Navigation

Alles was mit Navgation und GPS zu tun hat.

Navigation

Beitragvon MeikLory » 12.06.2012, 14:16

Hallo wollte mir ein navi anschaffen
Prio hat für mich das man es gut ablesen kann und Karten material europa
Gutes Prei leistungs verhältnis
kann da jemand was empfehlen?
MeikLory
 
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2010, 09:41

Navigation

Werbung

Werbung
 

Re: Navigation

Beitragvon Scythe » 12.06.2012, 14:42

Hi, MeikLory!

Ich kann dir guten gewissens das TomTom Rider empfehlen.
Wird mit diversen Halterungen geliefert, sodass du es quasi an jedes Mopped pflanzen kannst.
Vom Preis her, solltest du mal googeln - da gibts Unterschiede wie Tag und Nacht!
Ich benutze das gute Stück sowohl im Auto als auch auf dem Bike... Wobei doch deutlich mehr im Auto.
Nichts desto trotz ist es auch mit Handschuhen super bedienbar und gegen Spritzwasser geschützt.

Gruß Dennis
Benutzeravatar
Scythe
 
Beiträge: 160
Registriert: 09.04.2012, 21:04
Wohnort: Koblenz
Motorrad: S1000RR '12

Re: Navigation

Beitragvon Uli_CH » 12.06.2012, 15:13

Möchtest Du auch Touren planen und diese befahren?

Wenn ja, kann ich Dir eher zum Garmin Zümo 660 raten. Insbesondere bei geplanten Touren hört man von den Garminbesitzern weniger Gefluche als von den TomTomeignern. Insbesondere, wenn letztere durch Streckensperrung mal einen Wegpunkt auslassen mussten. Ich kenne zumindest keinen, der vom Tomtom auf's Garmin gewechselt ist und sich zurücksehnt. :roll:

Die mitgelieferte Software Mapsource ist auch zu gebrauchen. Wichtig ist, dass die Einstellungen von Mapsource und dem Garmin übereinstimmen und genug Wegpunkte gesetzt werden, sonst fährst Du anstatt einer, über kleine Strassen geführten, 270 km Tour eine 300 km Tour über Bundesstrassen.
Und bis man seine persönliche Einstellung gefunden hat, gibt es noch viel Gefluche, auch beim Garmin. Die Software der Gerätesteuerung ist leider unterirdisch schlecht. Kartenupdates brauchen furchtbar lang, und Routenberechnungen führen häufig zu Abstürzen (das Gerät hängt sich auf - An/Austaste betätigen - und siehe da, die Route ist fertig berechnet).
Bei allen Macken, und es sind viele, ist es meiner Meinung nach trotzdem das bessere motorradtaugliche System als TomTom.
Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
Benutzeravatar
Uli_CH
 
Beiträge: 182
Registriert: 10.10.2009, 01:50

Re: Navigation

Beitragvon mounir » 12.06.2012, 16:38

Also ich hab das bei mir ganz einfach gelöst:
Kein spezielles Motorrad Navi
Eine iPhone Tasche von Bags Connection . Die sind Wasser geschützt.
Einer RAM Mount Kugel im Lenkkopf als flexibles Halterungssystem
Da ist dann wahlweise auch mal eine Kamera drauf und die Navigation funktioniert ebenfalls gut.
Optional auch einfach den Kopfhörer mit in den Helm führen, dann braucht man das Display fast gar nicht mehr.
Das System hat mich mit der Navigon Software bisher immer gut geführt.
mounir
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.04.2012, 01:26
Motorrad: S1000RR 2011

Re: Navigation

Beitragvon Lukyskywalker » 12.06.2012, 17:27

Frage- auf einem Smartphone oder Echtes Navi ?
BMW ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
Benutzeravatar
Lukyskywalker
 
Beiträge: 897
Registriert: 13.05.2009, 20:09
Wohnort: Berlin

Re: Navigation

Beitragvon MeikLory » 13.06.2012, 08:23

Hast du für das Iphone dann eine USB Steckdose am Motorrad?

so hatte ich das bisher nur das mir die USB steckdose ständig die Batterie entladen hat nach zwei wochen stehen ging der Bock garnicht mehr an !
hat sonst nich einer so eine Erfahrumg mit einer USB Steckdose gemacht?
diese Kugel am Lenkkopf hab ich schon dran.

würde gerne fertige Touren in das Gerät laden , bzw
gibt es Geräte mit gespeicherten Touren z.b in der Eifel .

hab boxen im Helm nur hält das Iphone ja nicht sehr lange wenn es nicht am Strom hängt .
MeikLory
 
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2010, 09:41

Re: Navigation

Werbung


Re: Navigation

Beitragvon StefanMe » 13.06.2012, 09:31

MeikLory hat geschrieben:Hast du für das Iphone dann eine USB Steckdose am Motorrad?

so hatte ich das bisher nur das mir die USB steckdose ständig die Batterie entladen hat nach zwei wochen stehen ging der Bock garnicht mehr an !
hat sonst nich einer so eine Erfahrumg mit einer USB Steckdose gemacht?
diese Kugel am Lenkkopf hab ich schon dran.

würde gerne fertige Touren in das Gerät laden , bzw
gibt es Geräte mit gespeicherten Touren z.b in der Eifel .

hab boxen im Helm nur hält das Iphone ja nicht sehr lange wenn es nicht am Strom hängt .


Ich hab mir jetzt was total geiles geholt ;)
Bild

das System trennt beim abnehmen des Steckers über einen Magneten den Stromfluss zu den Kontakten. So hat man auch keinen Kriechstrom oder ähnliches... die USBdose ist bei mir in der Tanktasche wo ich dann beliebig iPhone/iPad oder sonstwas anstecken kann.
just do it
Benutzeravatar
StefanMe
 
Beiträge: 405
Registriert: 10.04.2012, 23:05
Wohnort: München (Bogenhausen)
Motorrad: S1000RR 2011

Re: Navigation

Beitragvon KaiO » 13.06.2012, 13:17

wo gibt's so was?
Benutzeravatar
KaiO
 
Beiträge: 522
Registriert: 09.04.2012, 10:50
Motorrad: BMW S1000 RR 2015

Re: Navigation

Beitragvon kInGpIn-RR » 13.06.2012, 20:52

MeikLory hat geschrieben:Hallo wollte mir ein navi anschaffen
Prio hat für mich das man es gut ablesen kann und Karten material europa
Gutes Prei leistungs verhältnis
kann da jemand was empfehlen?


Ich habe mir Anfang des Jahres das Zumo 210 angeschafft und bin absolut zufrieden. Ich nutze Basecamp zur Routenplanung am PC und ich habe Dank des Navis schon zahlreiche, sehr gute Strecken unweit meiner Hausroute(n) gefunden, die ich ohne das Ding nicht entdeckt hätte. Eine Funktion auf die ich auch nicht mehr verzichten möchte ist die Routenaufzeichnung: Die gefahrene Strecke wird automatisch aufgezeichnet und kann später mit Basecamp nach Google Earth exportiert und dann z.B. nochmals interaktiv abgefahren oder in Google Maps unter "Meine Karten" gespeichert werden. So kann auf die Ausfahrten später von überall aus (Webzugriff auf Google Maps natürlich vorausgesetzt) zugegriffen werden. Ich nutze das mittlerweile um meine Routen zu archivieren und mit Anderen zu teilen.

Ich meine gelesen zu haben, dass es irgendwo auch vorgefertigte Routen für das Zumo gibt, die man sich herunterladen kann. Da müsstest Du einfach mal die Google-Suche bemühen. Die Routen kannst Du natürlich auch mit anderen Zumo Besitzern teilen. Ich kann Dich z.B. mit Routen rund um den Möhnesee zuschmeissen.

Ein weiterer positiver Punkt wäre die Ausstattung, die mitgeliefert wird: Der Halterung für das Motorrad liegt ein RAM Mount Arm bei (passt also auf Deinen bereits vorhandenen Kugelkopf) und eine USB Stromversorgung für den Festeinbau am Moped, das Navi selbst ist übrigens wasserdicht. Dazu kommt noch eine Halterung für das Auto inkl. Stromversorgung für den Zigarettenanzünder. Soweit ich weiß war auch noch ein Adapter für den Anbau an dem Lenker (oder Fahrradlenker) mit dabei. Zubehör brauchst Du also wirklich nicht nachkaufen.

Ich habe mich bewusst für das 210 entschieden, da mir das Kartenmaterial für Zentraleuropa gereicht hat und ich Wert auf ein kleines Gerät gelegt habe. Da Du Wert auf das Kartenmaterial für Europa legst, solltest Du Dir vielleicht das 220 anschauen. Das kostet im Schnitt 80 EUR mehr, dafür ist jedoch Gesamteuropa mit dabei. Was vielleicht auch noch interessant ist, ist das Life-Time-Update: Für soweit ich weiß 90 EUR gibt es für das Gerät vier mal im Jahr ein Update und zwar über den ganzen Lebenszyklus des Navis.

Für die Routenplanung und Navigation am Motorrad kann ich das Ding uneingeschränkt empfehlen.

Viele Grüße,
Markus
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 421
Registriert: 14.04.2012, 21:58
Motorrad: S1000RR

Re: Navigation

Beitragvon MeikLory » 14.06.2012, 08:57

Danke Markus das gerät hört sich perfekt an !

und der mitgelieferte Stromanschluss entleert auch nicht die Batterie des Motorrads?
MeikLory
 
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2010, 09:41

Re: Navigation

Beitragvon kInGpIn-RR » 14.06.2012, 09:09

Mir ist diesbezüglich noch nichts Negatives aufgefallen. Ich habe den Stromanschluss aber auch erst seit März verbaut. Die längste Standzeit bislang waren ca. 2 Wochen. Die haben der Batterie jedoch nichts ausgemacht.

Viele Grüße,
Markus
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 421
Registriert: 14.04.2012, 21:58
Motorrad: S1000RR

Re: Navigation

Beitragvon StefanMe » 14.06.2012, 11:34

kInGpIn-RR hat geschrieben:Mir ist diesbezüglich noch nichts Negatives aufgefallen. Ich habe den Stromanschluss aber auch erst seit März verbaut. Die längste Standzeit bislang waren ca. 2 Wochen. Die haben der Batterie jedoch nichts ausgemacht.

Viele Grüße,
Markus


Kannst du ganz einfach selbst überprüfen... schau dir den Stecker/Kabel an. Da darf halt kein Wanlder dazwischen sein... jeder Wanlder vebraucht auch ohne Verbraucher Strom. Ein USB Stecker braucht Strom, da er einen Wanlder integriert hat. Die geilste Lösung ist natürlich diese Box die man direkt am CanBus anstecken kann. Da kann man sogar einstellen wie lange die Verbraucher nach Ausschalten der Zündung noch mit Strom versorgt werden ect. kostet aber 99€... weiß nicht mehr wo ich das gesehen habe.
just do it
Benutzeravatar
StefanMe
 
Beiträge: 405
Registriert: 10.04.2012, 23:05
Wohnort: München (Bogenhausen)
Motorrad: S1000RR 2011

Re: Navigation

Beitragvon LStreet » 14.06.2012, 11:42

Hallo

das war bei BigRisk und kostet 89.-- Euro.
Was mich brennend interessiert ist, wo das nette Steckerchen herkommt.

Hat sich bei jemanden schon der Tom Tom Halter in seine Bestandteile aufgelöst, ist mir gestern passiert. Zum Glück war das Navi nicht dran, sonst wäre das auf der AQutobahn in den Belag übergegangen.

gute Fahrt
Grüße
LStreet
Benutzeravatar
LStreet
 
Beiträge: 57
Registriert: 17.04.2012, 08:37
Motorrad: s1000rr 2012er

Re: Navigation

Beitragvon Lukyskywalker » 14.06.2012, 11:49

KaiO hat geschrieben:wo gibt's so was?


http://www.profeus.de/bordsteckdose.html
BMW ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
Benutzeravatar
Lukyskywalker
 
Beiträge: 897
Registriert: 13.05.2009, 20:09
Wohnort: Berlin

Re: Navigation

Beitragvon MeikLory » 14.06.2012, 11:52

so hab mir grad das Zumo 210 gekauft bin mal gespannt
MeikLory
 
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2010, 09:41

Nächste

Zurück zu Navigation - GPS



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste