S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Beeetle » 09.07.2019, 07:28

Ich hatte und habe schon an einem Dutzend Motorrädern (uA mehrere BMW und Ducati) den Evotech-Kühlerschutz dran und nie ein Problem. An die RR kommt der auch wieder ran - genauso wie der Kennzeichenhalter.
///M5 Competition ///S1000RR 2019
Beeetle
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.05.2019, 19:34
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Masterdark » 09.07.2019, 09:20

Welchen Kabelbaum nutz ihr bei Tausch des KZH und anderen Blinkern ?
Benutzeravatar
Masterdark
 
Beiträge: 333
Registriert: 22.02.2011, 16:25
Motorrad: S1000RR M 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Beeetle » 09.07.2019, 13:03

Beim Evotech werden die Original-Blinker/Rücklicht verwendet. Die neue Kennzeichenleuchte wird mit Adapter für den Serien-Bordnetzanschluss geliefert.
///M5 Competition ///S1000RR 2019
Beeetle
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.05.2019, 19:34
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon herbyei » 09.07.2019, 13:28

der Mark hat geschrieben:Tempomat und Schaltassi -
Beim hochschalten bleibt der Tempomat aktiv, beim runterschalten deaktiviert der Schaltassi den Tempmaten.

Nachdrückliches „ zu drehen“ des Gasgriffs deaktiviert ebenso den Tempomatem.

Lg Mark


?? bleibt aktiv beim hochschalten - wurde schon mal berichtet, muss ich nachhaken. - BA Seite 72, aus Sicherheitsgründen wird beim Schalten mit dem Schaltassistent Pro der Tempomat automatisch deaktiviert, ebenso bei DTC-Eingriffen.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2311
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon krulli#10 » 09.07.2019, 16:29

soo... mal zurück zum Thema.

Ich habe meine "Neue" bekommen. Sie ist auch nicht vom Rückruf betroffen bzgl. der Ölbohrungen. Lediglich ein Softwareupdate soll da noch aufgespielt werden. Ich habe aber nicht weiter nachgefragt. Wird schon passen.

Zumindest habe ich sie heute zugelassen. Abholen werde ich sie dann aber erst am Samstag. Vorher habe ich gar kein Zeit dafür.

Eckdaten zur Bestellung...: Bestellbestätigung mit unverbindlichen Liefertermin April war vom 15.11.2018... gestern (8.7.2019) ist sie auf dem Hof meines Händlers abgeladen worden, heute morgen konnte ich mir den Brief zum Zulassen abholen.

Ist eine mit M-Paket.

Jetzt gehts die nächste Zeit ans Einfahren... wenn das dann durch ist, wird sie renntauglich gemacht... :D
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 504
Registriert: 17.01.2011, 21:08
Motorrad: S1000RR

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon nidi » 09.07.2019, 17:53

herbyei hat geschrieben:
der Mark hat geschrieben:Tempomat und Schaltassi -
Beim hochschalten bleibt der Tempomat aktiv, beim runterschalten deaktiviert der Schaltassi den Tempmaten.

Nachdrückliches „ zu drehen“ des Gasgriffs deaktiviert ebenso den Tempomatem.

Lg Mark


?? bleibt aktiv beim hochschalten - wurde schon mal berichtet, muss ich nachhaken. - BA Seite 72, aus Sicherheitsgründen wird beim Schalten mit dem Schaltassistent Pro der Tempomat automatisch deaktiviert, ebenso bei DTC-Eingriffen.


Kann ich bestätigen, beim Hochschalten bleibt der Tempomat aktiv. Und das ist gut so.
nidi
 
Beiträge: 45
Registriert: 21.12.2018, 16:51
Motorrad: S1000RR

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon rudi66 » 09.07.2019, 21:40

krulli#10 hat geschrieben:soo... mal zurück zum Thema.

Ich habe meine "Neue" bekommen. Sie ist auch nicht vom Rückruf betroffen bzgl. der Ölbohrungen. Lediglich ein Softwareupdate soll da noch aufgespielt werden. Ich habe aber nicht weiter nachgefragt. Wird schon passen.

Zumindest habe ich sie heute zugelassen. Abholen werde ich sie dann aber erst am Samstag. Vorher habe ich gar kein Zeit dafür.

Eckdaten zur Bestellung...: Bestellbestätigung mit unverbindlichen Liefertermin April war vom 15.11.2018... gestern (8.7.2019) ist sie auf dem Hof meines Händlers abgeladen worden, heute morgen konnte ich mir den Brief zum Zulassen abholen.

Ist eine mit M-Paket.

Jetzt gehts die nächste Zeit ans Einfahren... wenn das dann durch ist, wird sie renntauglich gemacht... :D


Habe heute auch den Brief bekommen. Zulassung morgen. Abholung ist für Donnerstag geplant. Ist auch eine M. Hätte fast nicht mehr dran geglaubt. Freu mich schon tierisch ThumbUP ThumbUP
rudi66 > S1000RR M > seit 11.JULI 2019
Benutzeravatar
rudi66
 
Beiträge: 186
Registriert: 01.02.2014, 17:28
Wohnort: Bayern
Motorrad: S1000RR M // K1200RS

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon rudi66 » 09.07.2019, 22:58

Nach dem Einfahren geht's an die Vorbereitung für Brünn im August. ThumbUP
rudi66 > S1000RR M > seit 11.JULI 2019
Benutzeravatar
rudi66
 
Beiträge: 186
Registriert: 01.02.2014, 17:28
Wohnort: Bayern
Motorrad: S1000RR M // K1200RS

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Stratos-Schorsch » 10.07.2019, 00:09

Hab mir heute eine freie RR mit M und Dynamikpaket, RDC und Soziuspaket gekauft!
Nach dem Einfahren kommt die Akra Evo (welche schon Wochen hier liegt) mit Abstimmung drauf, und dann ab auf den Kringel!

Ursprünglich habe ich am 09.11.18 bestellt, soviel zur chronologischen Lieferung!

Ich weiß nicht was bei BMW
noch alles schief läuft, aber gut ist das nicht!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1712
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon rudi66 » 10.07.2019, 06:07

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Hab mir heute eine freie RR mit M und Dynamikpaket, RDC und Soziuspaket gekauft!
Nach dem Einfahren kommt die Akra Evo (welche schon Wochen hier liegt) mit Abstimmung drauf, und dann ab auf den Kringel!

Ursprünglich habe ich am 09.11.18 bestellt, soviel zur chronologischen Lieferung!

Ich weiß nicht was bei BMW
noch alles schief läuft, aber gut ist das nicht!

Gruß Jörg


Hallo Jörg,
wer stimmt dir die Akrapovic ab? Hab auch schon eine Komplettanlage da liegen. Aber weder Alpha Racing noch RS2 hat derzeit ein Mapping. Nur über BMW gibt's wohl was mit Kabelbaum usw., aber da bist du mit 3 großen Scheinen dabei und Garantie ist auch weg. Werde warten bis RS2 das Mapping hat, die kommen mir sehr kompetent vor.

Habe übrigens am 15.11. bestellt. M-Paket mit Standardfahrwerk, da kann man problemlos auf Öhlins wechseln.

Gruß Rudi
rudi66 > S1000RR M > seit 11.JULI 2019
Benutzeravatar
rudi66
 
Beiträge: 186
Registriert: 01.02.2014, 17:28
Wohnort: Bayern
Motorrad: S1000RR M // K1200RS

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Stratos-Schorsch » 10.07.2019, 09:42

Moin Rudi, ist wohl aus Bayern zu weit weg für dich, in Nordhorn bei Benny Wilbers bist du zum abstimmen gut aufgehoben, alternativ bei Ahnendorp in Isselburg!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1712
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Stratos-Schorsch » 10.07.2019, 09:56

Rudi, mir fällt noch Michi Motorsport ein, er wohnt doch im Süden!

Am Besten mal mailen, er antwortet schnell, wenn er nicht gerade neue Zeiten in den Asphalt brennt ThumbUP

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1712
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon rudi66 » 10.07.2019, 14:18

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Rudi, mir fällt noch Michi Motorsport ein, er wohnt doch im Süden!

Am Besten mal mailen, er antwortet schnell, wenn er nicht gerade neue Zeiten in den Asphalt brennt ThumbUP

Gruß Jörg



Hi Jörg,
das Problem ist, das die Neue RR einen neuen Steuergerätetyp hat. Weder Alpha Racing noch RS2 kann derzeit eines neu beschreiben. Denke nicht das der Michi die Software dazu hat. Man kommt wohl im Moment nicht rein, wg. Manipulationssicherheit (Abgasskandal usw.). Die WSBK Motorräder programmiert BMW derzeit selbst.

Gruß Rudi
rudi66 > S1000RR M > seit 11.JULI 2019
Benutzeravatar
rudi66
 
Beiträge: 186
Registriert: 01.02.2014, 17:28
Wohnort: Bayern
Motorrad: S1000RR M // K1200RS

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon eisi » 10.07.2019, 15:27

rudi66 hat geschrieben:
Stratos-Schorsch hat geschrieben:Rudi, mir fällt noch Michi Motorsport ein, er wohnt doch im Süden!

Am Besten mal mailen, er antwortet schnell, wenn er nicht gerade neue Zeiten in den Asphalt brennt ThumbUP

Gruß Jörg



Hi Jörg,
das Problem ist, das die Neue RR einen neuen Steuergerätetyp hat. Weder Alpha Racing noch RS2 kann derzeit eines neu beschreiben. Denke nicht das der Michi die Software dazu hat. Man kommt wohl im Moment nicht rein, wg. Manipulationssicherheit (Abgasskandal usw.). Die WSBK Motorräder programmiert BMW derzeit selbst.

Gruß Rudi


In den USA gibt es schon 2 Anbieter (bmwhp.com und brentuning.com) die die 2019 flashen können. Ist anscheinend einiges schwieriger als bei den alten aber durchaus machbar wie man sieht. Denke da sollten deutsche Anbieter nicht lang auf sich warten lassen.
eisi
 
Beiträge: 100
Registriert: 19.09.2018, 11:10
Motorrad: S1000R

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Heli » 10.07.2019, 15:52

Am Freitag kommt das Video vom Otto Leirer zur S1000RR nach der Abstimmung und er hat heute angekündigt, dass er es als "Fast Flash" was auch immer das beudeutet anbietet:

https://youtu.be/-U7URN1ORNY?t=400

Also zumindest in Österreich kann es programmiert werden... ;)

Aber ja, einfach dürfte es nicht sein:
https://www.youtube.com/watch?v=1D1l0LtO04Q

lg Heli
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 437
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Viper und 8 Gäste