S1000RR 2019

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Steini__22 » 31.01.2019, 13:03

Jaaaaaaa -is ja gut!

Wollte ja nur mitteilen das:
1. der Kaffe alle ist
2. BMW da nichts neues erfunden hat
3. andere Hersteller schon 2004 Unterzugschwingen verbaut haben
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4067
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S1000RR 2019

Werbung

Werbung
 

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Steini__22 » 31.01.2019, 13:09

Es hat sich ja über die Jahre herausgestellt das es gewisse Trends gibt, z.T. technisch begründet, zum Teil -weiß keiner.
Baut es der eine bauen es die anderen nach.
Ich denke da z.B. an die "under seat exhaust".
Hatte die asbach uralte TZR 250 schon. Dann z.B. die R1, Fireblade und Dukatie dann auch. Der vorteil lag daran das die bewegten Massen im Drehpuntmitte waren beim Umsetzen. Nun sind fast alle von der "untersitzbanklösung" wieder ab.
Seid deem Erscheinen der RR 2009 spielt Elektronik eine große Rolle. Was nütz die Leistung wenn man sie nicht sinnvoll auf die Straße bringen kann. leider gibt es hier keine benchmark. Und die Hersteller kotzen sich nicht aus -klar -keiner will das die Mitbewerber einen in die Karten schauen. Mich würde bei der 19er z.B. interessieren was die slid-control ist und wie und was sie regelt.
- Kaffe ist fertig!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4067
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S1000RR 2019

Beitragvon powerschmid2000 » 02.02.2019, 23:35

RIP. - Unserem lieben Forumsfreund Günni K. - 27.02.2019 -
Benutzeravatar
powerschmid2000
 
Beiträge: 251
Registriert: 19.06.2012, 17:13
Wohnort: Essen, Ratingen
Motorrad: 2*S1RR-M(19),UrR9T

Re: S1000RR 2019

Beitragvon InfirmieRR » 03.02.2019, 11:31

Ist der Schalthebel aus Kunststoff oder hab ich mich gerade verguckt scratch
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 307
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: 54309 Newel
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: S1000RR 2019

Beitragvon RRaser » 03.02.2019, 11:32

InfirmieRR hat geschrieben:Ist der Schalthebel aus Kunststoff oder hab ich mich gerade verguckt scratch
Soweit ich weiß, ist der aus Lite Ride Carbon. Was auch immer das heißen mag...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 125
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S1000RR 2019

Beitragvon powerschmid2000 » 12.02.2019, 01:00

Für die, die die Ankündigungen der Tests noch nicht gesehen haben:

https://www.1000ps.de/testbericht-30052 ... tests-2019


Hier unsere aktuellen Termine zu den Tests der Motorrad Neuheiten 2019:

Kawasaki Versys 1000 - 21. Februar im 1000PS Newsletter
KTM 790 Adventure und Adventure R - 7. März im 1000PS Newsletter
KTM 790 Adventure / R Premiere - 8. März 20 Uhr 1000PS YouTube
Moto Guzzi V85 - 7. März im 1000PS Newsletter
BMW S 1000 RR - 7. März im 1000PS Newsletter
BMW S 1000 RR YouTube Premiere - 7. März 20 Uhr 1000PS YouTube
Suzuki Katana - 14. März im 1000PS Newsletter
Superbike Vergleichstests 2019 - Ab 21. März im 1000PS Newsletter
Husqvarna Svartpilen 701 - 28. März im 1000PS Newsletter
BMW S 1000 RR vs. Ducati Panigale V4 S Vergleich Premiere - 8. April 1000PS YouTube
Aprilia RSV4 1100 2019 Test - 25. April im 1000PS Newsletter
RIP. - Unserem lieben Forumsfreund Günni K. - 27.02.2019 -
Benutzeravatar
powerschmid2000
 
Beiträge: 251
Registriert: 19.06.2012, 17:13
Wohnort: Essen, Ratingen
Motorrad: 2*S1RR-M(19),UrR9T

Re: S1000RR 2019

Werbung


Re: S1000RR 2019

Beitragvon Frankster » 12.02.2019, 07:46

BMW S 1000 RR vs. Ducati Panigale V4 S Vergleich Premiere - 8. April 1000PS YouTube

Da bin ich ja mal gespannt.

Ich habe die neue RR jetzt am Sonntag in Oldenburg auf der Motorradmesse live gesehen.
Optisch umgehauen hat sie mich nicht. Vor allem der Sammler unten sieht zum kotzen aus.

Probesitzen ging leider nicht, weil der Händler sie auf ein Podest gestellt hat. Probesitzen unerwünscht.

Die Ducati V4S hingegen hat mich sofort wieder angemacht, was für ein Sahnestück.

Falls die Fahrleistungen der RR nicht überirdisch gut sein sollten, so werde ich mir eine Rote zulegen.
Die gibt es mittlerweile recht günstig als Gebrauchte mit allen Rückrufen zu erwerben.
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 325
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R17+SP1+ZX10R

Re: S1000RR 2019

Beitragvon PhoenixBMW » 12.02.2019, 08:22

Danke für die Info.

Das macht die Wartezeit etwas erträglicher :ahh:
PhoenixBMW
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.01.2019, 08:37
Motorrad: Honda Fireblade SP

Re: S1000RR 2019

Beitragvon PhoenixBMW » 12.02.2019, 08:31

@ Frankster

Der frei liegende Sammler ist für mich auch ein Dorn im Auge.

Hier wird es aber genau wie für die "alte" RR die passende Verkleidung im Zubehör geben. Dann sollte das wieder gut aussehen.
Die Duc ist definitiv ein schönes Bike. Konnte Sie bereits ausgiebig über die LS jagen. Bei so vielen Rückrufen wäre ich allerdings etwas vorsichtiger beim 18' er 1. Gen Motorrad. Aber von den Fahrleistungen auf jeden Fall beeindruckend.
PhoenixBMW
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.01.2019, 08:37
Motorrad: Honda Fireblade SP

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Frankster » 12.02.2019, 08:38

Hi PhoenixBMW,

ich habe ein Angebot über eine Ducati PANIGALE V4 S Folio-Corse 02/2018 mit nur 2500 km runter vorliegen.
Alle Rückrufe hinter sich und noch ein paar Extras (kurzer Kennzeichenhalter, LED Blinker usw.)

EUR 22500. Die Duc sieht aus wie neu.
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 325
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R17+SP1+ZX10R

Re: S1000RR 2019

Beitragvon PhoenixBMW » 12.02.2019, 08:53

Durchaus verführerisch, wenn man bedekt, was die "S" neu kostet ThumbUP
PhoenixBMW
 
Beiträge: 51
Registriert: 24.01.2019, 08:37
Motorrad: Honda Fireblade SP

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Mangfalltaler » 12.02.2019, 10:02

powerschmid2000 hat geschrieben:Für die, die die Ankündigungen der Tests noch nicht gesehen haben:

https://www.1000ps.de/testbericht-30052 ... tests-2019


Hier unsere aktuellen Termine zu den Tests der Motorrad Neuheiten 2019:

Kawasaki Versys 1000 - 21. Februar im 1000PS Newsletter
KTM 790 Adventure und Adventure R - 7. März im 1000PS Newsletter
KTM 790 Adventure / R Premiere - 8. März 20 Uhr 1000PS YouTube
Moto Guzzi V85 - 7. März im 1000PS Newsletter
BMW S 1000 RR - 7. März im 1000PS Newsletter
BMW S 1000 RR YouTube Premiere - 7. März 20 Uhr 1000PS YouTube
Suzuki Katana - 14. März im 1000PS Newsletter
Superbike Vergleichstests 2019 - Ab 21. März im 1000PS Newsletter
Husqvarna Svartpilen 701 - 28. März im 1000PS Newsletter
BMW S 1000 RR vs. Ducati Panigale V4 S Vergleich Premiere - 8. April 1000PS YouTube
Aprilia RSV4 1100 2019 Test - 25. April im 1000PS Newsletter


Danke - die R1250R habt ihr nicht auf dem Schirm?
Mangfalltaler
 
Beiträge: 132
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1200R

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Steini__22 » 12.02.2019, 10:49

Ja, die R1250RS auch der Hammer mit dem Shift-Cam -allerdings Reisetourer.
Mich würde eher der Cafr-Racer anmachen -das ganze Moped minimalisiert auf das wesentliche.

R1250RS
100 kW
Leergewicht (fahrfertig, vollgetankt) 243 kg
0,41 kW/kg



R nineT Racer
81 kW (110 PS)
Leergewicht (fahrfertig, vollgetankt) 220 kg
0,37 kW/kg
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4067
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Eifelbiker » 12.02.2019, 11:24

PhoenixBMW hat geschrieben:@ Frankster

Der frei liegende Sammler ist für mich auch ein Dorn im Auge.

Hier wird es aber genau wie für die "alte" RR die passende Verkleidung im Zubehör geben. Dann sollte das wieder gut aussehen.
Die Duc ist definitiv ein schönes Bike. Konnte Sie bereits ausgiebig über die LS jagen. Bei so vielen Rückrufen wäre ich allerdings etwas vorsichtiger beim 18' er 1. Gen Motorrad. Aber von den Fahrleistungen auf jeden Fall beeindruckend.



Zumindest auf den Bildern sieht der Sammler aber Welten besser aus als der Schandfleck der Verfärbung den man bislang verbaut hat ThumbUP . Leistung hat die RR sicherlich mehr als ausreichend und das weis man ja auch. Die Frage wird sein, wie, und ob man die umsetzen kann und ob das auch effektiv funktioniert. Weis man doch aus der IDM das Leistung nie das Problem war, jedoch andere Fakten. ( Reifenfraß z.B. Ob so eine Duc, die zweifellos bildschön ist, das Wahre ist..hmmm scratch wage ich zu bezweifeln, weil ein Kumpel mit seiner Duc mehr in der Werkstatt ist als auf der Straße scratch und das Ding einen Höllen Randau macht, das es schon echt peinlich ist bzw. to much scratch
Eifelbiker
 
Beiträge: 738
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Frankster » 12.02.2019, 11:34

In Natura sieht der Sammler leider noch bescheidener aus als auf den Bildern.

Das haben alle anderen Hersteller besser gelöst.
Bei der neuen Yamaha R1 z.B. richtig geil der Form der Verkleidung angepasst.

BMW hat das Ding nur drunter geklatscht.
Muss man wieder ein paar Hundert Euro für eine teure Carbon Abdeckung locker machen.
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 325
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R17+SP1+ZX10R

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste