Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Alles womit man die S1000RR an dem Modelljahr 2019 an seine Anforderungen anpassen kann.

Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon OSM62 » 19.08.2019, 21:27

Auf den BMW - Motorrad Days in Garmisch konnte man sich ja schon die neuen Carbonteile
bei Ilmberger auf dem Stand anschauen.

http://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/th ... 20&page=12

Jetzt hat Julius in Oschersleben den finalen Test gefahren um z. B. die maximale
Schräglagenfreiheit unter "echten" Bedingungen nachzuprüfen.

S1000RR_2019_ilmberger_Osche.jpg


Ergebnis, die S 1000 RR läuft besser als erwartet (Julius hat eine neue Lieblingsmaschine)
und die Teile haben die endgültige Freigabe zur Produktion.
https://www.ilmberger-carbon.de/Carbon/ ... b2019.aspx
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3837
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon Steini__22 » 01.10.2019, 10:41

Der Chef von Ilmberger ist letzte Woche mit dem Moped -also Serienauspuff und Steuerung- in der iDM mitgefahren und war nur zwei Sekunden langsamer und sagt das das so ein gut funktionierendes Motorrad ist! Kann ich ebenfalls nur bestätigen! Habe dort angerufen wegen den langen Carbon Bugspoiler Straßenverion der ja derzeit auf der Page auf Status "Nicht vorrätig - Lieferzeit auf Anfrage" steht.
Lieferzeit ca. 4 Wochen. Das liegt daran das fast jeder der sich die RR bestellt schon bei der Abholung den Spoiler ordert crazy
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4390
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R S1000RR (19)

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon Stratos-Schorsch » 01.10.2019, 12:20

Der letzte Satz ist Mumpitz, hab als einer der Ersten schon am 12.07. verbindlich bestellt und alle 2 bis 4 Wochen nachgefragt!

Stehe ganz vorne auf der sogenannten Preorder-Liste!

Zuerst hieß es, Auslieferung Ende Juli, dann nächste Woche, dann demnächst usw. ...... nogo

Fakt ist, bis heute wurde keiner ausgeliefert!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1728
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon Steini__22 » 01.10.2019, 12:34

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Der letzte Satz ist Mumpitz, hab als einer der Ersten schon am 12.07. verbindlich bestellt und alle 2 bis 4 Wochen nachgefragt!

Stehe ganz vorne auf der sogenannten Preorder-Liste!

Zuerst hieß es, Auslieferung Ende Juli, dann nächste Woche, dann demnächst usw. ...... nogo

Fakt ist, bis heute wurde keiner ausgeliefert!

Gruß Jörg


telefonisch wurde mir eine Auslieferung -auch der vorbestellten- in 4-8 Wochen bestätigt.
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4390
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R S1000RR (19)

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon Stratos-Schorsch » 01.10.2019, 12:44

Wir werden es erleben :mrgreen:

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1728
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon Norbert-W » 01.10.2019, 15:15

Ja, alles schick.
Aber, was bringt das? Wie viel Gewichtseinsparung bringt das? Das steht da leider nicht bei.

Ich würde nur das Geld dafür ausgeben, wenn das auch wirklich Gewichtseinsparung mit sich bringt.
Die Plastikteile an der RR sind schon sehr leicht, was bringt der gesamte Carbonumbau an Gewichtseinsparung?

Carbon ist schicker, jedoch: allein die Carbonoptik ist mir nix wert. Die RR sieht auch so ganz gut aus :D

Sind Rahmen und Schwinge aus Carbon, oder sieht das nur so aus :roll:
Das würde nat. was bringen.
So wie ich Julius Ilmberger kenne, wird das wohl auch Carbon sein. Das braucht aber auch eine Zulassung.
Da würden mich die Gewichtsangaben wirklich interessieren...
Norbert-W
 
Beiträge: 122
Registriert: 10.09.2018, 07:44
Motorrad: S1000RR

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon djjarek » 01.10.2019, 16:29

Die Schwinge hinten ist kein Carbon, das ist du der Schutz für die schwinge.... auf dem Bild gut sichtbar
Bmw -E oder F,G modele nachrūstungen, codierungen kartenmaterial mit Freischaltcode
djjarek
 
Beiträge: 949
Registriert: 23.07.2012, 15:07
Motorrad: R1 RN19->S1000RR

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon roger1000 » 01.10.2019, 19:02

Norbert-W hat geschrieben:Ja, alles schick.
Aber, was bringt das? Wie viel Gewichtseinsparung bringt das? Das steht da leider nicht bei.
Da würden mich die Gewichtsangaben wirklich interessieren...


Hi Norbert-W,

das stimmt so nicht. Bei jedem Teil steht in den Produktdetails folgender Satz:
"in der Regel Einsparung von ca. 70% im Vergleich zum originalen Bauteil".

Ob das jetzt stimmt oder nicht steht natürlich auf einen anderen Blatt.
Mich nervt an dem Shop das es immer noch nicht für alle Artikel Bilder gibt aber es kommt ja bald der Winter,
event schaffen sie es da alle Bilder einzupflegen.

Gruß Roger
roger1000
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.08.2019, 19:38
Wohnort: in Franken
Motorrad: M S1000RR 2019

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon RRwolli » 01.10.2019, 19:08

auf Großteile von Ilmberger kann man schonmal 4 Monate warten. Ist beim Bugspoiler der Tuono Factory genauso gewesen.

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1798
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon OSM62 » 01.10.2019, 19:45

Habe mal bei Julius nach gefragt.
Er oben genannte Test war wirklich die Produktionsfreigabe für den Motorspoiler.
Und dann brauchen Sie 6 bis 8 Wochen.
Also in ca. 2 Wochen kommen die ersten.
Er entschuldigt sich für die Missverständnisse.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3837
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon Stratos-Schorsch » 01.10.2019, 20:01

Komisch, warum hat M. H. von Ilmberger mir alle 2 Wochen den Bug angekündigt?
Er lügt doch nicht etwa?

@Norbert-W

Der Rahmen ist garantiert nicht aus Carbon!

Die Carbondeckel für Schwinge u. Rahmen haben nur einen Sinn, nämlich diese Teile beim Köpper oder Kiesbettdurchpflügen zu schützen, unabhängig vom Gewicht!

Der Carbonbug ist zur Augenkrebsvermeidung, wenn ich den Sammler sehe, wird mir schlecht :roll:

Gewichtseinsparung mache ich beim Auspuff, waren glaube ich 8 kg!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1728
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon Norbert-W » 01.10.2019, 20:22

Durch Abdeckungen von Schwinge und Rahmen wirds aber nicht leichter :roll:

Ich habe nur die weiße Abdeckung beim Soziussitz bestellt (original).
Der originale Kennzeichenhalter ist keine Schönheit, finde ich. Den wechsle ich wohl tatsächlich noch aus. Das Teil von Ilmberger gefällt mir gut.
Sammler vom Auspuff finde ich auch nicht schön, stört mich aber auch nicht wirklich, das bleibt wie es ist.
Norbert-W
 
Beiträge: 122
Registriert: 10.09.2018, 07:44
Motorrad: S1000RR

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon Masterdark » 02.10.2019, 09:03

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Der Carbonbug ist zur Augenkrebsvermeidung, wenn ich den Sammler sehe, wird mir schlecht :roll:


Genau, und beim Blick auf die original Plaste Hinterradabdeckung, die seitlichen Tankblenden und die oberen seitlichen Verkleidungen geht's meinen Augen nicht besser.

Daher alles gegen Carbon getauscht, egal ob mehr oder weniger Gewicht.

Vom original Heckausleger red ich erst gar nicht.

Grüße,
Dirk
Benutzeravatar
Masterdark
 
Beiträge: 334
Registriert: 22.02.2011, 16:25
Motorrad: S1000RR M 2019

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon saber-rider1 » 02.10.2019, 09:11

Masterdark hat geschrieben:Daher alles gegen Carbon getauscht

Original BMW? Oder von wem?
///M2
S 1000 RR (///M Paket)
Cruise ///M Bike
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 669
Registriert: 13.01.2013, 00:20
Motorrad: S 1000 RR (2019)

Re: Finaler Test Carbonteile - Ilmberger - S 1000 RR - 2019

Beitragvon Der Flo » 02.10.2019, 09:17

Ich werde mit solchen Investition erstmal warten. Für mich steht ganz oben, das BMW endlich die Karre vernünftig zum Laufen bringt.

Sollten die es nicht schaffen, dann geht die Karre zurück. Wenn sie es hinbekommen, und da gehe ich jetzt mal von aus, dann werde ich mich auch um "Eisdielenblingbling" kümmern winkG
Benutzeravatar
Der Flo
 
Beiträge: 33
Registriert: 18.12.2015, 16:46
Motorrad: BMW S1000RR 2019

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Zubehör - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast