S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigung<-

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigung<-

Beitragvon Steini__22 » 03.08.2019, 11:57

Ich hab mal diesen Fred hier aufgemacht um mal zu fragen wer welche Entschädigung etc bekommen hat.

Einige haben ja ein Leihmoped bekommen andere, GB bekommt jeder eine Pfund.

Wie sieht es bei den hier wartenden aus?

Mir wurde eine neue 18er RR angeboten mit garantiertem Rückkauf und Wertverlust von 2.000.-€.
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4254
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigung<-

Werbung

Werbung
 

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon Bummelletzter » 03.08.2019, 12:19

Also ich kann kurz erzählen, ich habe am Montag ein Telefonat mit den Kundenbetreuer Chef von München....

Es ergaben sich zwei Probleme.... Leihmaschine versprochen... 3 Tage eine bekommen ... das wars

Mich vor meiner Frau und dem Personal angelogen, jetzt wird sich jeder denken... nunja ist nicht schlimm... ABER

Nach meinem, wo ich um ein Leihbike bettelte und keines bekam (jedes mal ein anderer Grund) und nach meinem Urlaub mir vor versammelter Manschaft gesagt wurde, dass meine schon produziert wurde und spätestens 29KW Plus 3 Wochen in der NL Chemnitz sein wird...
Habe ich mich getraut mal nachzufragen... wann wir Übergabe Termin machen... da kam die email " ich habe gute Nachrichten für Dich gebaut 38KW lieferdatum 39KW (ab 23.9.2019) .... ich wusste nicht, dass ich zwei bestellt habe, weil meine stand ja angeblich schon im Werk ....

Da ist mir die Kinnlade erstmal runter geklappt ... und das habe ich dann nicht mehr auf mich sitzen lassen, habe bei der Kundenbetruung angerufen, die haben gesagt, dass ich ne Mail schreiben soll, daraufhin sagte ich habe ich schon mal wurde abgeschmettert und noch ein anderer Grund ist relevant... ich muss dann noch mit der NL und deren Personal leben... ich will das mit einem Verantwortlichen klären und wenn da nix machbar ist, dann hänge ich es an die grosse Glocke....
Wie gesagt, wenn ich sehe, wie mit Kunden im "Westen" umgegangen wird und hier im "Osten" ist das , dass allerletzte... wusste nicht, dass wir im.Osten weniger Wert sind als Leute aus Düsseldorf oder so...

Noch mehr platzt mir der Arsch, wenn ich lese ... bin in die NL gegangen und habe eine gekauft, während ich 9 Monate mittlerweile warte... sorry, dafür habe ich kein Versrändnis und kann auch null Freude entwickeln....

Ebenso, dass ich so angelogen wurde hat die kleine restfreude auf das bike komplett verdorben... ich weiss nicht wieso ich nicht schon zurück getreten bin vom.Kauf... ich habe echt keine Lust mehr, dass liegt weniger am warten (man bedenke, was will ich mit dem Bike am 23.9.19 Plus.... dann ist die Saison schon vorbei so gut wie) aber womit ich nicht leben kann ist das belügen ....

Also am Montag stehen folgende Punkte mit dem Cjef auf der Agenda

- Belügen wegen Kaufvertrag behalten
- wie ist es möglich, dass Kunden die spontan kaufen schneller an das Bike kommen als Leute die letztes Jahr bestellt haben

- entgegenkommen und eine Erklärung der Faktenlage, eine Entschuldigung reicht mir nicht... ich will konkret wissen wie jetzt weiter verfahren wird vor allen Dingen auch mit den Bestellern und spontan Käufern


Ich weiß auch nicht ob ich noch bei BMW bleiben möchte... ich bin stinksauer und absolut resigniert... weil für mich geht es hier ums Prinzip....sie haben es gewusst und mich hinters Licht geführt... das ist ein noch go ...
Bummelletzter
 
Beiträge: 125
Registriert: 21.04.2019, 13:29
Wohnort: Chemnitz
Motorrad: S 1000 RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon Steini__22 » 03.08.2019, 12:40

kann ich gut verstehen.

BMW zahlr für jede nicht rechzeitig gelieferte RR 1.000.-€ die der Händler unterschiedlich umnsetzen kann!!!!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4254
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon SimonRR » 03.08.2019, 12:55

Bummelletzter hat geschrieben:Wie gesagt, wenn ich sehe, wie mit Kunden im "Westen" umgegangen wird und hier im "Osten" ist das , dass allerletzte... wusste nicht, dass wir im.Osten weniger Wert sind als Leute aus Düsseldorf oder so...

Noch mehr platzt mir der Arsch, wenn ich lese ... bin in die NL gegangen und habe eine gekauft, während ich 9 Monate mittlerweile warte... sorry, dafür habe ich kein Versrändnis und kann auch null


Deinen Ärger in allen Ehren, aber so einen Quark hab ich schon lange nicht mehr gelesen.
SimonRR
 
Beiträge: 29
Registriert: 29.04.2019, 16:41
Motorrad: S1kRR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon Sandie » 03.08.2019, 13:12

Steini__22 hat geschrieben:kann ich gut verstehen.


Ich auch.
Ich würde da aber keine Erklärung oder irgend ein anderes Geschwätz haben wollen sondern stumpf stornieren.
Verarschen geht gar nicht!
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 192
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon Stratos-Schorsch » 03.08.2019, 18:07

Naja, verarscht wurden wir ja alle!!!

Wo sind die Leute die vor Wochen oder sogar Monaten ihre angeblich fixen Liefertermine mit Lieferstatus gepostet haben?

Wieviele Personen haben denn tatsächlich zum vereinbarten Termin ihr Bike bekommen?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1637
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Werbung


Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon saber-rider1 » 03.08.2019, 18:41

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Wieviele Personen haben denn tatsächlich zum vereinbarten Termin ihr Bike bekommen?

Bestellt: 09.11.2018
Unverb. Liefertermin: April 2019
Tatsäch. Liefertermin: 15.07.2019
///M2; S 1000 RR (///M Paket); Cruise ///M Bike
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 626
Registriert: 13.01.2013, 00:20
Motorrad: S 1000 RR (2019)

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon Stratos-Schorsch » 03.08.2019, 22:33

saber-rider1, war das die 1. RR die dein :D bekommen hat?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1637
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon RRaser » 04.08.2019, 00:52

Wie gesagt, wenn ich sehe, wie mit Kunden im "Westen" umgegangen wird und hier im "Osten" ist das , dass allerletzte... wusste nicht, dass wir im.Osten weniger Wert sind als Leute aus Düsseldorf oder so...
.



Ich kann dich beruhigen, in Düsseldorf wird mit den Kunden auch, bzw. gerade in Düsseldorf, wie mit einem Stück Sch…. umgegangen, ich musste es leider am eigenen Leibe erfahren.
Benutzeravatar
RRaser
 
Beiträge: 253
Registriert: 24.12.2018, 15:25
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon Norbert-W » 04.08.2019, 05:42

Ich habe eine Leih-RR bekommen, musste die aber auf meinen Namen zulassen und 4000 EUR anzahlen. Das fand ich nicht so toll, habe es aber gemacht. Wenn die Neue da ist, kann ich einfach umtauschen und den Rest zahlen.

In Kürze kommt die erste Inspektion, dann darf sie frei drehen :D
Spaß macht mir auch die 18er RR, der Klang ist gggg..., der Schaltautomat schaltet butterweich durch.
Mittlerweile hoffe ich, dass die Neue dieses Jahr nicht mehr kommt, nächstes Frühjahr wäre mir lieber.
Norbert-W
 
Beiträge: 82
Registriert: 10.09.2018, 07:44
Motorrad: S1000RR

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon taunus hp » 04.08.2019, 07:20

Hallo
guten Morgen

mein Liefertermin war 26.7.19 (Bestellt 7.11.18) und dieser wurde in den September verschoben.

Habe seit Anfang Juli eine nagelneue Leih-S1000RR (Mod.18 mit Zulassung Juni 19) mit Münchner Kennzeichen, welche mich außer Sprit nichts kosten würde.
Im Vergleich zu meiner 2015er RR ist die neue natürlich wesentlich leiser aber feingeschliffener, wie oben schon geschrieben der Schaltassistent ist nun wirklich butterweich. Nur von der Optik ist die 18er ein Rückschritt, die oberen Teile der Seitenverkleidung waren bei der 15er noch lackiert und bei der 18er nun dieser Noppenkram, wie bei meiner HP4. Hat mir damals schon nicht gefallen -- egal.

Die Einfahrinspektion soll ich jetzt übernehmen, dafür würde BMW dann die Kosten der Einfahrkontrolle der neuen S1000RR übernehmen.

Was mich am meisten im Moment ärgert, das in Mobile jetzt immer mehr der neuen angeboten werden und ich als Frühbesteller weiter in die endlose Röhre schaue.
Weiß der Geier nach welchem Prinzip die Moppeds von BMW verlost werden

schönen Sonntag
Armin
Benutzeravatar
taunus hp
 
Beiträge: 28
Registriert: 16.07.2013, 06:57
Wohnort: Taunus
Motorrad: HP4

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon saber-rider1 » 04.08.2019, 09:19

Stratos-Schorsch hat geschrieben:saber-rider1, war das die 1. RR die dein :D bekommen hat?

Gruß Jörg

Es ist die erste die KEINE Erstbelieferung (Sprich Händlermaschine) ist.
///M2; S 1000 RR (///M Paket); Cruise ///M Bike
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 626
Registriert: 13.01.2013, 00:20
Motorrad: S 1000 RR (2019)

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon haviii » 05.08.2019, 08:11

Ich habe seit April 2019 eine Leihmaschine (2018er S1000RR 0 km) bekommen. Ich musste nicht mal was dafür unterschreiben ... die Abmachung ist, dass ich die einfach abgebe, wenn die Neue da ist. Bestellt wurde auch erste Woche im November 2018.
Die Einfahrkontrolle sollte ich dann selber zahlen (270 € immerhin). Da hab ich dann mal vorsichtig nachgefragt, ob das deren Ernst sei, weil ich ja nun x-mal verschoben wurde und diese Saison mit der neuen RR wohl gelaufen sei - da blieben die total hartleibig (inkl. des Chefs).
Hab jetzt schon 3.000 km raufgenuckelt und mach auch längere Touren damit.
Auf der einen Seite ärgere ich mich tot darüber, was BMW da für ein Trauerspiel veranstaltet und das ganze mit 0,0 Kommunikation. Keine vernünftige Email, die die Sachlage erläutert, kein kleinen Brief nach Hause ... NIX. Auf der anderen Seite: 270 € für eine ganze Saison RR fahren, ist dann irgendwie auch ein echtes Entgegenkommen. Ich warte jetzt mal eisern weiter. Meine ist noch immer konfigurierbar und "offen" im System. Die kommt im Oktober oder so. Vollkommen GAGA.

MfG

haviii
haviii
 
Beiträge: 39
Registriert: 04.01.2019, 10:46
Motorrad: S1000RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon Bummelletzter » 05.08.2019, 14:05

Ja, weiß auch nicht so richtig was ich machen soll... am 23.9.19 darf ich meine abholen (wenn man denn dem glauben schenken darf) kann ich mit der Saison auch ne mehr viel anfangen...

Für mich ist eben folgendes Dilemma... eigentlich will ich das nicht so auf sich beruhen lassen, habe heute mit der Kundenbetreuung in München telefoniert, da hieß es wortwörtlich, wir waren nicht dabei, können da aus München auch nix machen... es kam gar nix ... Null... das ärgert mich enorm...

Ich würde mir die R1M 2020 bestellen aber eben ein Nachteil... die BMW hat ein Gimmick, dass sie für mich sehr wertvoll macht ... das ist eben das Navi im Dashboard ... das mag für andere total unnütz sein und der Kommentar kauf dir ne GS würde wohl auch kommen ... aber meine Frau und ich fahren beide Sportler und eben auch Touren und genau dieses Ding macht es für mich extrem tauglich für Touren... ich meine in den Helm ansagen ist auch schön aber eben optisch ist es doch angenehmer... das hat die R1M nicht... und genau das macht sie für mich so wertvoll ... deswegen werde ich wohl warten... weil es für uns eben optimal ist... da ich noch nicht gefahren bin, kann ich darüber nix Aussagen aber bestimmt besser als meine ZX10R allemal ...
Und da stehe ich vor dem Dilemma... entweder R1M und dann im März dastehen haben oder BMW und den ganzen Winter das bike anstarren und nicht fahren können ... und einfach auch die ganze Saison als Protest vom Vertrag zurücktreten ... auch da muss ich sagen... bmw wird es herzlich wenig interessieren, wenn ich abspringe... und das eher unterkülte Gespräch mit dem Kundenbetreuer Chef hat es mir nur bestätigt ...

Ergo.. keine Ahnung wie ich jetzt verfahren soll scratch
Bummelletzter
 
Beiträge: 125
Registriert: 21.04.2019, 13:29
Wohnort: Chemnitz
Motorrad: S 1000 RR 2019

Re: S 1000 RR 2019 === wer hat sie noch nicht? ->Entschädigu

Beitragvon Steini__22 » 05.08.2019, 14:12

Meine Beschwerde-Mail ist nach München weiter geleitet wurden. Dann kam die Info 35. KW wird gebaut. Letzter Termin dieser saison ist 36. KW Mo-Di -wenn sie da wirklich kommen sollte wird es knapp. Was soll ich denn dann mit dem Moped! Dann kann ich auch bis 2020 warten. Nur wer jetzt bestellt bekommt frühstens Mai 2020. Was nun -oder bei dem Händler bis 2020 stehen lassen? 2020 ist es ja dann auch ein 2020er Modell....

hmmmm
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4254
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste