Wiederholt nach 3 Wochen Stand Batterie leer

Alles zur Technik der BMW S 1000 RR ab Modelljahr 2019.

Wiederholt nach 3 Wochen Stand Batterie leer

Beitragvon wendmann » 19.11.2020, 18:37

Hallo,
die Lightweight-Batterie an der 19er meines Freundes ist jetzt schon 3-mal nach jeweils
ca. 3-wöchiger Standzeit total leer.
Das Fahrzeug ist komplett Serienmässig, keine USB-Steckdose oder ähnliches selbst verbaut.

Ideen?
Bild
Benutzeravatar
wendmann
 
Beiträge: 794
Registriert: 02.07.2010, 16:02
Wohnort: Neckarwestheim
Motorrad: S1000RR 08/11

Re: Wiederholt nach 3 Wochen Stand Batterie leer

Beitragvon DietmarS1kR » 20.11.2020, 11:28

ev. wie hier? http://www.s1000-forum.de/viewtopic.php?f=51&t=19376

Hat er den intelligenten Notruf?
Benutzeravatar
DietmarS1kR
 
Beiträge: 101
Registriert: 07.01.2019, 20:41
Wohnort: Wien
Motorrad: S1R 2018

Re: Wiederholt nach 3 Wochen Stand Batterie leer

Beitragvon Stratos-Schorsch » 20.11.2020, 19:21

Meine leichte originale Batterie hält mindestens 5 Monate oder längere Standzeit aus, kann sie dann immer noch normal starten!

Hat dein Kumpel die originale DWA verbaut?
Oder die Batterie unter Last mal testen, vielleicht ist sie einfach defekt.
Ich hatte einmal eine defekte LiPo aus dem Zubehör in der HP4, diese neue Batterie war auch nach 4 Wochen komplett leer, nach Umtausch alles wieder i. O.!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2146
Registriert: 29.10.2012, 21:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Wiederholt nach 3 Wochen Stand Batterie leer

Beitragvon wendmann » 21.11.2020, 12:12

WhatsApp Image 2020-11-21 at 11.03.15.jpeg
Danke schon mal für eure Gedanken.
Das Fahrzeug hat keinen intelligenten Notruf.
Es hat DWA, ist aber ausgeschaltet.

Geeignetes Ladegerät für Lithium hat mein Kumpel nicht.

Der BMW-Händler ziert sich noch, das Fahrzeug im Rahmen der Mobilitätsgarantie abzuholen.
Bild
Benutzeravatar
wendmann
 
Beiträge: 794
Registriert: 02.07.2010, 16:02
Wohnort: Neckarwestheim
Motorrad: S1000RR 08/11

Re: Wiederholt nach 3 Wochen Stand Batterie leer

Beitragvon Meister Lampe » 21.11.2020, 13:38

Auch eine Batterie kann mal defekt sein , Hauptsache sie zieht kein Strom , wenn alles abgeschaltet ist und dein Kollege soll sich mal das vernünftigste Ladegerät im Netz holen ... ;-)

Werkstatttip :
Das JMP wurde extra für Lithium entwickelt , es kann als einziges tiefentladene Lithium unter 10 V laden und wird bei CTEK hergestellt , nur darf das gleiche nicht unter CTEK verkauft werden ... ;-)

Hier z.B. mit Zubehör , der Preis ist gut :
https://www.ebay.de/itm/Batterie-Ladege ... SwVRRe-MQb

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3437
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: Wiederholt nach 3 Wochen Stand Batterie leer

Beitragvon Plummi » 22.11.2020, 11:10

Habe von meinem Händler erfahren, dass es sich um ein bekanntes Phänomen auch bei der neuen S1000XR handelt und BMW den Fehler versucht zu lokalisieren. Bisher haben die aber wohl keine Lösung.

DLzG
Plummi
Plummi
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.11.2020, 14:51
Wohnort: 65719 Hofheim
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Wiederholt nach 3 Wochen Stand Batterie leer

Beitragvon Maxell63 » 22.11.2020, 12:42

keine Lösung seit Monaten..... lass es dir abschalten oder gegen Vergütung ausbauen. Beides geht
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1233
Registriert: 10.12.2009, 15:58
Motorrad: S 1000 XR


Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast