Neue XR mit Power5

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon RolandG » 15.06.2020, 22:14

Grinser hat geschrieben:So, am Samstag bin ich mit der XR 120 Kilometer gefahren.....Bereifung BT31...… die DTC hat nicht geregelt scratch

Bild

Gruß vom Grinser :D


Sag ich doch auch mit Tourenreifen kann man heutzutage ordentlich schräg fahren, bei 50°würde ich dann behaupten mit entsprechenden Schleifgeräusche :)
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 106
Registriert: 06.06.2017, 21:32
Motorrad: S1000XR 2017

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Maxell63 » 16.06.2020, 13:36

RolandG hat geschrieben:Sag ich doch auch mit Tourenreifen kann man heutzutage ordentlich schräg fahren, bei 50°würde ich dann behaupten mit entsprechenden Schleifgeräusche :)


Mit Schräglage alleine, wird man einen guten und aktuellen Marken-Tourenreifen sicher kaum zum Rutschen bringen. Die Frage ist eher, wieviel Gas kann Du in voller Schräglage dann noch geben
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Serpel » 16.06.2020, 13:53

Moin Maxell,

fahr mal Piller Höhe. Der Belag war vor wenigen Jahren dort noch echt kriminell. Ob sie den inzwischen erneuert haben, weiß ich nicht, weil ich dort seither nicht mehr gefahren bin und sicher auch nicht mehr fahren werde.

Solche Strecken gibt es leider immer wieder - speziell in Österreich. Auch moderne Reifen sind kein Garant gegen Rutscher.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1629
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 R

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon rocfor » 16.06.2020, 14:09

Servus Leute,

ich würde brennend interessieren, welche Zahl im Schein unter U.1 für die K69 steht?
Mag Mal jemand nachsehen und posten¿?

Grüße
rocfor
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.06.2020, 14:24
Motorrad: S1000 XR EZ07/20

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon JensKamp » 16.06.2020, 14:18

94 dB

bei meiner Ur-XR waren es 98dB
Gruß Jens

KTM 690 SMC ---> Verkauft
K1200S ---> Getriebeschaden/Verkauft
S1000XR 2016 Lightwhite --> Verkauft
Aktuell ---> S1000XR MY2020

Dynamikpaket // Tourenpaket // Carbonpaket // Headlight Pro // ESA Pro
Reifen: Conti RoadAttack3
Scheibe: BMW Windschild getönt
Koffer: BMW Koffersatz
Geplant: Akrapovic Slip-On --> coming soon
Benutzeravatar
JensKamp
 
Beiträge: 28
Registriert: 27.09.2016, 09:30
Motorrad: S1000XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon rocfor » 16.06.2020, 14:43

JensKamp hat geschrieben:94 dB

Danke! Die Fahrverbote in Tirol beginnen aktuell bei 95 unter U1. Ein Kumpel von meinereiner fährt die 2020 RR und liegt drüber. Er muss jetzt nen Bogen machen.

Siehe https://www.adac.de/news/tirol-fahrverbote-motorraeder/
rocfor
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.06.2020, 14:24
Motorrad: S1000 XR EZ07/20

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon RolandG » 16.06.2020, 18:49

Maxell63 hat geschrieben:
RolandG hat geschrieben:Sag ich doch auch mit Tourenreifen kann man heutzutage ordentlich schräg fahren, bei 50°würde ich dann behaupten mit entsprechenden Schleifgeräusche :)


Mit Schräglage alleine, wird man einen guten und aktuellen Marken-Tourenreifen sicher kaum zum Rutschen bringen. Die Frage ist eher, wieviel Gas kann Du in voller Schräglage dann noch geben


Also bei 50° Schräglage denke ich nicht das man da noch ordentlich am Kabel ziehen kann, das ist eher die Rollphase oder das Gas halten. Wenn du den Hahn wieder umlegst hat man in der Regel ja keine 50° mehr.
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 106
Registriert: 06.06.2017, 21:32
Motorrad: S1000XR 2017

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Maxell63 » 16.06.2020, 19:24

Serpel hat geschrieben:Moin Maxell,

fahr mal Piller Höhe. Der Belag war vor wenigen Jahren dort noch echt kriminell. Ob sie den inzwischen erneuert haben, weiß ich nicht, weil ich dort seither nicht mehr gefahren bin und sicher auch nicht mehr fahren werde.

Solche Strecken gibt es leider immer wieder - speziell in Österreich. Auch moderne Reifen sind kein Garant gegen Rutscher.

Gruß
Serpel


Serpel, das glaube ich dir aufs Wort.. Hantenjoch hab ich auch schon 2-3 Schreckmomente gehabt,
.
Mein Beitrag bezog sich allerdings auf "normale" Strassen ;)
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Maxell63 » 22.06.2020, 09:40

RolandG hat geschrieben:Also bei 50° Schräglage denke ich nicht das man da noch ordentlich am Kabel ziehen kann, das ist eher die Rollphase oder das Gas halten. Wenn du den Hahn wieder umlegst hat man in der Regel ja keine 50° mehr.


also das waren nach der Anzeige 53 Grad und da konnte man noch heftig "ziehen" - ohne das was gezuckt hat

https://www.youtube.com/watch?v=TSUYTWaTYwY
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Serpel » 22.06.2020, 10:24

Bei wie vielen Grad (bei welchem Reifen?) ist eigentlich die Kante erreicht?

Gruß
Serpel, der keine solche Anzeige hat
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1629
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 R

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Maxell63 » 22.06.2020, 10:56

Serpel hat geschrieben:Bei wie vielen Grad (bei welchem Reifen?) ist eigentlich die Kante erreicht?

Gruß
Serpel, der keine solche Anzeige hat



das wird von Reifen zu Reifen verschieden sein - hängt auch von dem Maß ab - bei schmaleren Reifen sicher später

Bei dem Power 5 ist hinten ab ca 46 Grad die Kante erreicht und vorne bei ca 50. Also bei 190/55/17
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Bodo2009 » 22.06.2020, 12:29

Maxell63 hat geschrieben:
RolandG hat geschrieben:Also bei 50° Schräglage denke ich nicht das man da noch ordentlich am Kabel ziehen kann, das ist eher die Rollphase oder das Gas halten. Wenn du den Hahn wieder umlegst hat man in der Regel ja keine 50° mehr.


also das waren nach der Anzeige 53 Grad und da konnte man noch heftig "ziehen" - ohne das was gezuckt hat

https://www.youtube.com/watch?v=TSUYTWaTYwY


Eine Taube mit Dünnschiss und Du bist angesichts der Leitplanke Geschichte

Lohnt das für 30 Sekunden Ruhm bei Schulbuben ?

LG
Bodo
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 224
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Maxell63 » 22.06.2020, 12:45

...wir sind die Kurve bestimmt 10 mal gefahren, das war ja kein Limit - oder irgend wie wirklich krass.
Ich fahre seit 40 Jahren Motorrad - bestimmt jedes Jahr 15 - 20.000 Km und hatte in diesen 40 Jahren nicht einen einzigen Sturz oder einen Unfall. *Auf Holz klopf*. Aber ich denke schon, dass ich weiss, was ich mache
In dem speziellen Fall ist es bestimmt deutlich gefährlicher, mit "richtig Spaß" über irgendwelchen Landstrassen zu fahren, die man nicht übersehen kann und/oder vielleicht gar nicht kennt
Das war jetzt sicher nicht gefährlicher, als es Motorrad sowieso ist - eher im Gegenteil

Alles gut :)
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Smarty » 22.06.2020, 13:03

tststststststststs

Voll mit dem Oberkörper in der Gegenfahrbahn neenee
Smarty
 
Beiträge: 532
Registriert: 02.01.2016, 21:17
Motorrad: anderes

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Maxell63 » 22.06.2020, 13:18

Smarty hat geschrieben:tststststststststs

Voll mit dem Oberkörper in der Gegenfahrbahn neenee


das musste ja kommen.... ;)
da kannst die ganze Zeit mehrere Hundert Meter nach der Kurve überblicken... greift auch nicht :D
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste