S1000 XR 2020 bestellt

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Maxell63 » 09.05.2020, 23:02

Fafnir hat geschrieben:Ich kann Maxell63 überhaupt nicht verstehen, zumindest bei diesem Thema nicht. Als Arbeitstier hat er ja ne GS, dann würde ich mir für den Spaß doch eher die krawallige BäumeAusreißer-Maschine gönnen und nicht ein weichgelutschtes Kann-Vieles, was die GS auch schon kann.


Hallo Hans,
na die Tendenz hat ja gestimmt... für meinen Geschmack eben alles einen Tick zu viel. Vor allem die Lautstärke... und dann die kurze Übersetzung
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1066
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon OKCBR900 » 10.05.2020, 08:58

... also dieser „radikale“ Grundcharakter wurde immer kritisiert, zu laut, Drehzahl zu hoch, gerade bei Autobahnetappen, selbst auf der Landstraße wurde der 10. Gang vermisst :ahh: 1 Jetzt wird etwas geändert und DAS Alleinstellungsmerkmal ist verschwunden.

Der Durchzug ist immer noch top, man kann problemlos im 5./6. Gang durch Dir Ortschaft fahren und sehr flott herausbeschleunigen, Überholmanöver auf Landstraße sind ohne zusätzliche Schaltvorgänge möglich. Was ich als sehr angenehm empfinde, ist die Erhöhung der Reichweite durch den geringeren Verbrauch. Der Windschutzscheibe hat sich verbessert Und mir gefällt das etwas kantigere Design sehr gut.

Wer sich eine bestellt hat, kann sich freuen, es lohnt sich!
Zuletzt geändert von OKCBR900 am 10.05.2020, 09:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
OKCBR900
 
Beiträge: 93
Registriert: 18.07.2010, 00:50
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Grinser » 10.05.2020, 09:20

scratch die alte XR hatte doch auch schon einen 20 Liter Tank
Benutzeravatar
Grinser
 
Beiträge: 185
Registriert: 10.01.2017, 15:34
Motorrad: 2020er XR und GS1250

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon OKCBR900 » 10.05.2020, 09:26

Stimmt! Habe mich vertippt!

Hatte bei einer XR noch nie 300km und mehr in der Reichweitenanzeige stehen noch habe 300km mit einer Tankfüllung geschafft!
Zuletzt geändert von OKCBR900 am 10.05.2020, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
OKCBR900
 
Beiträge: 93
Registriert: 18.07.2010, 00:50
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon driver001 » 10.05.2020, 09:29

OKCBR900 hat geschrieben:...Was ich als sehr angenehm empfinde, ist die Erhöhung der Reichweite durch mehr Tankvolumen und den geringeren Verbrauch.


BMW gibt für das alte und das neue Modell jeweils 20 Liter Tankinhalt an, also gleicher Tankinhalt. Der Verbrauch bei der neuen ist lt. Werksangabe geringfügig niedriger. Also wird sich das mit der Erhöhung der Reichweite eher im theoretischen Bereich abspielen.
https://www.motorradsport-feil.de/de/mo ... -7882-2018
https://www.bmw-motorrad.de/de/models/a ... sche-daten

"...… Wer sich eine bestellt hat, kann sich freuen, es lohnt sich!...." wenn sie denn noch zu dieser Saison ausgeliefert wird (hoffentlich mit dichten Bremszangen).
Zuletzt geändert von driver001 am 10.05.2020, 09:31, insgesamt 1-mal geändert.
driver001
 
Beiträge: 305
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon OKCBR900 » 10.05.2020, 09:31

driver001 hat geschrieben:
OKCBR900 hat geschrieben:...Was ich als sehr angenehm empfinde, ist die Erhöhung der Reichweite durch mehr Tankvolumen und den geringeren Verbrauch.


BMW gibt für das alte und das neue Modell jeweils 20 Liter Tankinhalt an, also gleicher Tankinhalt. Der Verbrauch bei der neuen ist lt. Werksangabe geringfügig niedriger. Also wird sich das mit der Erhöhung der Reichweite eher im theoretischen Bereich abspielen.
https://www.motorradsport-feil.de/de/mo ... -7882-2018
https://www.bmw-motorrad.de/de/models/a ... sche-daten



... ist auch praktisch so!
Benutzeravatar
OKCBR900
 
Beiträge: 93
Registriert: 18.07.2010, 00:50
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon virility » 10.05.2020, 09:56

OKCBR900 hat geschrieben:... also dieser „radikale“ Grundcharakter wurde immer kritisiert, zu laut, Drehzahl zu hoch, gerade bei Autobahnetappen, selbst auf der Landstraße wurde der 10. Gang vermisst


Naja, ganz so krass war es imho nicht. Was oft angesprochen wurde, ist die kurze Übersetzung des 6. Ganges. Hier hätte BMW es für längere Autobahnetappen entspannter machen können.
Grundsätzlich den Charackter der XR zu ändern ist etwas zu weit gegangen, wenn es tatsächlich so sein sollte.

Ich bleibe jedenfalls bei der Euro3 XR. Ist für mich persönlich, immernoch DAS Motorrad.
virility
 
Beiträge: 204
Registriert: 03.03.2018, 10:51
Wohnort: Geesthacht
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon OKCBR900 » 10.05.2020, 10:17

Der grundsätzliche Charakter des Motorrades ist immer noch da, was ich sehr gut finde.
Benutzeravatar
OKCBR900
 
Beiträge: 93
Registriert: 18.07.2010, 00:50
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon OSM62 » 10.05.2020, 19:23

virility hat geschrieben:
OKCBR900 hat geschrieben:... also dieser „radikale“ Grundcharakter wurde immer kritisiert, zu laut, Drehzahl zu hoch, gerade bei Autobahnetappen, selbst auf der Landstraße wurde der 10. Gang vermisst


Naja, ganz so krass war es imho nicht. Was oft angesprochen wurde, ist die kurze Übersetzung des 6. Ganges. Hier hätte BMW es für längere Autobahnetappen entspannter machen können.
Grundsätzlich den Charackter der XR zu ändern ist etwas zu weit gegangen, wenn es tatsächlich so sein sollte.

Ich bleibe jedenfalls bei der Euro3 XR. Ist für mich persönlich, immernoch DAS Motorrad.

Hatte bei meiner S 1000 XR ...

Bild

... mal kurzzeitig hinten 2 Zähne weniger verbaut um ein wenig längere Übersetzung zu habe.
Konnte man aber vergessen, weil Sie nicht mehr auf Tempo kam.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 4159
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Maxell63 » 10.05.2020, 19:27

Micha, da jetzt ein kleine Scheibe drauf und das Ding sieht richtig geil aus!

ThumbUP
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1066
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon sanir » 23.05.2020, 10:30

Nexilis hat geschrieben:
Grinser hat geschrieben:Im September 2020 scratch dann könnte er die XR behalten plemplem


Danke, so sehe ich das nämlich auch ;-)


Ich hab gestern bestellt (Schweiz) und als Liefertermin Woche 28 erhalten ThumbUP
sanir
 
Beiträge: 9
Registriert: 18.04.2015, 22:11
Motorrad: S1000R 2015

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon papajo » 28.05.2020, 12:50

S1000XR 2020 „Volle Hütte“ bestellt.
Hole ich nächste Woche ab, wenn alles gut läuft.
Sicher Zubehörteile wie Motorschutzbügel, Motorprotektoren, , Achsprotektoren, Kettenspanner mit Montageständeraufnahme....

Passen die Teile für das Vorgängermodell auch an die 2020er (0E41) ?
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1169
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: WST
Motorrad: SKR, weiß/blau

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon joco01 » 28.05.2020, 12:54

Hallo Jungs
Meine habe ich gestern bekommen.
Mfg
José
Benutzeravatar
joco01
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.10.2019, 08:58
Motorrad: BMW RNINET

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon Nexilis » 29.05.2020, 10:13

Nexilis hat geschrieben:Hallo Leute,

gemäss der berliner Zeitung lief die Produktion am Montag, 04.05. wieder an.
https://epaper.berliner-zeitung.de/#art ... /13/468928

Ich habe meine K69 bereits im November bestellt.(Schweiz).
Aktuell habe ich ein Lieferdatum von meinem Händler für den September 2020.

Ich kann der Sache jedoch nicht so ganz trauen.
Auf YT sowie Instagram unter #S1000XR sieht man haufenweise Leute die mit ner neuen XR unterwegs sind.



Ich habe nun endlich einen Liefertermin für KW24 bekommen. :o
So langsam gehts mit den Auslieferungen voran!
Nexilis
 
Beiträge: 9
Registriert: 23.04.2020, 22:33
Motorrad: S 1000 XR K69

Re: S1000 XR 2020 bestellt

Beitragvon cyclops72 » 29.05.2020, 17:16

Ich habe meine XR gestern bekommen. Leider kann sie erst in der nächsten Woche zugelassen werden.
cyclops72
 
Beiträge: 36
Registriert: 20.02.2017, 20:31
Motorrad: S1000XR 2017

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste