S1000rr 2019 mit 230 ps

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon Meister Lampe » 07.11.2018, 12:57

Maxell63 hat geschrieben:Gibt es etwas alberneres bzw. sinnloseres, sein Moped auf einen Prüfstand zu stellen? Ich glaube nicht ... arbroller


Wenn du einen ordentlichen Prüfstand nimmst , wo Rennmaschinen eingemessen werden , wird es interessant , sobald du etwas änders mit der vorher nacher Betrachtung und Abstimmarbeiten sauberer durchgeführt werden können , ist es Sinnvoll , nicht für jeden , aber die daran Spass haben und ihr Moped auch mal anders einsetzen als auf der Straße ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3087
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Werbung

Werbung
 

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon OKCBR900 » 07.11.2018, 21:14

Meister Lampe hat geschrieben:
Maxell63 hat geschrieben:Gibt es etwas alberneres bzw. sinnloseres, sein Moped auf einen Prüfstand zu stellen? Ich glaube nicht ... arbroller


Wenn du einen ordentlichen Prüfstand nimmst , wo Rennmaschinen eingemessen werden , wird es interessant , sobald du etwas änders mit der vorher nacher Betrachtung und Abstimmarbeiten sauberer durchgeführt werden können , ist es Sinnvoll , nicht für jeden , aber die daran Spass haben und ihr Moped auch mal anders einsetzen als auf der Straße ... winkG

Gruß Uwe Bild


Für die Strasse ist das auch höchst illegal!!!! :D

Bei Änderungen am Motor, Auspuff, Airbox und Elektronik, geht es nicht ohne Prüfstand. Zusätzlich noch die Arbeit an der Elektronik auf der Rennstrecke.

Wenn wir 207PS haben, ist das mehr als ausreichend. Viel interessanter ist das Drehmoment über den breiten Drehzahlbereich. Konstant über 100Nm ab 5000 U/min. Die Performence wir sicher klasse sein und wir freuen uns auf die Vergleiche der Zeitungen und am Stammtisch.
Benutzeravatar
OKCBR900
 
Beiträge: 83
Registriert: 17.07.2010, 23:50
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon Neo2005 » 07.11.2018, 22:19

Maxell63 hat geschrieben:Gibt es etwas alberneres bzw. sinnloseres, sein Moped auf einen Prüfstand zu stellen? Ich glaube nicht ... arbroller


Gibt es. Zum Beispiel solche Behauptungen aufzustellen. Was den einen nicht interessiert kann für den anderen sehr wohl interessant sein. Muss ja deshalb für Dich nicht ebenfalls interessant sein. winkG
Neo2005
 
Beiträge: 205
Registriert: 15.05.2014, 14:41
Motorrad: S1000RR 2014

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon ticino61 » 08.11.2018, 10:57

OKCBR900 hat geschrieben:Konstant über 100Nm ab 5000 U/min.


Das ist genau was ich (als S1KR-Fahrer) vermisst habe beim Probefahren der 2017 RR während den BMW Testdays cofus cofus
Saluti aus Lugano
Benutzeravatar
ticino61
 
Beiträge: 26
Registriert: 28.12.2016, 09:46
Motorrad: S1000R

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon Bremsklotz » 08.11.2018, 11:09

bei Vergleichstest macht das schon Sinn winkG
27.05.19.-28.05.19 Mettet
Benutzeravatar
Bremsklotz
 
Beiträge: 160
Registriert: 14.03.2015, 15:55
Wohnort: bei Aachen
Motorrad: BMW S1000R

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon Steini__22 » 13.02.2019, 22:55

Diesen Fred mit 230PS kann ja nun geschlossen werden....

Es sei denn die ersten Vergleichstest fallen v öllig überraschend aus arbroller
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4026
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Werbung


Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon Eifelbiker » 14.02.2019, 10:50

Steini__22 hat geschrieben:Diesen Fred mit 230PS kann ja nun geschlossen werden....

Es sei denn die ersten Vergleichstest fallen v öllig überraschend aus arbroller


Warum sollte er ??? scratch da es ohnehin noch aussteht bis die Bikes auf den Markt kommen und dann sauber und ordentlich von MOTORRAD gemessen werden ThumbUP ( Dynojet 250 und nicht irgendwelche Kirmesmessungen ) Ich bleibe bei meinem Tipp von 210-220 PS weil ja auch die alten immer ca. 15 PS mehr hatten als die Herstellerangabe winkG Also Leistung dürfte nun wirklich nicht das Problem der neuen RR sein scratch
Eifelbiker
 
Beiträge: 723
Registriert: 31.03.2011, 11:58

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon Maxell63 » 14.02.2019, 14:20

Neo2005 hat geschrieben:
Maxell63 hat geschrieben:Gibt es etwas alberneres bzw. sinnloseres, sein Moped auf einen Prüfstand zu stellen? Ich glaube nicht ... arbroller


Gibt es. Zum Beispiel solche Behauptungen aufzustellen. Was den einen nicht interessiert kann für den anderen sehr wohl interessant sein. Muss ja deshalb für Dich nicht ebenfalls interessant sein. winkG


das hat mit interessant oder nicht, nix zu tun.

Ich wollte lediglich darlegen, dass das "Messergebnis" nur extrem wahrscheinlich mit der Realität nichts zu tun haben wird. Wieso also Geld ausgeben, wenn man den Wert auch würfeln kann? Aber bitte, wer sich gerne verar....en lassen will. Bitte schön
Du hast das in den komplett falschen Hals bekommen...
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 906
Registriert: 10.12.2009, 15:58
Motorrad: R 1250 GS

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon Shrimpsiii » 14.02.2019, 15:05

Maxell63 hat geschrieben:...ich wollte lediglich darlegen, dass das "Messergebnis" nur extrem wahrscheinlich mit der Realität nichts zu tun haben wird. Wieso also Geld ausgeben, wenn man den Wert auch würfeln kann? Aber bitte, wer sich gerne verar....en lassen will. Bitte schön
Du hast das in den komplett falschen Hals bekommen...


Das sind aber auch Idioten, die ihr Moped tunen und dann auf dem Prüfstand abstimmen!
Andere Nockenwelle oder Auspuff dran und gut ist... Dynojet Leistungsprüfstände, was eine Geldvernichtung...!!!
Power Commander... Blödsinn! Die im Rennsport sind doch alle doof!

In Ernst:
Das einzige Steuergerät, das ich kenne, welches sich selbst einstellt, ist der ThunderMax, den ich auf meinem Eisdielenmoped habe. Da braucht man keinen Prüfstand, da erwarte ich aber auch keine Wunder!
Jegliche Veränderungen am Moped müssen auf dem Prüfstand abgestimmt werden... wo denn sonst?
Ne Stopuhr und und die Verbrauchsanzeige an der Zapfsäule sind da nicht ganz so genau... :?

Aber vielleicht bin ich auch zu doof das zu kapieren, was du da schreibst...
Die ganzen von den Herstellern und in den Motorradzeitschriften ermittelten Werte waren wahrscheinlich gewürfelt...
Shrimpsiii
 
Beiträge: 23
Registriert: 14.01.2019, 11:09
Motorrad: S1000R

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon scaltbrok » 14.02.2019, 16:12

[emoji849][emoji849][emoji849]
Es geht hier um die reine Leistungmessung, die macht eben nicht viel sinn!
Die vorher/nachher messung nach geänderter nockenwelle oder auspuffanlage hingegen schon!
Jeder prüfstand ist stark abhängig von temperatur, luftdruck, reifen der benutzt wird. Also ist es schon so das es einfach wenig sinn macht nur die reine leistung zu messen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
scaltbrok
 
Beiträge: 1124
Registriert: 05.08.2012, 13:45
Motorrad: s1000rr 7/11

Re: S1000rr 2019 mit 230 ps

Beitragvon Maxell63 » 14.02.2019, 17:25

scaltbrok hat geschrieben:[emoji849][emoji849][emoji849]
Es geht hier um die reine Leistungmessung, die macht eben nicht viel sinn!
Die vorher/nachher messung nach geänderter nockenwelle oder auspuffanlage hingegen schon!
Jeder prüfstand ist stark abhängig von temperatur, luftdruck, reifen der benutzt wird. Also ist es schon so das es einfach wenig sinn macht nur die reine leistung zu messen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


er hats verstanden!
ThumbUP

so eine Kiste heisst ja nicht umsonst "Prüf" - Stand. Und nicht "Leistungsmessungsgerät" oder so....

Und was die Zeitschrift MOTORRAD da macht.... die messen was. WArum? Weil sie da ihre Zeitung mit verkaufen. Kontrolliert das jemand? Und ansosnten geht man aber wirklich kritisch mit diesem Blatt um. Aber bei der "Leistungsmessung" machen sie alles richtig?
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 906
Registriert: 10.12.2009, 15:58
Motorrad: R 1250 GS

Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beaufort und 5 Gäste