S1000 XR 2020 bestellt

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Blacky » 15.11.2019, 12:39

Mangfalltaler hat geschrieben:
kischde hat geschrieben:Ich hab gestern ebenfalls bestellt:


Wow - ist der Druck so hoch? Du bestellst eine neue Maschine die Du noch nicht gefahren bist und es auch keine externen Erfahrungsberichte gibt mit einer Farbe, die Dir gar nicht gefällt und investierst zusätzlich in Lackarbeiten?

Man kann auch warten, bis man, vielleicht im April, die neue XR einmal zur Probe fahren kann.
Wenn man dann bestellt, wird sie mit viel Glück sogar noch vor Ende der Motorradsaison 2020 geliefert...
... so im Oktober oder so... scratch
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 787
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon driver001 » 15.11.2019, 13:27

Blacky hat geschrieben:
Mangfalltaler hat geschrieben:
kischde hat geschrieben:Ich hab gestern ebenfalls bestellt:


Wow - ist der Druck so hoch? Du bestellst eine neue Maschine die Du noch nicht gefahren bist und es auch keine externen Erfahrungsberichte gibt mit einer Farbe, die Dir gar nicht gefällt und investierst zusätzlich in Lackarbeiten?

Man kann auch warten, bis man, vielleicht im April, die neue XR einmal zur Probe fahren kann.
Wenn man dann bestellt, wird sie mit viel Glück sogar noch vor Ende der Motorradsaison 2020 geliefert...
... so im Oktober oder so... scratch


Oder es wird wie bei der 2019 RR, die die zeitig bestellt haben bekamen ihr RR erst irgendwann im Lauf des Jahres und mache sind einfach im Frühjahr bzw. Anfang Sommer zum Händler gegangen und konnten gleich eine mitnehmen.
Im Forum hier ist jemand der hatte im November 2018 bestellt und jetzt im November 2019 bekommen.

Aber Blacky, wir wissen ja das du auch eine bestellt hast. Da brauchst du aber jetzt noch in jeden Thread Überzeugenungsarbeit für die neue XR leisten sobald jemand was anders sagt.
driver001
 
Beiträge: 305
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Blacky » 15.11.2019, 14:08

driver001 hat geschrieben:Aber Blacky, wir wissen ja das du auch eine bestellt hast. Da brauchst du aber jetzt noch in jeden Thread Überzeugenungsarbeit für die neue XR leisten sobald jemand was anders sagt.
Ich habe das gleiche Recht wie jeder andere User hier, meine Meinung zu vertreten.
Solange ich hier nicht gegen irgend welche Forenregeln verstoße, lasse ich mir auch nicht den Mund verbieten.
Wenn du das als Überzeugungsarbeit verstehst dann ist das dein Ding - ich will und werde niemanden versuchen zu überzeugen.
Und falsch ist deine Aussage auch noch... ich habe keine neue XR bestellt, zumindest noch nichts schriftlich gemacht, ich habe lediglich eine Option darauf.
Und je nachdem, wann die neue XR lieferbar sein wird, könnte es auch passieren, daß ich noch einmal meine "alte" XR reaktiviere.
Also weiter schön locker durch die Hose atmen... der Winter ist noch lang... popcorn
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 787
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Mangfalltaler » 15.11.2019, 14:31

Blacky hat geschrieben:Also weiter schön locker durch die Hose atmen... der Winter ist noch lang... popcorn


Das gilt natürlich auch für Dich, ich verstehe gar nicht warum Du Deine Meinungsfreiheit gleich bedroht siehst, nur weil ein Kollege hier einen netten Spruch macht, so verstehe ich es zumindest.
Mangfalltaler
 
Beiträge: 237
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1250R

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon kischde » 15.11.2019, 19:50

@Mangfalltaler
Ich wollte bereits dieses Jahr für meine Süße und mich zwei neue Moppeds an Land ziehen, was schon zeitlich einfach nicht machbar war. Insofern war´s noch ein Jahr mehr mit der XRV, die mich bereits seit 2016 nach einem Trip ans Mittelmeer eigentlich nur noch nervt, weil das Ding erstens saumäßig unbequem und zweitens halt nicht direkt übermotorisiert ist. Ich bin dieses Jahr glaub ich dreimal gefahren.. Letztes Jahr zweimal... Soooolchen Spaß macht das Ding ^^

Weshalb ich ohne Probefahrt gekauft hab? Ich hatte anno 2010 eine 2009er RR gekauft - eine der letzten Maschinen aus der ersten Serie, die noch die leichte Kurbelwelle hatte. Also ein Bike, das BMW grundsätzlich ohne Vorerfahrung innerhalb 4 Jahren aus dem Boden gestampft und die (überwiegend langjährig etablierte!) Konkurrenz damit nicht nur in Sachen Leistung, sondern auch Fahrbarkeit UND trotz der supersportlichen Auslegung sogar im Komfort das Fürchten gelehrt hatte. Ich hatte direkt davor die ZX-10R - die in allen Belangen der RR nicht das Wasser reichen konnte, auuch wenn sie für sich genommen bis dahin kein schlechtes Mopped war. Aber bekanntlich ist das Bessere des Guten Feind.
Jedenfalls hab ich so viel Vertrauen in BMW, dass sie die bisher sehr erfolgreiche XR (die ich 18 probegefahren hatte) nicht urplötzlich zur unfahrbaren oder misslungenen Gurke degradieren. Wenn die aus dem Stand das meiner Meinung nach zum damaligen Zeitpunkt schärfste Superbike entwickeln konnten, sollte mit der bisherigen Erfahrung in Sachen XR eigentlich etwas sinnvolles herauskommen, zumal die Ingenieure - für meine Begriffe - an den richtigen und teils schon längst überfälligen Punkten angesetzt und gut nachgebessert haben.
Und wie Du und Blacky bereits erwähntet - ja, der Druck für mich ist in der Tat relativ hoch. Moppedfahren ist für mich Ausgleich zum Alltag. Ich genieß das unheimlich und schalt da echt ab. Und da meine beste Hälfte ebenfalls infiziert is und wir zudem beide auf bspw. Highlands stehen und nun schon viel zu lange auf anständige fahrbare Sitzmöbel warten, will ich nicht noch eine Saison verbummeln. Leider ist einem manchmal weniger Zeit beschieden als einem lieb wäre oder als man selbst für möglich halten sollte.. Die Melancholie ist der Jahreszeit an sich geschuldet, in Verbindung mit der Tatsache, dass mein Vater im Alter von 57 Jahren und meine Schwiegermutter mit 63, also beide viel zu früh aus dem Leben gerissen wurden. Auch wenn ich mich bester Gesundheit erfreue und mich mit gerade mal 40 eigentlich auch nicht alt fühle, so kann das Leben trotz allem schnell ein jähes Ende finden. Ich hab gestern übrigens ein Reh mit der Dose umgenietet - hätte mit´m Mopped unschön enden können...

Joa, wie Du siehst hab ich einige Beweggründe. Manche sind sicher nur schwer nachvollziehbar, aber so sind wir Menschen wohl - jeder hat eigene Motive für oder gegen Etwas, rechtfertigt eine Entscheidung mit mehr oder weniger guten Gründen. Aber sind wir mal ehrlich - Moppedkauf is eine emotionale Geschichte und daher niemals rational erklärbar :) Lasst uns unser Hobby genießen! Friede für die Welt arbroller
"Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln" (Fritz Egli) :D

KTM 1290 Super Adventure S
Benutzeravatar
kischde
 
Beiträge: 130
Registriert: 03.05.2012, 01:32
Wohnort: 74749 Sindolsheim
Motorrad: KTM 1290 SA S '19

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Mangfalltaler » 15.11.2019, 20:28

kischde hat geschrieben: Aber sind wir mal ehrlich - Moppedkauf is eine emotionale Geschichte und daher niemals rational erklärbar :) Lasst uns unser Hobby genießen! Friede für die Welt arbroller


Genau das trifft die Sache auf den Punkt, besser kann man es nicht sagen. Ich hoffe nicht dass Du den Eindruck gewonnen hast Dich hier rechtfertigen oder erklären zu müssen, das ist nie meine Absicht gewesen, mich hat es einfach nur mal interessiert.

Für Deine ganz persönliche Darstellung und Geschichte danke ich Dir, das Lesen hat mir Freude gemacht. Ich bin sicher Du wirst mit Deinem neuen Bike im Frühjahr viel Spass haben, bitte halte uns hier auf dem Laufenden.
Mangfalltaler
 
Beiträge: 237
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1250R

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon driver001 » 15.11.2019, 20:37

Mangfalltaler hat geschrieben:
Blacky hat geschrieben:Also weiter schön locker durch die Hose atmen... der Winter ist noch lang... popcorn


Das gilt natürlich auch für Dich, ich verstehe gar nicht warum Du Deine Meinungsfreiheit gleich bedroht siehst, nur weil ein Kollege hier einen netten Spruch macht, so verstehe ich es zumindest.


ThumbUP
driver001
 
Beiträge: 305
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon kischde » 16.11.2019, 01:31

@Mangfalltaler
Alles gut, keine Sorge :)
Ich hab´s als sinnvolle Frage aufgefasst und Du hast ja auch faktisch nicht unrecht - die meisten Menschen würden mich für bekloppt erklären und grundsätzlich kauf ich auch niemals ein Fahrzeug unbesehen und ohne Probefahrt. Die XR macht die einzige rühmliche Ausnahme aus besagten Gründen.
Freut mich aber, dass wir somit doch ein angenehmes Benzingespräch losgetreten haben - bin ich jederzeit für zu haben! Und da ich früher schon hier unterwegs war (im RR-Bereich werden mich noch manche kennen.. auch die Jungs der Rennleitung 110 z.B.), werd ich dem Forum jetzt auch wieder mit mehr Treue erhalten bleiben. Vielleicht ergibt sich hier ja auch mit dem einen oder anderen mal eine nette gemeinsame Tour.
Und falls jemand Schottland-, Alpen- oder Spanien/Andalusien-infiziert ist und seine Tourentipps loswerden möchte - hier bei uns lauschen 4 gespitzte Ohren :D

Zur neuen XR werd ich gern berichten, sobald ich sie hab - versprochen!

@Blacky
PlastiDip ist übrigens die flüssige Variante der Folierung. Quasi flüssiges Gummi, das ähnlich wie Lack verarbeitet, also gespritzt wird. Dadurch gibt´s dann auch weniger/keine Probleme mit Kanten und dergleichen, weil Du keine Folie drum"wickeln" musst, die sich dann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit früher oder später wieder löst.
"Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln" (Fritz Egli) :D

KTM 1290 Super Adventure S
Benutzeravatar
kischde
 
Beiträge: 130
Registriert: 03.05.2012, 01:32
Wohnort: 74749 Sindolsheim
Motorrad: KTM 1290 SA S '19

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Blacky » 16.11.2019, 12:53

kischde hat geschrieben:@Blacky
PlastiDip ist übrigens die flüssige Variante der Folierung. Quasi flüssiges Gummi, das ähnlich wie Lack verarbeitet, also gespritzt wird. Dadurch gibt´s dann auch weniger/keine Probleme mit Kanten und dergleichen, weil Du keine Folie drum"wickeln" musst, die sich dann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit früher oder später wieder löst.
Danke für die Erklärung - wußte ich tatsächlich nicht.
Und deine Beweggründe für den "unbesehenen" Kauf der neuen XR kann ich recht gut nachvollziehen - gut geschrieben... ThumbUP
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 787
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Fischi » 16.11.2019, 17:24

kischde hat geschrieben: Die meisten Menschen würden mich für bekloppt erklären...

........scratch hmh..........am Profilbild kann es nicht liegen... arbroller........... SORRY kiss
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" -Homer Simpson-
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 275
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: S1000XR

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon kischde » 16.11.2019, 19:21

Fischi hat geschrieben:
kischde hat geschrieben: Die meisten Menschen würden mich für bekloppt erklären...

........scratch hmh..........am Profilbild kann es nicht liegen... arbroller........... SORRY kiss
Whaaaaat?! Das is doch an Seriosität fast nicht mehr zu überbieten - für einen Außendienstler das perfekte Aushängeschild! ;)

@Blacky
Gern geschehen, kannst Dir das Ganze ja auch Mal anschauen. Gibt schon geile Farbtöne!

Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk
"Wir bauen keine Fahrzeuge zum Sprit sparen sondern zum genüsslichen Benzin abfackeln" (Fritz Egli) :D

KTM 1290 Super Adventure S
Benutzeravatar
kischde
 
Beiträge: 130
Registriert: 03.05.2012, 01:32
Wohnort: 74749 Sindolsheim
Motorrad: KTM 1290 SA S '19

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon husky511 » 15.03.2020, 16:36

Ich habe es auch getan.

https://mein.bmw-motorrad.ch/s0h0z4q7
In dieser Konfiguration bestellt.
Die XR soll noch nach aktuellem Stand ende April eintreffen, hoffe das Corona-virus schlägt nicht zu.

Lg aus der CH

Marcel
husky511
 
Beiträge: 13
Registriert: 12.10.2018, 23:47
Motorrad: S1000XR

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Grinser » 15.03.2020, 17:37

Ich habe schon am 15.11.2019 die 2020er XR bestellt....

Vorige Woche mal beim BMW Händler nachgefragt ob er schon was von der Lieferung weiß....

Da die Antwort : Leider haben wir noch keine Produktionsfreigabe, wir hoffen drauf, dass die Freigabe im nächsten Monat kommt.
( so ist aktuell die Aussage seitens BMW) und im Juni eine Lieferung haben... scratch

Gruß vom Grinser :D
Benutzeravatar
Grinser
 
Beiträge: 185
Registriert: 10.01.2017, 15:34
Motorrad: 2020er XR und GS1250

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Dinoz » 15.03.2020, 18:37

S1000RR 2019 revival?


Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt.
Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt!
Benutzeravatar
Dinoz
 
Beiträge: 77
Registriert: 20.07.2019, 22:14
Motorrad: S 1000 R

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon driver001 » 15.03.2020, 20:23

Bei den ganzen Problemen die BMW aktuell bei den anderen Bikes hat und den aktuellen Lieferengpässen aus China und Italien wegen Corona glaube ich nicht das die neue XR kurzfristig (April) lieferbar sein wird. Wenn ich eine Tip abgegeben soll würde ich nach den Werksferien sagen.
driver001
 
Beiträge: 305
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste