Aktion für Navigator VI

Alles was mit Navgation und GPS zu tun hat.

Aktion für Navigator VI

Beitragvon Mütze » 25.04.2019, 14:09

Hallo

Habe gerade von meinem BMW Händler gehört das es von BMW ab 2.5 wohl 15% auf das Navi gibt. Ist jetzt halt die Frage ob dann bald ein Navigator VII kommt scratch scratch
Mütze
 
Beiträge: 19
Registriert: 05.02.2019, 21:32
Motorrad: S 1000 XR 2018

Aktion für Navigator VI

Werbung

Werbung
 

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon Blacky » 25.04.2019, 15:52

Die Gerüchteküche munkelt, daß BMW die Zusammenarbeit mit Garmin zeitnah beenden wird.
Kommt voraussichtlich ein neues System (Tom-Tom...?), kombiniert mit TFT-Cockpit.
Würde abwarten bis nach den Werksferien oder gar Eicma....
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Blacky
 
Beiträge: 682
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon hoschi » 25.04.2019, 16:23

ich hab den nav V und das aktuelle tomtom 550...

war immer garmin fan, seit zumo 500, aber was da abgeht, bzgl. updates, blitzerinfo´s oder so ist unterirdisch...
tomtom völlig problemlos...hoffentlich wechselt bmw!
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen wenn er leer ist...
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 235
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon Mütze » 25.04.2019, 20:00

Blacky hat geschrieben:Die Gerüchteküche munkelt, daß BMW die Zusammenarbeit mit Garmin zeitnah beenden wird.
Kommt voraussichtlich ein neues System (Tom-Tom...?), kombiniert mit TFT-Cockpit.
Würde abwarten bis nach den Werksferien oder gar Eicma....


Hmm kann ich mir vorstellen... KTM hat das ja schon mit ihrem My Ride über das Handy.

Bringt mir bei der XR ja aber nix plemplem
Mütze
 
Beiträge: 19
Registriert: 05.02.2019, 21:32
Motorrad: S 1000 XR 2018

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon Blacky » 26.04.2019, 07:46

Mütze hat geschrieben:Bringt mir bei der XR ja aber nix plemplem

Jein.... nicht sofort, aber wenn BMW tatsächlich wechselt, dürften die Preise für ein N6 noch deutlicher fallen.... scratch
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Blacky
 
Beiträge: 682
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon Mangfalltaler » 26.04.2019, 09:30

Ich würde mich sehr wundern, wenn BMW den Wechsel zu einem anderen externen Navi-Anbieter mit allen Vor- und Nachteilen durchführen würde.

Ich meine, dass die Navi-Zukunft bereits mit dem Connectivity-Display und der App-Anbindung eingeläutet ist, der erste Schritt ist getan. Nun muss das System noch ausgebaut werden, z.B. Kartendarstellung.

Grüße Ralf
Mangfalltaler
 
Beiträge: 156
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1250R

Re: Aktion für Navigator VI

Werbung


Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon Mütze » 26.04.2019, 11:22

Blacky hat geschrieben:
Mütze hat geschrieben:Bringt mir bei der XR ja aber nix plemplem

Jein.... nicht sofort, aber wenn BMW tatsächlich wechselt, dürften die Preise für ein N6 noch deutlicher fallen.... scratch


Ja klar....aber wann....brauche es spätestens in 2 Monaten :ahh:
Mütze
 
Beiträge: 19
Registriert: 05.02.2019, 21:32
Motorrad: S 1000 XR 2018

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon agentsmith1612 » 26.04.2019, 17:21

Vielleicht bietet ein anderer Navianbieter die bessere Software die sich besser in das neue TFT von BMW und der Firmware dahinter einbinden lässt als es Garmin könnte/würde?

Als ich das neue TFT an der GS gesehen habe dachte ich mir, das wäre doch mal was alles in einem, statt wieder so einen zusätzlichen Monitor (Navi) dran zu hängen.
Das hat auch Vorteile keine Frage (abnehmbar, kann auch im Auto benutzt werden usw.). Das wäre für mich aber verschmerzbar wenn ich dafür dann alles in einem bekomme.

Ist aber noch die Frage wie lassen sich dann am PC Tracks auswerten und neue Planungen dann an die Maschine übertragen?

Bei Garmin geht das ja per Basecamp und nur deswegen so optimal weil man sich die Karten vom Navi auf den PC spielen kann. Bedienung von Basecamp lassen wir mal außen vor. :-D
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 183
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon -mat- » 26.04.2019, 18:02

Alles in einem wäre schon cool... das wird dann aber ein teures Navi, da der ganze Töff noch dran hängt.
agentsmith1612 hat geschrieben:Ist aber noch die Frage wie lassen sich dann am PC Tracks auswerten und neue Planungen dann an die Maschine übertragen?

Via (Micro)-SD-Karte sollte das eigentlich gar kein Problem sein.

Am besten gleich noch kombiniert mit einer eingebauten Bug- und Heck-Kamera :lol: .
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 562
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon Blacky » 26.04.2019, 18:09

Übertragung der Tracks und/oder Routen dann per Stick oder Blauzahn...

TFT als Navi wäre prima, die Steigerung davon wäre allerdings, man könnte das Cockpit wie das N5/6 komplett
abnehmen und dann würde dies automatisch als Diebstahlsicherung dienen.
Routen könnte man dann auch unterwegs ganz entspannt direkt am Gerät planen...

Wunschdenken und Zukunftsmusik, ich weiß, aber mit heutiger Technik schon machbar... man müßte nur wollen,
und dies nicht als 5. Modellpflege-Update in ein paar Jahren bringen, um wieder künstlich Kaufanreize zu suggerieren.


Habe mich anfangs mit der Bedienung vom BC schwer getan, mittlerweile möchte ich es nicht mehr missen.
Mir graut's schon davon, mich wieder mit einem völlig neuen, anderen System rumschlagen zu müssen... :roll:
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Blacky
 
Beiträge: 682
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon -mat- » 26.04.2019, 18:49

Blacky hat geschrieben:TFT als Navi wäre prima, die Steigerung davon wäre allerdings, man könnte das Cockpit wie das N5/6 komplett
abnehmen und dann würde dies automatisch als Diebstahlsicherung dienen.
...
Wunschdenken und Zukunftsmusik, ich weiß, aber mit heutiger Technik schon machbar... man müßte nur wollen,
und dies nicht als 5. Modellpflege-Update in ein paar Jahren bringen, um wieder künstlich Kaufanreize zu suggerieren.

bei weiterem nachdenken über das thema hätte ich eigentlich alles gerne im head-up display direkt im helm integriert... natürlich individuell konfigurierbar. dann könnte man auf amaturen am töff auf's minimum reduzieren.
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 562
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Aktion für Navigator VI

Beitragvon Peti » 21.06.2019, 13:31

Die Navigation über die App und die Pfeildarstellung im TFT ist doch für die meisten Fälle völlig ausreichend.
Eine bunte Karte braucht man ja nicht unbedingt.
Planung, Im- und Export sollten natürlich weiter entwickelt werden.

Und bei völliger Integration des Navis in's Motorrad sollte man bedenken, dass man es ggf. bei mehreren Maschinen dann auch mehrfach bezahlen darf und bei Nichtgefallen auch nicht tauschen kann so wie bei einem tragbaren Gerät.
Grüße, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2940
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Motorrad: BMW


Zurück zu Navigation - GPS



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast