S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon Der Flo » 22.06.2020, 06:29

Moin moin,
bei mir klappt es mit dem Kaltstart auch mit dem normalen Super Plus ohne Geknalle. Aber auch erst nach dem zweiten Update inklusive Überprüfung des Ventilspiels ThumbUP

Gruß

Der Flo
Benutzeravatar
Der Flo
 
Beiträge: 72
Registriert: 18.12.2015, 16:46
Motorrad: BMW S1000RR 2019

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon Masterdark » 22.06.2020, 12:19

Tanke meist V-Power manchmal Ultimate und die RR zeigt eine sehr unruhige Warmlaufphase sowie hin und wieder Fehlzündungen/Knallgeräusche aus der Airbox. Vor dem Update ist sie beim Kaltstart dann auch oft ausgegangen.

Gruß,
Dirk
Benutzeravatar
Masterdark
 
Beiträge: 473
Registriert: 22.02.2011, 16:25
Motorrad: S1000RR M

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon calibre » 22.06.2020, 15:35

So, hab nun nochmal ein wenig getestet: Kaltstartprobleme hab ich nur in den selbst konfigurierten Fahrmodi Pro. Kann also sein, dass ich das auch schon vor dem 1000er Service hatte. Davor hatte ich die Pro Modi nicht verwendet.

Mit Sprit hab ich jetzt noch nicht experimentiert. Mir reicht Super+ für die Straße.

Dafür hatte ich nun eine wunderschöne Motorkontrollleuchte nach dem Start.. ist zwar gleich wieder weg gewesen, muss das Moped morgen trotzdem beim Händler lassen, damit die schauen können. Und das wo jetzt endlich schönes Wetter ist bei uns... :(
calibre
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.12.2019, 14:50
Motorrad: S1000RR 2020

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon haviii » 22.06.2020, 19:22

Meine knallt und ballert beim Kaltstart wie ein störischer Esel. Seit Tag 1. Schon paar mal bei BMW gewesen. Alles nix gebracht.
Hab ne frühe 2019er die schon im Werk ein neuen Motor bekommen hat...
haviii
 
Beiträge: 88
Registriert: 04.01.2019, 10:46
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon HaBau64 » 22.06.2020, 19:30

calibre hat geschrieben:So, hab nun nochmal ein wenig getestet: Kaltstartprobleme hab ich nur in den selbst konfigurierten Fahrmodi Pro. Kann also sein, dass ich das auch schon vor dem 1000er Service hatte. Davor hatte ich die Pro Modi nicht verwendet.



Das hatte ich ja vor längerer Zeit schon mal beschrieben. Ist bei mir auch so --> Rain, Road, Dynamic oder Race geht immer, egal wie lang sie stand, egal ob Super - Super Plus drin ist oder es kalt bzw. warm draussen ist ( - astreines Startverhalten). Race Pro Modis zeigen hin und wieder das bekannte Ploppen (2x), nicht immer aber zumindest reproduzierbar.
Grüße
Markus
Benutzeravatar
HaBau64
 
Beiträge: 209
Registriert: 03.12.2019, 10:58
Motorrad: RR'2020

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon Speedybln » 22.06.2020, 19:48

Ich fahre immer nur Road und habe diese Probleme.
Also das ist es nicht. :D
Speedybln
 
Beiträge: 72
Registriert: 06.10.2019, 21:07
Motorrad: S1000RR 2020

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon roger1000 » 22.06.2020, 20:01

also ich fahre zu 99% Super+ und nur im RacePro1,
ich hatte am Anfang auch 2 mal diesen komischen Kaltstart.
Aner seit es da mal ein Softwareupdate dafür gab toi, toi, toi nichts mehr.

Gruß Roger
roger1000
 
Beiträge: 28
Registriert: 29.08.2019, 19:38
Wohnort: in Franken
Motorrad: M S1000RR 2019

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon malik0r » 23.06.2020, 19:15

Meine orgelt wie sie sollte. Sowohl damals mit original Software, als auch mit dem Racemapping von RS2E!

winkG
malik0r
 
Beiträge: 74
Registriert: 03.09.2013, 10:54
Motorrad: BMW S 1000 RR 2015

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon krulli#10 » 23.06.2020, 19:29

mit ihrem ersten Motor hatte meine das auch nie.

jetzt mit dem 2. Motor war es extrem während der Einfahrzeit. Eigentlich war es die Regel, dass sie nach ein paar mal piff puff in die Airbox ausgegangen ist. Und das mit der identischen Sofware. Adaptionswerte sind natürlich alle neu angelernt worden wegen des Motortausches.

Jetzt ist wieder ein RS2e-Mapping drauf und jetzt springt sie ohne Zucken an...
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 558
Registriert: 17.01.2011, 21:08
Motorrad: S1000RR K46+K67

S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon calibre » 30.06.2020, 22:09

Hatte im Zuge des Fehlerspeicherauslesens auch gleich ne neue Software bekommen und seitdem kein Knallen aus der Airbox beim Kaltstart.
Außerdem kann ich mir die Ansauglufttemp. jetzt anzeigen lassen. :)

Beim Auslesen kam außerdem nur irgendwas mit „falsches Gemisch“ raus, wurde nun einfach gelöscht. Kam wahrscheinlich von den Kaltlaufproblemen.
calibre
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.12.2019, 14:50
Motorrad: S1000RR 2020

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon Masterdark » 01.07.2020, 08:23

calibre hat geschrieben:Hatte im Zuge des Fehlerspeicherauslesens auch gleich ne neue Software bekommen


Kannst Du sagen welche SW installiert wurde ?

Schau auch mal hier:
viewtopic.php?f=45&t=18351&start=45

Gruß,
Dirk
Benutzeravatar
Masterdark
 
Beiträge: 473
Registriert: 22.02.2011, 16:25
Motorrad: S1000RR M

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon calibre » 01.07.2020, 16:35

Masterdark hat geschrieben:
calibre hat geschrieben:Hatte im Zuge des Fehlerspeicherauslesens auch gleich ne neue Software bekommen


Kannst Du sagen welche SW installiert wurde ?

Schau auch mal hier:
viewtopic.php?f=45&t=18351&start=45

Gruß,
Dirk
Servus,

gerade geschaut:
021_104_020

Gruß
calibre
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.12.2019, 14:50
Motorrad: S1000RR 2020

Re: S1000RR 2019 Kaltstartverhalten

Beitragvon orb1t » 04.07.2020, 12:58

Schönen Samstag zusammen,

Ich habe jetzt 4800km runter und noch nie Kaltstart Probleme gehabt...
Seit einer Woche habe ich genau die selben Phänomene wie ihr. Beim starten popt sie 2 mal und man denkt sie geht gleich wieder aus ( wie ein altes Vergaser Mopped ). Das knallen/poppen scheint aus der Airbox oder direkt aus dem Motor/Krümmer zu kommen. Nach wenigen Metern ist aber wieder alles gut. Gibt es jemanden der die Ursache für das Problem kennt ? Komisch das das Problem jetzt aus dem Nichts auftaucht cofus

PS: Ausserdem ist mir mein Fersenschutz auf der linken Seite irgendwann während der Fahrt weggebrochen cofus

Immer noch eine geile Kiste, aber es bleibt ein putziger Beigeschmack.

Gruß
Marco
Benutzeravatar
orb1t
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.01.2020, 15:03
Motorrad: S1000RR M 2020

Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste