Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Alles was mit Navgation und GPS zu tun hat.

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Kajo » 22.07.2015, 10:37

Mutzi hat geschrieben:Na dann los, alle, die auch meiner Meinung sind, dass es abschließbar sein muss bei diesem Preis, lasst uns zusammentun, sonst passiert bei BMW nix popcorn popcorn


Na dann sammel mal Deine Mannen. Viel Erfolg.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1976
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Werbung

Werbung
 

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Schaffnix » 22.07.2015, 12:46

Willem XR hat geschrieben:Hallo Mutzi,
du musst einen Schliesszylinder bestellen.

Schliesszylinder nach Fahrgestellnummer 51257681200
Reparatursatz Schliesszylinder 51257698204

Der Reparatursatz ist zum selberbauen, der Schliesszylinder nach Fahrgestellnummer kommt einbaufertig.
Ich bin faul, daher hab ich den nach Fahrgestellnummer bestellt. Der Schliesszylinder kam innerhalb einer Woche und kostete 35€.
Kopie des Personalausweises und Kopie des Fahrzeugscheines zum Händler mitnehmen.
Der Händler ist verpflichtet, die Identität festzustellen.

gruß
Willem


Die Mehrkosten des Schliesszylinder nach Fahrgestellnummer kann man sich sparen. Meist ist der Reparatursatz Schliesszylinder bei manchen Händlern auf Lager oder schneller zu bekommen.
Und der zusammenbau ist ein Witz. Das geht in einer Minute.

Gruß Udo
Schaffnix
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.05.2012, 23:21
Motorrad: S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Schaffnix » 22.07.2015, 12:56

bimpf hat geschrieben:es passt,ja. allerdings muss zum zu- und entsperren des navis der halter gekippt werden. daher passt es wohl seitens bmw nicht zu 100%. was meinst du wie groß der aufschrei wäre wenn man die halterung von werk aus kippen müsste :roll:


Umbauen kann man es. Aber ohne Modifikation bzw. Abstandshalter zwischen den Halterungen muss man wie schon beschrieben das Ganze zum verriegeln/abschließen drehen.

Ich hatte das am anfänglich auch nur mit den GS Teilen umgebaut, und war damit nicht zufrieden. Jetzt mit den Abstandshaltern geht es ohne drehen.
Marc75 hat meine ich Bilder von seinem Umbau hier irgendwo im Forum eingestellt.

Stelle später Bilder hierzu noch ein.


Gruß Udo
Schaffnix
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.05.2012, 23:21
Motorrad: S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Schaffnix » 22.07.2015, 19:22

Hier mal die Bilder

Bild

Bild

Bild

Bild

Das ganze kann man bestimmt noch besser lösen, war aber auf die schnelle und mit den vorhandenen Teilen so die beste Lösung.

Gruß Udo
Schaffnix
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.05.2012, 23:21
Motorrad: S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon mjunker » 22.07.2015, 19:28

IMHO muss das Navi abschließbar sein, somit bin ich auch dafuer und werde es auch umsetzen.

@ Schaffnix

Danke fuer die Bilder. Hast du vllt auch die Teilenummern oder Bezeichnungen und Preise von der GS
zur Hand. Waere fein, wenn du sie hier posten koenntest. :bier:
Immer nett und freundlich bleiben, sonst kann ich die Buchstaben nicht mehr lesen. ;)
Rechtschreibfehler spende ich und duerfen behalten werden.
Benutzeravatar
mjunker
 
Beiträge: 213
Registriert: 15.06.2015, 11:32
Wohnort: @home im Maifeld
Motorrad: 2015er BMW S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Cladoli » 22.07.2015, 22:23

Danke Udo!!!!
Hast du die Abstandshalter selbst gebastelt oder gibt es
diese fertig?
Benutzeravatar
Cladoli
 
Beiträge: 156
Registriert: 28.11.2014, 20:54
Wohnort: Tromsoe, Norwegen
Motorrad: S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Werbung


Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Schaffnix » 22.07.2015, 23:34

@ mjunker
Hier mal meine Teileliste (Ist vom Teilekatalog für K50 (R 1200 GS) R 1200 GS (0A01, 0A11) Nachrüstung Navigationsvorbereitung)
http://www.realoem.com/bmw/de/showparts?id=0A01-EUR-04-2015-K50-BMW-R_1200_GS_0A01,_0A11_&diagId=77_0549

Nr. 6 Klemmstück Navigationsvorbereitung (65908525238) 1 x
Nr. 7 Deckel Verschluss Navivorbereitung (65908524466) 1 x
Nr. 9 Schiebestück Navigationsvorbereitung (65908524472) 1 x
Nr. 10 Halter Verschluss Navivorbereitung (65908524456) 1 x 
Nr. 11 Grundplatte Navigationsvorbereitung (65908524462) 1 x
Nr. 12 Schraube 2,5X7 3er (64118368728) 4 x
Nr. 14 Verriegelung Halter Navivorbereitung (65908524465) 1 x
------------------------------------------------------------------------------
Nr. 15 Innensechskantschraube M4X30-A2-70 7er (07129902610) 4 x 
Diese 4 Schrauben musst du dir in benötigter Länge besorgen, je nach Stärke deiner Distanzstücke (Sieht man gut in meinem ersten gepostetem Bild) die du einbaust. Ich habe nur normale Stahlschrauben in M4x45 gehabt. Diese besorge ich mir noch in Edelstahl.
------------------------------------------------------------------------------
Nr. 16 Abdeckung Navigationsvorbereitung (65908524463) 1 x
Diese Abdeckung brauchst du nur, wenn dein Halter ohne Navi komplett abgedeckt werden soll. Ansonsten kannst du die Abdeckung von der nicht abschließbaren Halterung nehmen. Diese reicht aber aus um nur die Kontakte abzudecken. Also reine optische Sache.
------------------------------------------------------------------------------
Nr. 17 Schliesszylinder nach Fahrgestellnummer (51257681200) 1x

oder

Nr. 19 Reparatursatz Schliesszylinder (51257698204) 1 x

Einer der Beiden wird benötigt. Das bestücken des Reparaturzylinders mit den Federn und Zuhaltungen geht einfach und schnell.
Das einzig knifflige war den Schliesszylinder (19) in die dazugehöhrige Grundplatte (11) einzubauen. Hier musste ich am Ende des Zylindergehäuses etwas
Material abtragen, so daß die letzte Zuhaltung (diese ist ohne Schließfunktion) sich ausfahren kann und der Zylinder dadurch fixiert wird (Kann somit nicht mehr rausfallen). Das ganze hört sich eventuell etwas schwierig an, Ist es aber nicht. Wer nicht zwei linke Hände hat, sollte es bestimmt hinbekommen.
Eventuell wird einem ja beim "freundlichen" Händler geholfen.
Preise kann ich dir keine nennen. Die Teile habe ich quasi zur neuen XR dazu bekommen. kiss

So, hoffe das war jetzt nicht zu langatmig und einigermaßen verständlich. scratch

Gruß Udo
Schaffnix
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.05.2012, 23:21
Motorrad: S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon mjunker » 22.07.2015, 23:40

Wow, danke dir, mein Lieber. :clap: ThumbUP
Immer nett und freundlich bleiben, sonst kann ich die Buchstaben nicht mehr lesen. ;)
Rechtschreibfehler spende ich und duerfen behalten werden.
Benutzeravatar
mjunker
 
Beiträge: 213
Registriert: 15.06.2015, 11:32
Wohnort: @home im Maifeld
Motorrad: 2015er BMW S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Schaffnix » 22.07.2015, 23:46

@ Cladoli

Das sind keine Ersatzteile. Die habe ich in meiner Bastel/Teile/Schraubensammlungs Kiste gefunden. :D
Sind eigentlich nur dicke Unterlagsscheiben aus Kunststoff. Wo die Teile her sind kann ich leider nicht mehr sagen.
Eventuell gibt es ja so was ähnliches in einigen Baumärkten .
Ansonsten passendes Rundmaterial abgeschnitten und Löcher rein gebohrt.

Gruß Udo
Schaffnix
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.05.2012, 23:21
Motorrad: S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Mutzi » 23.07.2015, 11:21

Schaffnix hat geschrieben:@ Die Teile habe ich quasi zur neuen XR dazu bekommen.


Klasse gemacht, danke Udo! Genau das meinte ich, eigentlich sollte jeder das dazu bekommen. Wie heisst dein vorbildlicher BMW-Händler?

Gruß,
Mutzi
Benutzeravatar
Mutzi
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.04.2015, 15:28
Motorrad: S1000XR 2015

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Schaffnix » 23.07.2015, 15:37

@ Mutzi und mjunker

Danke für die "Blumen" Bild

Das ist in Heppenheim das Fahrzeughaus Stilgenbauer. Ich komme mit den beiden Brüdern (die Mama ist auch noch mit dabei) super gut aus.
Hatte dort auch schon meine doppel R gekauft. Meistens aber kommt es auch auf den Umgang und das Verhalten, das dem Gegenüber entgegen gebracht wird an.

Gruß Udo
Schaffnix
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.05.2012, 23:21
Motorrad: S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Schaffnix » 23.07.2015, 15:44

Mutzi hat geschrieben:
Schaffnix hat geschrieben:@ Die Teile habe ich quasi zur neuen XR dazu bekommen.


Klasse gemacht, danke Udo! Genau das meinte ich, eigentlich sollte jeder das dazu bekommen.

Gruß,
Mutzi


Bei einem Neupreis des Motorrades inklusive Zubehör von ca. 19.000€ müsste das auch noch verhandelbar sein.
Die Anregung zum Umbau auf abschließbar hatte ich übrigens hier aus dem Forum.

Gruß Udo
Schaffnix
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.05.2012, 23:21
Motorrad: S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Fafnir » 31.07.2015, 08:06

Ich habe mir die Teile besorgt und konnte alles problemlos zusammenbauen. Trotzdem funktioniert das nicht bei mir. Die obere Verriegelungshaken können in der abschließbaren Grundplatte nicht weit genug nach oben gehen, um aus dem Navigtor5 auszuhaken. Ich finde auch keine Position der abschließbaren Halterung (selbst mit Drehen nicht) bei der ich den Schlüssel ins Schloss bekäme und den drehen kann. Da einige das aber anscheinend können und sogar mit Fotos dokumentiert haben, muss es jedoch möglich sein.

Daher meine Frage: Wart ihr beim Einbau dabei? Wurden die Teile irgendwie modifiziert?

Bitte helft mir, mein Selbstwertgefühl sinkt, weil ich's nicht hinkriege :ahh:
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 651
Registriert: 01.01.2015, 09:18
Motorrad: S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Willem XR » 31.07.2015, 13:59

moin,
zum aushaken kann ich nichts sinnvolles beitragen.Das funzt bei meiner Halterung einwandfrei.
Vielleicht ist deine Grundplatte etwas verzogen?

Das abschließen mit verdrehen des Navi ist keine wirklich gute Lösung.Du must das Navi soweit verdrehen, bis sich die Verkleidungsscheibe leicht anhebt und dann noch ein Stück weiter drehen...
kriminell, das ganze.

Ich bin dann in den nächsten Baumarkt gefahren und hab mir ein Stück Rohr besorgt.
Die gibt es da in 1-Meter länge.
Aussendurchmesser 6mm, innen 4mm.
Davon dann 4 Stücke a 2cm länge abgesägt, schwarz lackiert und als Distanzstücke dazwischengesetzt.
Wenn du schon im Baumarkt bist, denk drann; du brauchst zum befestigen 4 längere Schrauben (ca. 4 x 60).

Jetzt kann ich abschließen, ohne das ganze zu verdrehen.

gruß
Willem
Irgendwas ist immer
Benutzeravatar
Willem XR
 
Beiträge: 116
Registriert: 18.01.2015, 21:27
Motorrad: rote S1000XR

Re: Navi nicht abschließbar, geht's noch ihr Deppen?

Beitragvon Schaffnix » 01.08.2015, 14:39

Hallo Fafnir,
keine Panik, das bekommen wir schon hin.
Hat dein original Halter richtig funktioniert? Hast du zum auswerfen des Navigators auch die Verriegelung (Nr. 9 bzw 14 auf der Teileliste) ganz nach links geschoben? (geht nur mit dem Schlüssel in entriegelter Position)
An sonsten können die Verriegelungshaken nicht richtig ausklinken.

Könnte auch nächste Woche Donnerstag oder Freitag mal bei dir vorbei schauen.

Zur Montage benötigst du wie Willem XR schon geschrieben hat, Distanzstücke/Hülsen zwischen den beiden Halterungen und je nach Stärke/Dicke der Distanzstücke entsprechend lange Schrauben M4.
Hilfreich sind dabei auch die Bilder der beiden Navigator Halterungen.

S1000XR

und

R 1200 GS
Schaffnix
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.05.2012, 23:21
Motorrad: S1000XR

VorherigeNächste

Zurück zu Navigation - GPS



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast