ölkühler defekt

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: ölkühler defekt

Beitragvon Th-Schreiber » 30.10.2019, 18:45

Bummelletzter hat geschrieben:Unabhängig vom Kühler Problem wurde mir das generell angeboten... ich fahre bis zum letzten Tag, dann holen die mein Bike ab machen entspannt den Service/sauber machen direkt für die Garage und dann wird sie wieder frisch angeliefert... aufbocken... batterielade ran.... Häubchen drüber ... fertig... also finde das ganz angenehm... ThumbUP


Passt, so kenne ich das auch von BMW, allerdings auch nur von BME
Th-Schreiber
 
Beiträge: 110
Registriert: 20.07.2016, 16:14
Motorrad: S100RR 2015

Re: ölkühler defekt

Beitragvon Th-Schreiber » 30.10.2019, 18:49

Steini__22 hat geschrieben:
Bummelletzter hat geschrieben:Unabhängig vom Kühler Problem wurde mir das generell angeboten... ich fahre bis zum letzten Tag, dann holen die mein Bike ab machen entspannt den Service/sauber machen direkt für die Garage und dann wird sie wieder frisch angeliefert... aufbocken... batterielade ran.... Häubchen drüber ... fertig... also finde das ganz angenehm... ThumbUP


.... Häubchen drüber ...

arbroller

Bild

ThumbUP


Habt ihr keine Garagen?
Th-Schreiber
 
Beiträge: 110
Registriert: 20.07.2016, 16:14
Motorrad: S100RR 2015

Re: ölkühler defekt

Beitragvon Steini__22 » 04.11.2019, 09:32

BMW Motorrad hat geschrieben:...Vielen Dank für Ihr Vertrauen, das Sie unserem Hause entgegengebracht haben.....

...In der Vor-/Rücklaufleitung des Ölkühlers können sich im Übergang des Ölschlauchs zur Ölleitung Risse ausbreiten...

Ich habe ja vorsorglich einen neuen Kühler bekommen -bin mit diesem 0km gefahren und nun wird er wieder getauscht...

Also zum ganzen Auslöser war es nicht die Pressung. Bei Auslöser Saba-Rider ist soviel Öl ausgetreten das kommt nicht von "Risse im Ölschlauch" -nun ja -da hat BMW nun aber was zu tun. Gibt es schon Liefertermine?
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4466
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R S1000RR (19)

Re: ölkühler defekt

Beitragvon Pinocchio » 04.11.2019, 10:18

Steini__22 hat geschrieben:
BMW Motorrad hat geschrieben:...Vielen Dank für Ihr Vertrauen, das Sie unserem Hause entgegengebracht haben.....

...In der Vor-/Rücklaufleitung des Ölkühlers können sich im Übergang des Ölschlauchs zur Ölleitung Risse ausbreiten...

Ich habe ja vorsorglich einen neuen Kühler bekommen -bin mit diesem 0km gefahren und nun wird er wieder getauscht...

Also zum ganzen Auslöser war es nicht die Pressung. Bei Auslöser Saba-Rider ist soviel Öl ausgetreten das kommt nicht von "Risse im Ölschlauch" -nun ja -da hat BMW nun aber was zu tun. Gibt es schon Liefertermine?
Aktuell gibt es noch kein Liefertermin für die Teile. Bin mal gespannt wie lange das geht [emoji26]

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Pinocchio
 
Beiträge: 313
Registriert: 10.04.2012, 16:11
Motorrad: S1000RR 2019

Re: ölkühler defekt

Beitragvon saber-rider1 » 04.11.2019, 10:39

Steini__22 hat geschrieben:Bei Auslöser Saba-Rider ist soviel Öl ausgetreten das kommt nicht von "Risse im Ölschlauch" -nun ja -da hat BMW nun aber was zu tun. Gibt es schon Liefertermine?

Wäre nett, wenn Du meinen Nick korrekt schreiben würdest...

Zum Problem:
Habe mich eben beim Freundlichen gemeldet. Ölkühler z.Z. nicht lieferbar, weil seitens BMW wohl mit dem Zulieferer über dieses Problem verhandelt wird. Ob nun am Anschluß etwas geändert werden muss.
Auf jeden Fall bekommt meine Maschine auch den dann überarbeiteten Ölkühler.
///M2
S 1000 RR (///M Paket)
Cruise ///M Bike
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 681
Registriert: 12.01.2013, 23:20
Motorrad: S 1000 RR (2019)

Re: ölkühler defekt

Beitragvon lotzi » 04.11.2019, 15:58

Mir wurde eben mitgeteilt, dass der neue Ölkühler im Dezember kommen soll.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
lotzi
 
Beiträge: 55
Registriert: 22.01.2019, 12:40
Motorrad: S1000rr 2019

Re: ölkühler defekt

Beitragvon djjarek » 04.11.2019, 17:43

Kein Wunder bei den allen Zulieferer ......Bänder stehen ja still, weil 80% der teile die kommen nur für den Schrotti gut sind :clap:
Bmw -E oder F,G modele nachrūstungen, codierungen kartenmaterial mit Freischaltcode
djjarek
 
Beiträge: 1004
Registriert: 23.07.2012, 14:07
Motorrad: R1 RN19->S1000RR

Re: ölkühler defekt

Beitragvon der_svenn0r » 05.11.2019, 13:14

Teilevertrieb meldet
Ölkühler 09.12
Felge 09.01
Benutzeravatar
der_svenn0r
 
Beiträge: 595
Registriert: 09.04.2012, 18:51
Motorrad: 0E21

Re: ölkühler defekt

Beitragvon Stratos-Schorsch » 13.11.2019, 20:51

Heute mal nachgefragt, keine Termine bekannt wann der Ölkühler und die Felge geliefert werden!

Sven, ist deine Info noch aktuell?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1833
Registriert: 29.10.2012, 21:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: ölkühler defekt

Beitragvon powerschmid2000 » 13.11.2019, 20:56

Meldung von Anfang der Woche > da war noch KW50 bei uns angekündigt.
Benutzeravatar
powerschmid2000
 
Beiträge: 361
Registriert: 19.06.2012, 16:13
Wohnort: Essen, Ratingen
Motorrad: 2*S1RR-M(19),UrR9T

Re: ölkühler defekt

Beitragvon Stratos-Schorsch » 13.11.2019, 21:10

Danke, also Mitte Dezember!

Na zum Glück ist kein Hochsommer, sonst wäre es wieder mal nötig über ein adäquates Ersatzfahrzeug zu sprechen :mrgreen:

Habt ihr eigentlich noch eure Ersatzmaschinen?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1833
Registriert: 29.10.2012, 21:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: ölkühler defekt

Beitragvon powerschmid2000 » 13.11.2019, 21:25

Nachdem unsere Fahrzeuge nicht freigegeben (wohl aber angemeldet) sind, haben wir
wieder ein Leihmopped. Das ist auch notwendig. Am 15.11.19 ist Jahrestag der Bestellung :(
Benutzeravatar
powerschmid2000
 
Beiträge: 361
Registriert: 19.06.2012, 16:13
Wohnort: Essen, Ratingen
Motorrad: 2*S1RR-M(19),UrR9T

Re: ölkühler defekt

Beitragvon powerschmid2000 » 13.11.2019, 21:32

Stratos-Schorsch hat geschrieben:also Mitte Dezember!


Ha, ha... Ich glaube nichts mehr. Nur was da ist, das ist da.
Vertraue keiner Terminzusage. Das habe ich nach zig Verschiebungen und einer Liste von Problemen jetzt gelernt.

@BMW: mal sehen, ob ihr euch noch ein "Gimmick" zur Wiedergutmachung einfallen lasst. Ich hoffe doch.
Benutzeravatar
powerschmid2000
 
Beiträge: 361
Registriert: 19.06.2012, 16:13
Wohnort: Essen, Ratingen
Motorrad: 2*S1RR-M(19),UrR9T

Re: ölkühler defekt

Beitragvon Meister Lampe » 14.11.2019, 12:32

powerschmid2000 hat geschrieben:
@BMW: mal sehen, ob ihr euch noch ein "Gimmick" zur Wiedergutmachung einfallen lasst. Ich hoffe doch.


Ja , auf der Nikolausfeier soll es Blau/weiße Socken geben ... :D

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3217
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: ölkühler defekt

Beitragvon Der Flo » 14.11.2019, 12:43

Meister Lampe hat geschrieben:
powerschmid2000 hat geschrieben:
@BMW: mal sehen, ob ihr euch noch ein "Gimmick" zur Wiedergutmachung einfallen lasst. Ich hoffe doch.


Ja , auf der Nikolausfeier soll es Blau/weiße Socken geben ... :D

Gruß Uwe Bild


Gute Idee ThumbUP

Aber im Ernst, ich finde schon, das BMW hier echt was machen muss. Ein fairer Zug wäre in meinen Augen, die Garantie auch auf das dritte Jahr zu erweitern. Ich meine, dass ab August gekaufte Bikes das so oder so schon haben. So können wir auch entspannter auf die Risse in den Felgen warten...... popcorn
Benutzeravatar
Der Flo
 
Beiträge: 48
Registriert: 18.12.2015, 15:46
Motorrad: BMW S1000RR 2019

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Frankster, Tschubatschub und 6 Gäste