US Forum, Carbon wheels cracking, link

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon Masterdark » 17.12.2019, 09:09

MRost hat geschrieben:Mittlerweile habe ich schon die dritte Hinterradfelge, alle drei mir Rissen :?
Mein BMW Händler hat mir für den 1 Quartal 2020 eine funktionierende Felge versprochen.
Meine Frage: hat schon jemand von Euch so eine bekommen und wenn ja wie sind da die Erfahrungen?


Könntest Du mal Bilder von den Felgen einstellen ?
Bei den geänderten Felgen soll doch Struktur und Farbe etwas anders sein.


Gruß,
Dirk
Benutzeravatar
Masterdark
 
Beiträge: 401
Registriert: 22.02.2011, 15:25
Motorrad: S1000RR M 2019

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon MRost » 17.12.2019, 18:33

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Da die überarbeitete Felge bisher (bei mir) nicht geliefert wurde, gehe ich davon aus, das du einfach nur Ersatz nach ursprünglichen Standart bekommen hast.

Laut BMW sollte die überarbeitete Felge im Bereich der Risse eine überlappende Gewebelage haben, du solltest es also erkennen können!

Gruß Jörg


Hallo Jörg,
es ist richtig. Bis jetzt habe ich die Standardvariante bekommen.
Ich frage mich, ob sie dafür eine Lösung haben oder wollen nur die Leute beruhigen
Dateianhänge
7402B9A4-2F43-4CF6-B598-70AD99F960A5.jpeg
7402B9A4-2F43-4CF6-B598-70AD99F960A5.jpeg (30.6 KiB) 991-mal betrachtet
MRost
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.08.2019, 18:19
Motorrad: S1000RR

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon MRost » 17.12.2019, 19:17

hier vielleicht besser zu sehen
Dateianhänge
1770AA4A-57F3-492A-91B6-177D727FDCDE.jpeg
MRost
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.08.2019, 18:19
Motorrad: S1000RR

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon Stratos-Schorsch » 17.12.2019, 20:51

Der Riss ist besser zu sehen, leider nicht zu sehen, ob an den kritischen Stellen eine überlappende Gewebelage ist!

Hast du den ganzen Fred gelesen, bezogen auf die zusammen gestückelte Felge?

Da ich sehr früh im Sommer reklamiert hab und noch keinen Ersatz habe, frage ich mich, ob überhaupt schon überarbeitete Felgen geliefert wurden?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1849
Registriert: 29.10.2012, 21:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon chaxtec » 17.12.2019, 22:33

Habe gerade auch noch die "alte Version" bekommen. Die überarbeitete soll erst Mitte 2020 verfügbar sein.
chaxtec
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.08.2013, 15:19
Motorrad: S 1000 RR 19, HP4

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon Norbert-W » 17.12.2019, 22:48

Das kann ich mir schwerlich vorstellen. Das würde ja heißen, dass alle RRs, die bis dahin gebaut werden, fehlerhafte Felgen bekommen, von denen viele bis alle getauscht werden müssen.
Oder sollen bis dahin keine RRs mit M-Paket gebaut werden? Auch das kann ich mir nicht vorstellen.

Vielleicht ist es auch nur ein Fehler beim Lack, der zu spröde ist, sowas kann doch sicher leicht behoben werden.

Ich gehe davon aus dass RRs, die künftig gebaut werden, Felgen bekommen, bei denen es keine Risse gibt. Etwas anderes wäre dämlich, würde viel Image und Geld kosten.
Norbert-W
 
Beiträge: 161
Registriert: 10.09.2018, 06:44
Motorrad: S1000RR

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon Stratos-Schorsch » 17.12.2019, 23:16

Norbert-W

Kannste mal langsam deinen Lackfehler vergessen?

BMW hat mittlerweile Risse im Harz zugegeben, genau aus den von mir damals schon genannten Gründen!

Auch damals sagte ich schon, früher oder später werden alle bis dahin produzierten Felgen (nach der bisherigen Produktionsweise) die Risse aufweisen!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1849
Registriert: 29.10.2012, 21:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon benny183 » 18.12.2019, 00:09

Würde mich auch mal interessieren ob jemand schon die neuen Felgen hat. Meine RR sollte im November kommen, laut Händler wird Mitte Januar wieder produziert und ich würde jetzt mal davon ausgehen das die neu produzierten schon neue bekommen. Ich würde mal vermuten das sie deswegen schon eine Lösung haben oder im Januar heißt es immer noch Produktions Stop, mittlerweile kann man ja BMW alles zutrauen.
benny183
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.2019, 22:24
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX10R

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon Norbert-W » 18.12.2019, 03:22

Wenn Risse im Harz entstehen, sollte es kein Problem sein, das Rezept vom Harz etwas zu ändern. Das Harz kann einfach etwas flexibler gemacht werden, sodass es die Bewegungen schadlos mitmacht.
Das bringt aber evtl. andere Probleme mit sich. Vielleicht ist die Felge dann zu flexibel, sodass Fahreigenschaften dadurch negativ beeinflusst werden.

Wie dem auch sei, ich kann mir nicht vorstellen, dass weiter neue RRs mit den schadhaften Felgen gebaut und ausgeliefert werden. Auch nicht, dass es noch ein halbes Jahr dauert, bis fehlerfreie Felgen geliefert werden können. Wenn doch, will ich von BMW TK-Felgen haben :D
Unser Händler sagte zu mir, dass die neuen Felgen Mitte Januar geliefert werden...
Norbert-W
 
Beiträge: 161
Registriert: 10.09.2018, 06:44
Motorrad: S1000RR

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon saber-rider1 » 19.12.2019, 10:37

Kleine Randinfo zu den Carbonfelgen:

http://www.motorsport-total.com/superbi ... m-19121902
///M2
S 1000 RR (///M Paket)
Cruise ///M Bike
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 681
Registriert: 12.01.2013, 23:20
Motorrad: S 1000 RR (2019)

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon Dr.No » 19.12.2019, 11:00

saber-rider1 hat geschrieben:Kleine Randinfo zu den Carbonfelgen:

http://www.motorsport-total.com/superbi ... m-19121902

Schöner, von BMW freigegebener Marketingtext. Natürlich wird dabei mit keiner Silbe die mangelhafte Qualität der Carbonräder erwähnt.
Gibt es eigentlich immer noch keinen Rückruf wegen der Felgen? Zumindest in USA sind die ja wegen viel schärferer Produkthaftung da eigentlich recht schnell.
Meiner ist ** cm lang!
Dr.No
 
Beiträge: 69
Registriert: 19.09.2018, 13:24
Motorrad: S1000RR 14

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon benny183 » 10.01.2020, 22:21

Hat denn schon jemand neue Felgen bekommen?
benny183
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.2019, 22:24
Motorrad: Kawasaki Ninja ZX10R

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon Masterdark » 11.01.2020, 12:18

Dachte bisher dass meine Felgen ok sind.
Heute nochmal mit der Taschenlampe in der weniger gut beleuchteten Garage kontrolliert...

Felge-001-k.jpg

Felge-002-k.jpg

Felge-003-k.jpg



Grüße,
Dirk
Benutzeravatar
Masterdark
 
Beiträge: 401
Registriert: 22.02.2011, 15:25
Motorrad: S1000RR M 2019

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon balemotorsport » 12.01.2020, 11:58

Moin ,
kann hier einer verlässlich bestätigen dass seit Auslieferung bis auf Lackmängelchen eine Carbonfelge gebrochen ist ?
Wem wäre denn eine Standard Felge mit Geldvergütung lieber als eine Carbonfelge mit Lackrissen ?
Leider hat sich BMW oder der Hersteller aus optischen Gründen entschieden die Felgen zu lackieren,aus technischer Sicht
völlig ohne Belang und nötig.Gruß
balemotorsport
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2019, 13:36
Motorrad: s1000rr 2018

Re: US Forum, Carbon wheels cracking, link

Beitragvon OSM62 » 12.01.2020, 13:10

balemotorsport hat geschrieben:Leider hat sich BMW oder der Hersteller aus optischen Gründen entschieden die Felgen zu lackieren,aus technischer Sicht
völlig ohne Belang und nötig.Gruß

Carbon ohne schützende Kunststoff oder Lackschicht geht durch UV kaputt.
Irgendwas muss über den Carbon.
Ilmberger hat eine Zeit lang nur Kunststoff beschichtet, lackiert aber mittlerweile alle Teile zusätzlich.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3965
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der Flo und 2 Gäste