maustaste selber belegen kann. Es sollte mind. ein Haken bei Zeichenfunktion, Bearbeitungfunktion, Kartenfunktion und Aktivitätsprofil sein.
Nun erstellen wir ganz links in der Bibliothek mit der rechten Maustaste in der Standart Datenbank "meine Sammlung" einen Listenordner, Name nach belieben (Test oder Zuhause).
In der Symbolleiste stellen wir das Aktivitätsprofil auf Moped.
Zum erstellen und Testen der Routenfunktion sollte man/frau eine Route zum Mopedtreff oder Feierabendrunde erstellen.

Den erstellten Listenordner einmal anklicken/makieren und dann in der Symbolleiste/Zeichenfunktionen Neue Route anklicken und wir werden gefragt ob wir eine Neue Liste erstellen wollen, einen Namen vergeben und auf OK klicken.
Der Mauszeiger hat sich in einen Stift geändert und immer wenn wir mit der linken Maustaste auf die Karte klicken setzen wir einen Wegpunkt, und noch einen und noch einen :D bis wir das Ziel erreicht haben.
Mit der rechten Maustaste beenden wir die Stift Funktion.
Sollte zwischen zwei Wegpunkten die Route nicht gewünscht verlaufen in der Symbolleiste/Bearbeitungsfunktion Stift auswählen und den ausgewählten Stift so lange über die beiden zu ändernden Wegpunkte bewegen bis eine graue Linie zwischen den zu ändernden Wegpunkten erscheint, links klicken zum bestätigen und mit einem weiteren links klick einen Wegpunkt setzen.

Und die erste Route mit Basecamp ist fettich :D


Mann setzt mit der Stiftfunktion, wie Du sie so schön beschreibst, Zwischenziele und keine Wegpunkte. Dann beschreibst Du das er die Wegpunkte mit der Siftfunktion verschieben kann, wenn er nicht die richtige Route getroffen hat.

Wie soll er Wegpunkte (die rote Fahne) mit der Stiftfunktion verschieben, wenn er nur Zwischenziele gesetzt hat und keine Wegpunkte? Wenn keine Wegpunkte gesetzt sind kann er auch keine verschieben.

Wegpunkte ist die rote Fahne und Zwischenziele ist der Stift +.
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 379
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: S1000XR - R1200GS LC

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon calimeRo » 17.03.2018, 10:03

Nussel hat geschrieben:
Mann setzt mit der Stiftfunktion, wie Du sie so schön beschreibst, Zwischenziele und keine Wegpunkte. Dann beschreibst Du das er die Wegpunkte mit der Siftfunktion verschieben kann, wenn er nicht die richtige Route getroffen hat.

Wie soll er Wegpunkte (die rote Fahne) mit der Stiftfunktion verschieben, wenn er nur Zwischenziele gesetzt hat und keine Wegpunkte? Wenn keine Wegpunkte gesetzt sind kann er auch keine verschieben.

Wegpunkte ist die rote Fahne und Zwischenziele ist der Stift +.


Es ist bei meiner Starthilfe nur ein Punkt auf dem Weg/Strasse, Punkt.
Ich hatte auch nicht vor den Unterschied zw. Route und Track zu Erklären ;-)
calimeRo
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.05.2015, 13:57
Motorrad: S1000R

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Nussel » 17.03.2018, 10:08

calimeRo hat geschrieben:Es ist bei meiner Starthilfe nur ein Punkt auf dem Weg/Strasse, Punkt.
Ich hatte auch nicht vor den Unterschied zw. Route und Track zu Erklären ;-)

arbroller

Sorry, aber Du hast keine Ahnung von was Du da redest, sondern machst das was für Dich funktioniert mit einem Halbwissen. Das ist auch OK, aber dann versuche nicht Anderen das gefährliche Halbwissen zu vermitteln.

Ein Zwischenziel oder Wegpunkt hat nichts mit dem Unterschied zwischen einer Route und einem Track zu tun. Eine Starthilfe die nutzt dem User aber nix wenn Sie nicht richtig ausgeführt ist.

Das ist ein Zwischenbziel was Du mit dem Sift setzt und kein Wegpunkt. Wenn Du Zwischenziele setzt kannst Du keine Wegpunkte verschieben, weil logischerweise keine da sind. arbroller

Nur einen "Punkt" gibt es nicht. Nur Wegpunkte und Zwischenziele.
Kann nicht verstehen was daran so schwer ist.
Grüße Armin Bild
Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... Bild
Benutzeravatar
Nussel
 
Beiträge: 379
Registriert: 28.08.2017, 16:59
Wohnort: Rheingau
Motorrad: S1000XR - R1200GS LC

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Platinchen » 19.03.2018, 20:28

Da streiten sich die gelehrten :ahh: Das BC ist viel zu kompliziert , wie einfach war MS und das verstand jeder winkG .

Leider ging an meinem 660 die Motorradhalterung kaputt und wird nicht mehr produziert nogo . Der 595 den ich gekauft habe notgetrungen ist der absolute Scheiß , schon allein das manche Headsets damit nicht richtig funktionieren zb. Sena 3S-W da passt BC richtig dazu .

Ich suche mir jetzt eine Alternative leicht verständlich oder ich fahre so wie früher nach Karte . Ich will kein Diplom machen damit ich die Technik verstehe , lieber sterbe ich blöde . winkG
Spät am Gas - Früh auf der Bremse
Benutzeravatar
Platinchen
 
Beiträge: 162
Registriert: 16.10.2015, 07:11
Motorrad: S1000R

Re: Hilfe bei Garmin

Beitragvon Thomsonz » 20.03.2018, 08:24

Ja es ist für mich auch kaum verständlich, weshalb die Garmins so kompliziert in ihrer Bedienung sind. Für ein Navi in der Preiskategorie erwarte ich mehr. Man kann mit dem 390er auch Handy, Navi und Headset verbinden. Toll. Nun kann ich während des Motorradfahrens auch noch telefonieren. Genau das braucht jeder Motorradfahrer [emoji849] dafür geht Durchsagen vom Navi hören und parallel Musik über Handy abspielen nicht. Natürlich findet man dazu keinen Hinweis in den Beschreibungstexten. Das 595 kann das wiederum, wobei probiert habe ich es nicht. Ist bestimmt wieder ein Haken dran und man muss die Musik aufs Navi kopieren oder so ein Sch... sorry mich regt das echt auf. Jedes günstige Smartphone ist dazu in der Lage. Und von einer autodidaktischen Bedienung des BC ist man auch Galaxien entfernt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Thomsonz
 
Beiträge: 57
Registriert: 07.07.2017, 06:08
Motorrad: BMW S1000R (2017)

VorherigeNächste

Zurück zu Navigation - GPS



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste