Neue XR mit Power5

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon vessi » 22.06.2020, 13:27

sieht aber eher nach 45° aus...
hast ne kundenfreundliche schräglagenanzeige...

via Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
vessi
 
Beiträge: 235
Registriert: 19.08.2008, 17:19
Wohnort: Heiden

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Maxell63 » 22.06.2020, 13:44

vessi hat geschrieben:sieht aber eher nach 45° aus...
hast ne kundenfreundliche schräglagenanzeige...

via Tapa


hab ganz bewusst geschrieben, "gemäss" Anzeige und nicht "sind" 53 Grad ;) Aber so früh schleifen die Rasten der XR auch nicht... Und es ist der Sensor vom Schräglagen-ABS, sonst hätte man diesen Wert ja erst gar nicht. So richtig falsch wird der ja hoffentlich nicht sein. Die Anzeige dieses Wertes ist ja eher ein "Abfallprodukt"
Dateianhänge
IMG_4286.PNG
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Smarty » 22.06.2020, 14:05

Maxell63 hat geschrieben:
Smarty hat geschrieben:tststststststststs

Voll mit dem Oberkörper in der Gegenfahrbahn neenee


das musste ja kommen.... ;)
da kannst die ganze Zeit mehrere Hundert Meter nach der Kurve überblicken... greift auch nicht :D


Nein :lol:
Smarty
 
Beiträge: 532
Registriert: 02.01.2016, 21:17
Motorrad: anderes

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon vessi » 22.06.2020, 16:02

vlt. war's ja auch ne steilkurve, kai...;-)

via Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
vessi
 
Beiträge: 235
Registriert: 19.08.2008, 17:19
Wohnort: Heiden

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Fafnir » 22.06.2020, 16:02

Stellt Euch nicht so an! Der Kai hat Spaß gehabt und das sollten wir ihm gönnen. So doll wars ja auch nicht, ich hab ihn bei der Aufnahme außen mit der GS überholt (deswegen musste er so weit nach innen)
Er hat das dann raus retuschiert, weil ich nur einhändig gefahren bin und mit 2 Fingern ein "V" gezeigt habe.
winkG
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 854
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Jokum » 22.06.2020, 16:13

Soooo schlimm finde ich das jetzt auch nicht cofus

Der Hans war außenrum so dermaßen schnell, dass er noch nicht mal in der Zeitlupe zu sehen ist...brutal :shock:
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 153
Registriert: 07.07.2017, 13:30
Motorrad: S1000XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Bodo2009 » 22.06.2020, 16:17

Dann ich ich zu sensibel geworden
Liegt ggf daran dass ich die letzten Tage Reifensätze zurück genommen habe, weil die Besteller die nicht mehr brauchen

Mir ist das bei den Leitplanken zu schnell und zu schräg...

Hansemann überholt mich immer aussenrum
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 224
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Jokum » 22.06.2020, 16:30

Bodo2009 hat geschrieben:Liegt ggf daran dass ich die letzten Tage Reifensätze zurück genommen habe, weil die Besteller die nicht mehr brauchen


Das ist natürlich weniger schön, da kommt man natürlich ins grübeln :?

Breite und gut einsehbare Kehre, Unterfahrschutz an der Leitplanke und wenn er wegrutscht, dann geht es Richtung äußeren Straßenrand und nicht in den Gegenverkehr....gibt blaue Flecken und das Moped sieht halt nimmer so gut aus.
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 153
Registriert: 07.07.2017, 13:30
Motorrad: S1000XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon gstrecker » 22.06.2020, 16:50

Ich habe mich schon gestern gewundert warum der Hans immer hinter mir war. Ich habe den Kai immer so eingebremst das dann Hans..... :oops:
gstrecker
 
Beiträge: 349
Registriert: 06.09.2010, 11:10
Wohnort: künzell

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Maxell63 » 22.06.2020, 17:26

gstrecker hat geschrieben:Ich habe mich schon gestern gewundert warum der Hans immer hinter mir war. Ich habe den Kai immer so eingebremst das dann Hans..... :oops:

winkG
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Smarty » 22.06.2020, 17:49

Ihr seid Helden :clap:
Smarty
 
Beiträge: 532
Registriert: 02.01.2016, 21:17
Motorrad: anderes

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Jokum » 22.06.2020, 17:57

Ich nicht, hab noch nie außen überholt 8)
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 153
Registriert: 07.07.2017, 13:30
Motorrad: S1000XR

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Meister Lampe » 22.06.2020, 18:48

Mal ganz ehrlich Maxell63 , dir empfehle ich mal ein gutes Kurventraining , den du sitzt sehr bescheiden darauf und kurz vor dem Abflug , da kannst du dich auf vergangene Zeiten berufen , aber die XR ist ein anderes Moped und bei wem die Rasten schleifen , der hat ein ganz anderes Problem , zu schräg heißt auch nicht schnell , also ab zum Training ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3343
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon Meister Lampe » 22.06.2020, 18:55

rocfor hat geschrieben: Ein Kumpel von meinereiner fährt die 2020 RR und liegt drüber. Er muss jetzt nen Bogen machen.

Siehe https://www.adac.de/news/tirol-fahrverbote-motorraeder/


Falsch , der hat unter U1 = 98dB stehen , aber gemessen bei 6.750 U/min , was unter U2 bestätigt wird , hier ist garnicht das Standgeräusch eingetragen , was bei 94 dB liegt , es gibt zwei verschiedene U1 eintragungen , Standgeräusch oder bei einer gewissen Drehzahl , Fahrzeugscheineintragungen müßte man lesen können ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3343
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Neue XR mit Power5

Beitragvon RolandG » 22.06.2020, 19:12

Maxell63 hat geschrieben:
RolandG hat geschrieben:Also bei 50° Schräglage denke ich nicht das man da noch ordentlich am Kabel ziehen kann, das ist eher die Rollphase oder das Gas halten. Wenn du den Hahn wieder umlegst hat man in der Regel ja keine 50° mehr.


also das waren nach der Anzeige 53 Grad und da konnte man noch heftig "ziehen" - ohne das was gezuckt hat

https://www.youtube.com/watch?v=TSUYTWaTYwY


Das wäre für mich jetzt kein heftiges ziehen oder Hebel umlegen sondern lediglich das Gas "halten" in besagter Schräglage, inwieweit diese stimmt weis ich auch nicht, lustig ist so eine Anzeige schon. :lol:
Unseren Teilnehmern würde ich allerdings bei dieser Linienwahl auf die Finger klopfen ;-) Auch wenn man weit nach vorne schauen kann, kann man diese trotzdem anders fahren, nix für ungut ist nur m.M.

Bei wie vielen Grad (bei welchem Reifen?) ist eigentlich die Kante erreicht?


Ich würde mal sagen bei der Reifengröße an der XR 120/190 reicht es hinten mit ca. 45°und vorne etwas mehr bis die kante erreicht wird, so zumindest aus meiner Erfahrung, aber ohne Gewähr :)
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 106
Registriert: 06.06.2017, 21:32
Motorrad: S1000XR 2017

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast