Gummi

Reifen - Freigaben - Erfahrungen für die BMW S 1000 RR ab Modelljahr 2019.

Gummi

Beitragvon Steini__22 » 21.11.2018, 22:10

Da sind wir ja auf die RR-Industreie angewiesen. Dir Rahmenbedingung hat sich ja nicht geändert.

ich sehe ja nur meinen Reifenhändler "EMIGHOLZ" der ja extra einen Mitarbeiter abgestellt hat der mir di Gumis auf die Schmiedefelgen aufzieht.
Wenn ich dann mit den Carbonfelgen um die Ecke komme -das wird crazy
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3783
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Gummi

Werbung

Werbung
 

Re: Gummi

Beitragvon Neo2005 » 21.11.2018, 22:20

Warum? Abziehen, Aufziehen, Wuchten. Wo siehst Du Probleme?
Neo2005
 
Beiträge: 195
Registriert: 15.05.2014, 14:41
Motorrad: S1000RR 2014

Re: Gummi

Beitragvon Semskij » 22.11.2018, 12:23

Hallo
Die 19er wird mein erstes Bike mit Carbon Felgen...
Wollte mal wissen....wird beim Gummi wechseln es genauso gehandhabt
wie mit normalen Felgen? oder muss der gute Mann da seeeehr aufpassen..
Sorry falls die Frage dumm rüber kommt...habe aber mit Carbon Felgen echt
keine Erfahrung..
Im Alter sollte man BMW fahren wurde mir gesagt...
Nun ja dann fahr ich halt BMW...:-)
Benutzeravatar
Semskij
 
Beiträge: 216
Registriert: 22.04.2013, 12:22
Wohnort: Landshut
Motorrad: S1000RR /13

Re: Gummi

Beitragvon RRwolli » 22.11.2018, 13:08

wüßte jetzt nicht warum das anders gehandhabt werden soll. Nur weil es Carbon ist. Die Felge ist doch elastischer als eine Schmiedefelge. Was soll da passieren.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1705
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Gummi

Beitragvon saber-rider1 » 22.11.2018, 13:28

So ähnlich hat es auch der Sepp von BMW in einem der Videos von der EICMA erzählt. 1000PS hatte ihn diese Frage auch gestellt.
ZX-6R (98; 98; 99) > R1 (99) > S1RR (11; 19)
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 474
Registriert: 12.01.2013, 23:20
Motorrad: bald S1000RR (2019)

Re: Gummi

Beitragvon herbyei » 22.11.2018, 13:29

.
theoretisch richtig, die handhabung soll nicht anders sein als bislang - wurde mir von thyssen krupp so bestätigt.

aber: es kommt natürlich immer drauf an bei wem und mit welchem eqipment das gemacht wird und da gibt es unterschiede. so ist es immer schade wenn dann berichtet wird, wie felgen bei der de-/montage verkratzt oder gar beschädigt wurden.

dies ist auch mitunter ein grund warum ich meine reifen selber montiere und wuchte. müsste ein neuer reifen extern auf carbonfelge montiert werden, so würde ich mit dem chef vorab klären, ob er das beschädigungsfrei überhaupt durchführen kann, da sonst eine rechnung von ca. 2500€ auf ihn zukommen könnte. da wird er vermutlich krippelig und wird es dann lieber selber durchführen und ich würde danebenstehen. anderst niemals.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2101
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Gummi

Werbung


Re: Gummi

Beitragvon LSE380 » 22.11.2018, 15:07

Sind die Carbon Felgen von ThyssenKrupp?
In einem Video meinte Sepp die sind von einem anderen Lieferant.
--> 4.30
https://youtu.be/kDYQ3Gm2POg
Benutzeravatar
LSE380
 
Beiträge: 392
Registriert: 12.06.2015, 09:04
Motorrad: -

Re: Gummi

Beitragvon herbyei » 22.11.2018, 15:56

.
schau dir mal von thyssenkrupp die style 2 an.
wurden ja für die hp4 race von denen produziert.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2101
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Gummi

Beitragvon Steini__22 » 22.11.2018, 22:50

gehört hier vieleicht nicht ganz hin -evtl. eigener Fred -aber wie ist das mit den Reifenwärmern?
Schmiede- und Gußfelgen speichern ganz anders die Wärme, brauchen länger für die Aufheizung und halten die Wärme auch länger oder?

Die Carbon-Felgen müßten ja schneller warm werden aber auch wieder schneller abgühlen -also wenn man nicht gleich raus kommt
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3783
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Gummi

Beitragvon herbyei » 22.11.2018, 23:48

.
das würde ich in erster linie mal bei thyssenkrupp nachfragen. schließlich sind diese carbonfelgen auch noch anderst und einzigartig gefertigt werden.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2101
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Gummi

Beitragvon Pepic-Motorsport » 22.11.2018, 23:51

herbyei hat geschrieben:.
schau dir mal von thyssenkrupp die style 2 an.
wurden ja für die hp4 race von denen produziert.

Die Carbon Felgen für die 2019er sind leider nicht von ThyssenKrupp.
Benutzeravatar
Pepic-Motorsport
 
Beiträge: 1035
Registriert: 09.04.2012, 21:48
Wohnort: Forst
Motorrad: S1000RR

Re: Gummi

Beitragvon herbyei » 23.11.2018, 01:19

Pepic-Motorsport hat geschrieben:
herbyei hat geschrieben:.
schau dir mal von thyssenkrupp die style 2 an.
wurden ja für die hp4 race von denen produziert.

Die Carbon Felgen für die 2019er sind leider nicht von ThyssenKrupp.



hab mir heute etliche bilder der felgen style 2 von thyssenkrupp, der hp4 race und der RR 2019 angeschaut.
wer hat die hand auf dem design, thyssenkrupp oder bmw wäre eine gretchenfrage.
was aber für thyssenkrupp als hersteller sprechen würde ist auch die mitgeteilte gewichtsreduzierung:

thyssenkrupp wendet als einziger hersteller die komplexe flechttechnologie an, die gegenüber herkömmlichen fertigungsverfahren erhebliche vorteile hat. die nahtlose verarbeitung der carbonfasern erhöht die festigkeit und schadenstoleranz und ermöglicht es, die weltweit leichtesten räder herzustellen.

wenn du es aufbringst dass thyssenkrupp nicht der hersteller der carbon felgen sei, dann würden diese veröffentlichten angaben nicht stimmen, dann sei aber so nett und benenne wer dies sein sollte.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2101
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Gummi

Beitragvon Matthias K » 23.11.2018, 06:01

Das Handling sowohl beim Reifenwechsel als auch mit den Reifenwärmern ist genau gleich.

Was lediglich ein wenig besser ist wenn die Reifenmaschine nicht direkt ans Felfgenhorn sondern ein wenig höher ins Felgenbett greift winkG

...das ist nur um definitiv Beschädigungen zu vermeiden winkG

VG
Matthias
....alles geht!!!
Benutzeravatar
Matthias K
 
Beiträge: 3586
Registriert: 03.10.2012, 07:13
Motorrad: HP4 Competition 0169

Re: Gummi

Beitragvon Pepic-Motorsport » 23.11.2018, 11:10

herbyei hat geschrieben:
Pepic-Motorsport hat geschrieben:
herbyei hat geschrieben:.
schau dir mal von thyssenkrupp die style 2 an.
wurden ja für die hp4 race von denen produziert.

Die Carbon Felgen für die 2019er sind leider nicht von ThyssenKrupp.



hab mir heute etliche bilder der felgen style 2 von thyssenkrupp, der hp4 race und der RR 2019 angeschaut.
wer hat die hand auf dem design, thyssenkrupp oder bmw wäre eine gretchenfrage.
was aber für thyssenkrupp als hersteller sprechen würde ist auch die mitgeteilte gewichtsreduzierung:

thyssenkrupp wendet als einziger hersteller die komplexe flechttechnologie an, die gegenüber herkömmlichen fertigungsverfahren erhebliche vorteile hat. die nahtlose verarbeitung der carbonfasern erhöht die festigkeit und schadenstoleranz und ermöglicht es, die weltweit leichtesten räder herzustellen.

wenn du es aufbringst dass thyssenkrupp nicht der hersteller der carbon felgen sei, dann würden diese veröffentlichten angaben nicht stimmen, dann sei aber so nett und benenne wer dies sein sollte.

Ich habe nirgendwo explizit gelesen das die ThyssenKrupp Felgen in der 2019er verbaut werden es wird immer nur von
der HP4 Race gesprochen oder als Zubehör Felge für diverse Motorräder.
Das Design der Felgen ist gleich aber das war es auch schon.
Die 2019er die ich gesehen habe da waren die Felgen nicht mit der Flechttechnologie Hergestellt und es stand der Hersteller
CarboTech auf der Felge.
Die ThyssenKrupp Felgen habe ich schon öfters gesehen und auch in den Händen gehalten und diese sind Optisch von der verarbeitung auf jeden Fall schöner.
Benutzeravatar
Pepic-Motorsport
 
Beiträge: 1035
Registriert: 09.04.2012, 21:48
Wohnort: Forst
Motorrad: S1000RR


Zurück zu RR - S 1000 RR - Reifen - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast