Klappe im Ansaugkanal

Alles zur Technik der BMW S 1000 RR ab Modelljahr 2019.

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Th-Schreiber » 27.09.2019, 00:22

[quote="Stratos-Schorsch"]Die Ansaugtraktgeräuschklappe (was für ein Wort) rausprogrammieren bringt doch nur etwas, wenn man ne Racinganlage fährt!

Dann auch direkt die hinteren Lambdasonden und die Auspuffklappe weg programmieren, Gemisch anpassen und ab geht die Luzie!

SLS nicht vergessen zu verschließen!

War heute zur Ausgangsmessung (2100 km eingefahren) auf einer Schätzrolle Dyno 250, werde jetzt den Auspuff wechseln und das Steuergerät abgeben (RS2E ist ne gute Adresse dafür)!
Danach erneute Messung!

Die Basis war schon mal hervorragend, hoffe das ich die zwei Dellen auch noch weg bekomme!
Auch beim übereinanderlegen mit getunten Motoren des Vorgängermodells gar nicht mal so schlecht was BMW in Serie bietet!

@Steini: Bohr du mal Löcher arbroller

Gruß Jörg[/quot

Was hat sie denn gedrückt?
Th-Schreiber
 
Beiträge: 113
Registriert: 20.07.2016, 17:14
Motorrad: S100RR 2015

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Stratos-Schorsch » 30.09.2019, 17:17

Messbedingungen auf Dynojet 250:

Serienzustand 2100 Km gelaufen

Fahrmodus RacePro3 Standarteinstellung

Reifen Metzeler K3 RR mit 2,5 bar kalt

Lufttemperatur 22,71 °C

Luftdruck 999,73 mBar

Feuchtigkeit 37%

Max Power = 214,90 PS

Damit wurde ungefähr der gemessene Wert der
Motorradzeitung (214 PS) aus Heft 10 bestätigt!

Die Leistungskurve zeigt 2 Dellen analog zur Motorradmessung, eine bei ca. 7500 bis 8500 (Nockenwellenumschaltung ?) und eine bei ca 11500 wo die Ansaugtrichter angehoben werden!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1973
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Meister Lampe » 30.09.2019, 19:53

Stratos-Schorsch hat geschrieben:
Damit wurde ungefähr der gemessene Wert der
Motorradzeitung (214 PS) aus Heft 10 bestätigt!


Gruß Jörg


Bei wem warst du auf dem Prüfstand ... :?:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3260
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Stratos-Schorsch » 30.09.2019, 20:17

Hi Uwe,

war bei Swen Ahnendorp in Isselburg!

Bin morgen wieder dort!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1973
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Coco » 01.10.2019, 20:00

Zur Info wegen Nockenwellenumschaltung:

https://youtu.be/4Axm7jmOdU8

Ich hoffe das der Link funzt...
Ist von Otto Leirer ..
ThumbUP
Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit
in unnötige Wärme ...

Hier könnte ihre Werbung stehen .....
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 32
Registriert: 24.07.2019, 18:42
Wohnort: Neuburg
Motorrad: S 1000 R Bj. 17

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Stratos-Schorsch » 01.10.2019, 20:12

Das Video ist hier bekannt, nur so einen Otto brauch ich nicht!

BMW sagt, Nockenumschaltung bei 9000 U/min, mein Diagramm sagt ca. 8500 U/min, der Otto hat seine eigene Theorie!!!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1973
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Coco » 01.10.2019, 21:09

Hallo Stratos-Schorsch,

Das hat mich jetzt überrascht. Dachte, das würde passen, da der Otto doch mal bei BMW tätig war. plemplem
So zumindest mein Wissensstand.
Danke für die Info.

Gruß Coco
Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit
in unnötige Wärme ...

Hier könnte ihre Werbung stehen .....
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 32
Registriert: 24.07.2019, 18:42
Wohnort: Neuburg
Motorrad: S 1000 R Bj. 17

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Th-Schreiber » 14.10.2019, 02:26

Coco hat geschrieben:Die Firma: https://www.rs2e.de
kann diese Klappen auch ganz elegand, Auscodieren bzw. sie ändern auch die Parameter zur Ansteuerung.
Andere Firmen werden dies wohl auch können.
Es ist leider nicht ganz günstig, aber ich finde das sehr stilvoll.
Somit ist auch keine Gefahr von schlechter Füllung oder ein abgemagertes Gemisch gegeben, da sie auch gleich ein passendes
Mapping machen.

Grüße, Coco ThumbUP

Abgemagert ist Quatsch das dies nur bei hoher Last passiert und da ist sie eh offen
Th-Schreiber
 
Beiträge: 113
Registriert: 20.07.2016, 17:14
Motorrad: S100RR 2015

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Th-Schreiber » 14.10.2019, 02:27

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Die Ansaugtraktgeräuschklappe (was für ein Wort) rausprogrammieren bringt doch nur etwas, wenn man ne Racinganlage fährt!

Dann auch direkt die hinteren Lambdasonden und die Auspuffklappe weg programmieren, Gemisch anpassen und ab geht die Luzie!

SLS nicht vergessen zu verschließen!

War heute zur Ausgangsmessung (2100 km eingefahren) auf einer Schätzrolle Dyno 250, werde jetzt den Auspuff wechseln und das Steuergerät abgeben (RS2E ist ne gute Adresse dafür)!
Danach erneute Messung!

Die Basis war schon mal hervorragend, hoffe das ich die zwei Dellen auch noch weg bekomme!
Auch beim übereinanderlegen mit getunten Motoren des Vorgängermodells gar nicht mal so schlecht was BMW in Serie bietet!

@Steini: Bohr du mal Löcher arbroller

Gruß Jörg


Was hat sie original gedrückt? LG Thomas
Th-Schreiber
 
Beiträge: 113
Registriert: 20.07.2016, 17:14
Motorrad: S100RR 2015

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Stratos-Schorsch » 14.10.2019, 09:16

Die Messung 214,90 PS (Beitrag oben) war um Serienzustand!
Der Dyno 250 wurde vor 3 Monaten neu kalibriert!

Hab noch nicht umgebaut, da ich gestern nochmal auf der Straße gefahren bin!

Erwarte nach Umbau auch keine Änderung in der Spitzenleistung, eher die schwache Midrange könnte noch ein paar Pferden gebrauchen winkG

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1973
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon krulli#10 » 14.10.2019, 11:13

Man kann meines Erachtens nicht wirklich viel abstimmen. Das Motorrad fährt Lambdagesteuert auf einen Ziel AFR von etwa 12.9 (lambda 0.88). Somit ist gemischmäßig nicht viel zu holen. Auch mit der Akra komplettanlage nicht.

Robert von RS2e sagte zu mir, er hat noch nie zuvor einen Kat-Auspuff erlebt, der so hohe Spitzenleistung bringt. Damit meinte er die Serienabgasanlage im Vergleich zur Akra. Das deckt sich ja dann auch mit den Ausführungen Otto Leirer, der ebenfalls nix weiter gefunden hat und auch mit dem offiziellen Daten von Akrapovic selbst: https://shop.jamparts.com/pdf/SB10E9.pdf
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 522
Registriert: 17.01.2011, 21:08
Motorrad: S1000RR

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Stratos-Schorsch » 14.10.2019, 12:31

Ahoi Krulli,

hast du eine Vorher- und Nachhermessung gemacht?

Ja, die Serienspitzenleistung der Neuen ist enorm mit Originalanlage, aber in der Mitte im Vergleich zu meiner HP nur gleichstark oder im Bereich um 8000 U/min wesentlich schwächer (trotz Shiftcam) darüber war ich doch etwas verwundert!

Messung der HP war zeitgleich, aber mit 31000 Laufleistung!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1973
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon krulli#10 » 14.10.2019, 14:39

Hey Jörg,

ich habe sie nicht auf der Rolle gehabt. Weder vorher, noch nachher. Rein für die Akra zum Mappen brauchte das ja nicht sein wegen der Lambdasteuerung des Mappings.

Und gefühlsmäßig haut das schon hin mit den 215PS. Ich hatte ja nun meine alte K46 (gemessen 214PS am Rad!) und die K67 gleichzeitig in Brno mit. Gefühlt ist die Neue zahmer beim durchbeschleunigen, es kommt mir nicht so brachial vor.

Aber im obersten Drehzahlbereich ist die Neue deutlich agiler. Auch meine (GPS-) Topspeed-Werte Ende Start/Ziel-Geraden waren mit der Neuen schneller (K46: 269km/h, K67: 275km/h). Also muss die ja irgendwie besser gehen und eben auch die ensprechende Leistung haben.
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 522
Registriert: 17.01.2011, 21:08
Motorrad: S1000RR

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon djjarek » 14.10.2019, 16:29

Krulli

Vielleicht kommst du schon mit mehr Geschwindigkeit aus der Ecke raus ... und deshalb der top Speed ?

Die Elektronik soll ja jetzt besser regeln, kann nicht mit reden, warte noch auf meine.
Bmw -E oder F,G modele nachrūstungen, codierungen kartenmaterial mit Freischaltcode
djjarek
 
Beiträge: 1087
Registriert: 23.07.2012, 15:07
Motorrad: R1 RN19->S1000RR

Re: Klappe im Ansaugkanal

Beitragvon Stratos-Schorsch » 14.10.2019, 17:01

krulli#10 hat geschrieben:Hey Jörg,

ich habe sie nicht auf der Rolle gehabt. Weder vorher, noch nachher. Rein für die Akra zum Mappen brauchte das ja nicht sein wegen der Lambdasteuerung des Mappings.

Und gefühlsmäßig haut das schon hin mit den 215PS. Ich hatte ja nun meine alte K46 (gemessen 214PS am Rad!) und die K67 gleichzeitig in Brno mit. Gefühlt ist die Neue zahmer beim durchbeschleunigen, es kommt mir nicht so brachial vor.

Aber im obersten Drehzahlbereich ist die Neue deutlich agiler. Auch meine (GPS-) Topspeed-Werte Ende Start/Ziel-Geraden waren mit der Neuen schneller (K46: 269km/h, K67: 275km/h). Also muss die ja irgendwie besser gehen und eben auch die ensprechende Leistung haben.


Hut ab Krulli, 275 nach GPS in Brno, nicht schlecht! ThumbUP

Als ich nach dem ersten fröhlichen Angasen auf der Landstraße gefragt wurde, ob die Neue besser geht als meine HP, sagte ich, vom Gefühl her geht die HP besser, aber obenrum ist die RR auf der BAB flotter!

Danach wollte ich es genauer wissen, die ganzen Messwerte bestätigen mein Gefühl, bis 12000 U/min ist die HP gleich stark oder sogar stärker, ab 12000 U/min kackt die HP gegen die Neue ab!

Nach den Änderungen werde ich nochmal die Messungen übereinander legen, hoffe das in der Midrange noch etwas kommt!
Es bleibt spannend :D

Hast du von Alpha den Filter verwendet oder original belassen?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1973
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HaBau64 und 2 Gäste