S1000RR 2019

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: S1000RR 2019

Beitragvon saber-rider1 » 08.11.2018, 07:36

War mir Gestern auch erst nicht klar, was mit dem Fahrmodi Pro ist.
Mein :D zeigte mir dann aber auch das PDF. Ist im M-Paket enthalten.
Also:
Basis + M + Dynamic + DWA + RDC + ECall

PS: Muss wohl mal mein Avatar anpassen. ;-)
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 454
Registriert: 12.01.2013, 23:20
Motorrad: S1000RR (2011)

Re: S1000RR 2019

Werbung

Werbung
 

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Eifelbiker » 08.11.2018, 07:42

Und zum Glück hat man nun Carbonräder anstatt Magnesium wie einst die K Sondermodelle. Da hatte man nämlich "vergessen" den Kunden zu sagen das diese nur eine überschaubare Haltbarkeitsdauer haben. ( sagte mir doch ein BMW Mitarbeiter )

Alles in allem sieht die RR schon sehr schick aus und was mir gefällt ist, das man sie ggf. gar ohne DDC bekommen kann obwohl es schwierig sein dürfte eine ohne zur Probe zu fahren. Meine kleine hat DDC und das ist ganz ok soweit, jedoch meine ich immer noch das meine Ex RR ohne etwas sämiger im Fahrwerksverhalten war. Jetzt warten alle natürlich fieberhaft auf´s Frühjahr und das wird lange !! scratch winkG
Eifelbiker
 
Beiträge: 662
Registriert: 31.03.2011, 11:58

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Miatze » 08.11.2018, 09:27

Das "neue" DDC soll ja sehr umfangreich überarbeitet worden sein, sodass man auch die Shim-Pakete tauschen kann, da Bypass ... Da bin ich schon sehr gespannt drauf. Ich denke das wird das DDC auf ein ganz neues Level heben. :clap:
Benutzeravatar
Miatze
 
Beiträge: 58
Registriert: 03.01.2017, 15:37
Motorrad: S1000RR

Re: S1000RR 2019

Beitragvon herbyei » 08.11.2018, 11:04

.
Info zur ShiftCam-Technik:
Wenn einer oder beide Aktuatoren (10ms bei 9000/min) ausfallen, egal in welchem Drehzahlbereich verbleibt die Position jeweils bei der Teillast- oder Volllastnocke (4 Zylinder in Teillast, 4 Zylinder in Volllast, 2 Zylinder in Teillast und 2 Zylinder in Volllast), wird direkt keine Warnung ausgegeben, sondern indirekt über das veränderte Abgasverhalten/Lambdasonde. Im Fehlerspeicher ist der Ausfall des Aktuators vorhanden. Es erfolgt kein Eingriff in Form von veränderter/begrenzter Drehzahl/E-Gas oder Notlaufprogramm und ist durch den Fahrer bemerkbar.

Info zur Abgasanlage:
Damit die 20Liter untergebracht werden, was natürlich auch bei den Designern Bauchschmerzen verursachte, sieht man an dem Brotkasten, der so auch die zuküftige Norm erfüllen soll.
Als straßenzugelassene Ergänzung deshalb nur der Aprapovic-ESD als Slip-On. Eine Akrapovic-Komplettanlage gibt es nur ohne Straßenzulassung für die Rennstrecke.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2088
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Heli » 08.11.2018, 11:28

Ja, die ist wohl schon auf EURO 5 vorbereitet.

Laut 1000PS.at finden die Pressetests Jannuar oder Februar statt.
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 292
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR 2018

Re: S1000RR 2019

Beitragvon LSE380 » 08.11.2018, 12:59

Hier sieht man alles sehr detailliert. Außerdem wird das Display Menu gezeigt.
https://youtu.be/xRFAZlx37Eg
Benutzeravatar
LSE380
 
Beiträge: 387
Registriert: 12.06.2015, 09:04
Motorrad: -

Re: S1000RR 2019

Werbung


Re: S1000RR 2019

Beitragvon Lenny » 08.11.2018, 15:14

Hier die Daten und Ausstattung im Überblick.
Zur Preisliste nach unten scrallen.

https://www.bmw-motorrad.de/de/models/sport/s1000rr/technicaldata.html
Benutzeravatar
Lenny
 
Beiträge: 121
Registriert: 18.01.2011, 11:49

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Steini__22 » 08.11.2018, 15:57

ist RDS Reifendruckkontrolle für Renne brauchbar?
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3753
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Eifelbiker » 08.11.2018, 17:47

Steini__22 hat geschrieben:ist RDS Reifendruckkontrolle für Renne brauchbar?


wenn sie so unzuverlässig ist wie bei den K´s eher nicht scratch würde ich mal behaupten.
Eifelbiker
 
Beiträge: 662
Registriert: 31.03.2011, 11:58

Re: S1000RR 2019

Beitragvon powerschmid2000 » 08.11.2018, 17:52

Eifelbiker hat geschrieben:
Steini__22 hat geschrieben:ist RDS Reifendruckkontrolle für Renne brauchbar?


wenn sie so unzuverlässig ist wie bei den K´s eher nicht scratch würde ich mal behaupten.



Ich bin ja keiner von BMW, glaube aber, dass die das schon vorab mal auf Verlässlichkeit auf der Renne (speziell für die RR)
geprüft haben und die Anforderungen an eine gute RENN-Reifendruckkontrolle kennen und sich mit dem Teil nicht lächerlich machen wollen. Nur so ne Vermutung.....
Benutzeravatar
powerschmid2000
 
Beiträge: 192
Registriert: 19.06.2012, 16:13
Wohnort: Essen, Ratingen
Motorrad: 2*S1RR 2019,UrR9T

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Heli » 08.11.2018, 20:58

Die Bremsbeläge sind jedenfalls schon mal verschraubt wie tragende Teile :lol:

S1000RR Brake.jpg
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 292
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR 2018

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Neo2005 » 08.11.2018, 22:04

[quote="Heli"]Die Bremsbeläge sind jedenfalls schon mal verschraubt wie tragende Teile :lol:

Finde die Lösung nicht schlecht, kenne Leute die bei der (nun) alten RR die Stifte verloren haben... :roll:
So bleiben die Beläge wo sie hingehören :D
Neo2005
 
Beiträge: 191
Registriert: 15.05.2014, 14:41
Motorrad: S1000RR 2014

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Maxell63 » 08.11.2018, 22:10

sind diese Karbonräder nicht krass empfindlich? also irgendwie hab ich da Vorbehalte.... zu unrecht?
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 890
Registriert: 10.12.2009, 15:58
Motorrad: R 1250 GS

Re: S1000RR 2019

Beitragvon AndyHP4 » 08.11.2018, 22:36

DIe Bremsscheiben haben jetzt ein Offset von 5mm bei den Carbon Rädern ?!?!
Sieht man am Sensorring, der sitzt über den 6 Bremsscheibenschrauben....oder?!?!
AndyHP4
 
Beiträge: 312
Registriert: 03.05.2014, 11:44
Motorrad: HP4 Comp. #4134/2014

Re: S1000RR 2019

Beitragvon Eifelbiker » 09.11.2018, 07:52

Maxell63 hat geschrieben:sind diese Karbonräder nicht krass empfindlich? also irgendwie hab ich da Vorbehalte.... zu unrecht?



Das habe ich mich um ehrlich zu sein auch sofort gefragt scratch ungeachtet dessen das ich keine klare Vorstellung habe wie so etwas aussieht ? wie die Anbauteile ? also eben so dunkel carbonig ?? ergo dunkelgrau ?
Eifelbiker
 
Beiträge: 662
Registriert: 31.03.2011, 11:58

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste