S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon HaBau64 » 18.03.2020, 19:20

RRaser hat geschrieben:
Wie ist es eigentlich bei euch wenn ihr lenkt im Stand. Einmal von Links nach rechts und zurück, knirscht es da auch bei euch? Mein Lenkungsdämpfer hört sich ganz komisch an, als wäre Sand drin.


Bei mir hört es sich so an wenn er fast ganz zu ist. Welche Einstellung fährst du denn? Dreh ihn mal ganz auf und schau ob es dann immernoch so klingt......
Grüße
Markus
Benutzeravatar
HaBau64
 
Beiträge: 151
Registriert: 03.12.2019, 10:58
Motorrad: RR'2020

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Marc1277 » 18.03.2020, 19:33

Ich habe eben mal in der Garage und im Stand den Lenker in beide Richtungen eingeschlagen.
Man kann den Lenkunksdämpder arbeiten hören.. es handelt sich dabei ja wohl um einen
Gasdruckdämpfer.. der hört sich halt so an und das ist auch normal.
Zuletzt geändert von Marc1277 am 18.03.2020, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Marc1277
 
Beiträge: 143
Registriert: 07.03.2019, 15:06
Wohnort: Rhein-Main
Motorrad: ZX-9R, S1000 RR '20

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon RRaser » 18.03.2020, 20:03

Marc1277 hat geschrieben:aber es knackt leicht beim bremsen und wenn man über unebenen Untergrund fährt..
genau das habe ich auch!
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon RRaser » 18.03.2020, 20:03

Marc1277 hat geschrieben:Ich habe eben mal in der Garage und im Stand den Lenker in beise Richtungen eingeschlagen.
Man kann den Lenkunksdämpder arbeiten hören.. es handelt sich dabei ja wohl um einen
Gasdruckdämpfer.. der hört sich halt so an und das ist auch normal.
Arbeiten klar, aber knirschen als wäre Sand drin?
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon RRaser » 18.03.2020, 20:04

HaBau64 hat geschrieben:
RRaser hat geschrieben:
Wie ist es eigentlich bei euch wenn ihr lenkt im Stand. Einmal von Links nach rechts und zurück, knirscht es da auch bei euch? Mein Lenkungsdämpfer hört sich ganz komisch an, als wäre Sand drin.


Bei mir hört es sich so an wenn er fast ganz zu ist. Welche Einstellung fährst du denn? Dreh ihn mal ganz auf und schau ob es dann immernoch so klingt......
Probiere ich am Wochenende mal aus. Habe da noch gar nichts gestellt.
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Marc1277 » 18.03.2020, 20:27

RRaser hat geschrieben:
Marc1277 hat geschrieben:Ich habe eben mal in der Garage und im Stand den Lenker in beise Richtungen eingeschlagen.
Man kann den Lenkunksdämpder arbeiten hören.. es handelt sich dabei ja wohl um einen
Gasdruckdämpfer.. der hört sich halt so an und das ist auch normal.
Arbeiten klar, aber knirschen als wäre Sand drin?



Nee also knirschen tut da nichts.. es hört sich halt so an wie ein Gasdruckdämpfer ... das zischt halt etwas.
Benutzeravatar
Marc1277
 
Beiträge: 143
Registriert: 07.03.2019, 15:06
Wohnort: Rhein-Main
Motorrad: ZX-9R, S1000 RR '20

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon RRaser » 18.03.2020, 21:23

Das Zischen würde ich auch erwarten, bei mir ist es aber Zischen und Knirschen. Muss ich bei der Inspektion mal ansprechen.
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Marc1277 » 18.03.2020, 23:21

Ja eben.. Du hast ja eh 3 Jahre Garantie. Ist mit Sicherheit dann auch einfach zu beheben.
Benutzeravatar
Marc1277
 
Beiträge: 143
Registriert: 07.03.2019, 15:06
Wohnort: Rhein-Main
Motorrad: ZX-9R, S1000 RR '20

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Ralle14 » 20.03.2020, 13:14

So winkG jetzt hat es auch bei mir endlich geklappt winkG Auf den Tag genau nach 8 Monaten.
Ich habe meine RR gestern beim Händler abgeholt.Bin jetzt zwar erst ca. 80 km gefahren, aber kann sagen MEGA Teil
Der Kennzeichenhalter von TEC Bike sieht auch klasse aus.
Mit der Zulassung habe ich noch ganz schön geschwitzt, da die Straßenverkehrsämter hier zum Teil gestern für 4 Wochen dicht gemacht
haben.Bin gerade noch durchgerutscht. ThumbUP
Allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit eurem Bike.
LG
Ralf
Viele Grüße
Ralf
Ralle14
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2019, 09:31
Motorrad: Z900RS 19 S1000RR 20

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Biker » 20.03.2020, 15:38

Habe diese Woche die neue RR 1300 Km bei Traumwetter genossen. Einfach sensationell!

Zwischenfall bei Km 1000: Kennzeichen (CH) mit Rahmen verloren!
Ursache: Am originalen Kennzeichenhalter sind Dübel in den Hartkunststoff eingepresst um den Kennzeichenrahmen (CH) anzuschrauben. Durch die Vibrationen haben sich die zwei Aludübel aus dem Kunststoff gelöst und das Kennzeichen damit... Von Autos gewalztes Schild gefunden und mit Schrauben und Muttern befestigt.

Nach dem angekündigten Schneefall und wenn Ü65 noch aus dem Haus dürfen, geht der Genuss weiter!
Benutzeravatar
Biker
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2013, 21:10
Wohnort: Gstaad
Motorrad: S 1000 RR

S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon RRaser » 20.03.2020, 19:16

Ich befürchte für uns alle geht der Genuss ab Sonntag einige Zeit erst mal nicht weiter, hab noch keine 200km abgespult, könnte kotzen!

Bleibt gesund!
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 359
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon orb1t » 21.03.2020, 09:41

Hallo zusammen,

Ich durfte meine M am Dienstag abholen.
Unsere BMW Niederlassung in Kassel ist seit Mittwoch corona bedingt geschlossen, habe also wirklich Glück gehabt das es noch geklappt hat.

Ich bin vorher mit meinen 1,87m eine Yamaha R6 rj15 gefahren und bin begeistert wie „bequem“ doch so eine 1000er ist. :D

Nach ca. 300+ Kilometern kann ich schon folgende Aussagen treffen:

- Schaltautomat arbeitet super, kein bull riding beim hoch/runterschalten.
- Eine überwältigendes Handling....ich behaupte sogar das sie handlicher als meine r6 ist! Wow :clap: :clap:
- Ja ok die N Stellung zu finden ist echt nur mit Feingefühl möglich, ist das bei euch auch so?
- Derzeit dreht sie ja nur bis 9000 Umdrehungen, daher kann ich zum Drehmoment Verlauf wenig sagen, sie läuft aber sehr ruhig bzw. wie versprochen linear.
- Bremszangen werde ich weiterhin beobachten, bis jetzt noch alles dicht.
- Keine Risse in den Carbonfelgen.


Sobald ich mehr gefahren bin, werde ich nochmal ausführlicher berichten!
Bleibt gesund!

Besten Gruß
Marco
Zuletzt geändert von orb1t am 21.03.2020, 10:59, insgesamt 1-mal geändert.
orb1t
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.01.2020, 15:03
Motorrad: S1000RR M 2020

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon saber-rider1 » 21.03.2020, 10:26

orb1t hat geschrieben:- Ja ok die N Stellung zu finden ist echt nur mit Feingefühl möglich, ist das bei euch auch so?
- Bremskolben werde ich weiterhin beobachten, bis jetzt noch alles dicht.

Ja, war bei meiner am Anfang auch so. Gibt eine PuMa-Aktion deswegen. Stichwort: Öldrossel & Lamellenpaket
Du meinst sicher die Bremszangen... ;-) Sorry für den Klugscheiß-Modus...
///M2
S 1000 RR (///M Paket)
Cruise ///M Bike
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 711
Registriert: 13.01.2013, 00:20
Motorrad: S 1000 RR (2019)

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon Pinocchio » 21.03.2020, 13:29

saber-rider1 hat geschrieben:
orb1t hat geschrieben:- Ja ok die N Stellung zu finden ist echt nur mit Feingefühl möglich, ist das bei euch auch so?
- Bremskolben werde ich weiterhin beobachten, bis jetzt noch alles dicht.

Ja, war bei meiner am Anfang auch so. Gibt eine PuMa-Aktion deswegen. Stichwort: Öldrossel & Lamellenpaket
Du meinst sicher die Bremszangen... ;-) Sorry für den Klugscheiß-Modus...
Die Öldrossel sollte aber bei einer neuen Maschine schon verbaut sein. Ich habe einen neuen Motor bekommen, da ist es schon verbaut [emoji106]


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Pinocchio
 
Beiträge: 335
Registriert: 10.04.2012, 17:11
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie schon?

Beitragvon andi76 » 21.03.2020, 13:37

Bin jetzt bei 800km, Super wie dieser Shift Cam Motor von unten Bumms hat. Sie ist ja auch noch gedrosselt bis 9000. Wenn ich an meine 2010ner denke.... bis 9000 war es recht zäh... aber der neue Motor...kann man schon jetzt sagen ein Kraftpaket auch untenherum.

Ja Ergonomoie passt auch für meine 1.90 Meter. Der Stummel sind schön breit und für die Handgelenke optimal gekröpft. Man sitzt mit dem Hintern etwas höher als bei der alten. Passt mir aber sehr gut...vor allem wenn man eine R1 oder Fireblade vergleicht.

Schaltung ist deutlich feinfühliger und exakter als bei meiner 2010ner. Schaltautomat Klasse. Von der Gangabstufung kommt Sie mir recht kurz übersetzt vor, finde ich aber gut so. Fördert den Fahrspass.

Handling lässt mit M-Paket keine Wünsche offen. Sehr agiles Motorrad. Der Härtere M-Sitz taugt auch für 500km Tagestour. Positiv überrascht war ich auch vom sehr guten Windschutz mit der Originalscheibe bei 200km/h ....da braucht man nix anderes.

Das elektronische Fahrwerk, funktioniert sehr gut, Im Road Modus sehr guter Federungskomfort, da kann man auch sehr schlechte Strassen mit Riesen Schlaglöchern fahren, bügelt alles weg....bei Dynamik und Race wird es straff... ein deutlich spürbare Veränderung... Gabel und Federbein sprechen sehr feinfühlig an...das funktioniert hervorragend.

Bremsen sind bei meiner dicht, wurden aber vor Auslieferung getauscht und anderer Dichtsatz verbaut

Zu den Kleinigkeiten die mir sonst aufgefallen sind:
- Kettenputzen/ Reinigen ist mit Unterzugschwinge schlechter als bei der alten
- Die Aufkleber auf der Verkleidung haben mit einer Ausnahme (Deckel unter Tank) keinen Klarlack Überzug
- Die Navigation mittels Connectivitiy stürzt oft ab oder Handy verliert Verbindung zum TFT Display (ist mir zwar relativ egal bei
einem Sportmotorrad, bei einer R 1250 GS würde es nerven, bzw man käme um ein extra Navi nicht drumm rum wer ernsthaft eine Reise in Schwarzwald/ Dolomiten mir einer k67 plant )
- Brems und Kupplungshebel sehen jetzt schon abgegriffen aus
- Weiterhin habe ich Tank und Verkleidungsteile wo der Kombi dran reibt relativ zügig mit Schutzfolie foliert

Zusammenfassend ein tolles Moped, auch wenn ich lange gewartet habe bis es da war.
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 253
Registriert: 18.04.2012, 00:35
Motorrad: 2020, M Paket

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste