S1000RR 2019 DDC

Alles zur Technik der BMW S 1000 RR ab Modelljahr 2019.

S1000RR 2019 DDC

Beitragvon Steini__22 » 08.11.2018, 16:22

seh ich es richtig das wir wieder einen Federwegsensor brauchen um vorne Druck- und Zugstufe separat einstellen zu können?

Wenn ja, paßt der Federwegsensor vom alten Modell?

Bild

Gruß Steini
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3740
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

S1000RR 2019 DDC

Werbung

Werbung
 

Re: S1000RR 2019 DDC

Beitragvon rudi66 » 08.11.2018, 21:23

wenn du einen Federwegsensor brauchst, hätte ich noch einen. (deinen) winkG


Gruß Rudi
rudi66
Benutzeravatar
rudi66
 
Beiträge: 63
Registriert: 01.02.2014, 16:28
Wohnort: Bayern
Motorrad: S 1000 RR '15

Re: S1000RR 2019 DDC

Beitragvon AndyHP4 » 08.11.2018, 22:38

Steini__22 hat geschrieben:seh ich es richtig das wir wieder einen Federwegsensor brauchen um vorne Druck- und Zugstufe separat einstellen zu können?

Wenn ja, paßt der Federwegsensor vom alten Modell?

Bild

Gruß Steini


Habe ich mich auch gefragt, nur warum bietet M den Logger an aber den Sensor nicht? Denke der Logger wird diesmal nicht von 2D sein....
AndyHP4
 
Beiträge: 312
Registriert: 03.05.2014, 11:44
Motorrad: HP4 Comp. #4134/2014

Re: S1000RR 2019 DDC

Beitragvon Steini__22 » 09.11.2018, 06:22

rudi66 hat geschrieben:wenn du einen Federwegsensor brauchst, hätte ich noch einen. (deinen) winkG


Gruß Rudi


Hy Rudi, ich hab noch den F-Sensor von der 16er, -ist ja nur die Frage ob der Paßt.

Diverse Preise etc. fehlen ja noch u.a. Logger, M-Rastenanlage.

Nun muß ich ja alle Nummernschilder von HP auf M ändern arbroller

HP fand ich besser.
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3740
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S1000RR 2019 DDC

Beitragvon Steini__22 » 09.11.2018, 06:24

Cool find ich jedenfalls die Einstellmatrix Race 1-3. Hat BMW sich ja fein von R1 abgeschaut. Hät mir sonst ja auch die R1 geholt arbroller

2009 hat BMW es ja nicht anders gemacht: Re-enginering, alles abkucken und ne Runde besser entwickeln.
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3740
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S1000RR 2019 DDC

Beitragvon Q-schnecke » 09.11.2018, 10:59

Moin Zusammen,

der M GPS Logger ist von 2D, sieht man im Video, bei 1:23 min, klein am Kasten
https://www.youtube.com/watch?v=6VPxJ8DYE6c

Gruß
Roland
Benutzeravatar
Q-schnecke
 
Beiträge: 31
Registriert: 08.10.2014, 19:15
Motorrad: S1000RR / Bj 2012

Re: S1000RR 2019 DDC

Werbung


Re: S1000RR 2019 DDC

Beitragvon rudi66 » 09.11.2018, 21:16

Steini__22 hat geschrieben:
rudi66 hat geschrieben:wenn du einen Federwegsensor brauchst, hätte ich noch einen. (deinen) winkG


Gruß Rudi


Hy Rudi, ich hab noch den F-Sensor von der 16er, -ist ja nur die Frage ob der Paßt.

Diverse Preise etc. fehlen ja noch u.a. Logger, M-Rastenanlage.

Nun muß ich ja alle Nummernschilder von HP auf M ändern arbroller

HP fand ich besser.



Steini sei doch froh das du die neue mit M- oder Race-Paket auch ohne DDC bekommst. Braucht kein Mensch das DDC. Ich wollte gerade meine 15er von DDC auf Öhlins von Alpha Technik umrüsten lassen . Jetzt werde ich mir warscheinlich die 19er mit M- oder Race Paket bestellen, aber sicher ohne DDC. Auch wenn das neue DDC besser sein soll.

Gruß Rudi

Habe auf jeden Fall einen 2D Federwegsensor von der 15er übrig, wer Interesse hat.
rudi66
Benutzeravatar
rudi66
 
Beiträge: 63
Registriert: 01.02.2014, 16:28
Wohnort: Bayern
Motorrad: S 1000 RR '15

Re: S1000RR 2019 DDC

Beitragvon chaxtec » 11.11.2018, 20:29

Zitat von BMW:
"Mittels eines Linearwegsensors wird bei der DDC auch die Gabel angesteuert. Die Dämpfung ist hier global und in Zug- und Druckstufen geregelt. Die Federbasis kann je nach Bedarf manuell variiert werden."

Federwegsensor sollte daher nicht benötigt werden.
chaxtec
 
Beiträge: 26
Registriert: 12.08.2013, 15:19
Motorrad: HP4 comp. 0963

Re: S1000RR 2019 DDC

Beitragvon Ecotec » 12.11.2018, 12:38

@Rudi66

Jetzt warte doch erstmal ab bevor du gleich alles raus schmeisst, Jürgen Fuchs hat mir was anderes erzählt bezüglich
DDC, von daher, warte erstmal mit dem Öhlins Geraffel.

Darf ich fragen wie schnell du bist weil du mit dem alten DDC wohl nicht klar gekommen bist?
Hafeneger Cup 2014 ist fix :)

Mein Onboardvideokanal auf Youtube http://www.youtube.com/my_videos?feature=mhum
Benutzeravatar
Ecotec
 
Beiträge: 2075
Registriert: 18.07.2010, 21:09

Re: S1000RR 2019 DDC

Beitragvon rudi66 » 12.11.2018, 21:26

@Ecotec

2:12 in Brünn mit Bridgestone Slick medium. 2:11 mit Pirelli SC2 Slick. 10.Platz in der Powerbike. Aber nie mit gutem Gefühl vom Fahrwerk. Bin aber fast die gleiche Zeit mit einer Kalex Moto2 gefahren, obwohl ich das erste mal drauf saß und nur 10 Runden damit gefahren bin. Mit 52 und Familie muss man nicht mehr alles geben, aber wenigstens ein gutes Gefühl dabei haben.

Darum werde ich die neue ohne DDC bestellen.


Gruß Rudi
rudi66
Benutzeravatar
rudi66
 
Beiträge: 63
Registriert: 01.02.2014, 16:28
Wohnort: Bayern
Motorrad: S 1000 RR '15


Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste