Ausfall intelligenter Notruf

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon Saschi » 22.11.2020, 17:16

Hallo in die Runde,
bin neu im Forum und habe auch das Problem mit dem Notruf Modul.

Ich habe meine am22.10. abgeholt, am 24.10. stand ich mit dem Problem das erstemal auf der Matte bei der Werkstatt meines Vertraunens. Ein schneller Reset brachte keine Abhilfe, hab sie dann 2 Tage später für ein neues Softwareaufspielen hingebracht. Das war auch keine Lösung. Am 1.11. (Sonntag) hab ich sie dann vom BMW Pannendienst abholen lassen, weil die geplante Tour mangels nicht vorhandener Boardnetzspannung abgeblasen wurde. Batterie zusammengebrochen weil das SOS-Modul munter Strom klaut.
Es wurde die Hardware komplett getauscht, 20 KM Probefahrt gemacht und bei Rückgabe wurde mir versichert, dass alles I.O. sei.
Irrtum, nach 100 KM war wieder sense mit dem Ding. Heute hab ich sie dann wieder abholen lassen, springt nicht mehr an, keine Spannung.
Am Freitag hatte ich ein Telefonat mit München, ein wirklich sehr freundlicher Mitarbeiter erklärte mir, dass das Problem bekannt ist an dem Fall mit hochtouren gearbeitet wird, mit einer Lösung nicht vor ende dem ersten Quatal 2021 zu rechnen ist.
Jedenfalls wurde mir ein kostenfreies Ladegerät versprochen, damit ich am Wochenende fahren kann. scratch
Ich weiß nicht wie die sich das bei einem 20K-Bike und einem 340 Euro netto Modul so vorstellen. Meine Suzi dich ich davor 4 Jahre hatte und 35T Km gescheucht habe hat mir keine Meintest du Sperenzchen gemacht.
Montag bin ich dann wieder in der Werkstatt meines Vertrauens, bin mal gespannt welche Idee se jetzt haben...
Gruß Saschi
Benutzeravatar
Saschi
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2020, 10:26
Wohnort: Berlin-Rudow
Motorrad: S1000XR / HP - MJ21

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon florianlaux » 22.11.2020, 17:19

aber schon komisch, das das bei einigen, auch mir keine Probleme mach

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
florianlaux
 
Beiträge: 27
Registriert: 16.06.2020, 07:44
Motorrad: S1000 XR 2019

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon Saschi » 22.11.2020, 17:32

aber schon komisch, das das bei einigen, auch mir keine Probleme mach

Das ist ja das riesige Problem laut München, dass die das Problem nicht "orten"können, weil es nicht alle haben und eben auch nur sporadisch auftritt. Es fahren jetzt wohl Bikes mit "Black-Boxen" rum, um den Fehlern auf die Schliche zu kommen... scratch
Benutzeravatar
Saschi
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.11.2020, 10:26
Wohnort: Berlin-Rudow
Motorrad: S1000XR / HP - MJ21

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon flylikehell » 22.11.2020, 21:03

Meine ist wie gesagt seit 10 Tagen - dem 12.11.20 - in der Werkstatt. Am Donnerstag 19.11.20, nach einer Woche, rief mich der Meccano an und sagte, sie müssen noch ein Teil bestellen, sie könnten die SXR noch nicht zurückbringen. bin ja mal gespannt, was die denn da so rummachen und mir berichten werden. Insbesonders wenn ich lese, dass München/Berlin nicht vor Ende Q1/2021 eine Lösung anbieten kann.
Den vom S/W Update hatte ich auch schon einige Male gehört, allen der Glaube dazu fehlt mir mittlerweilen.
Benutzeravatar
flylikehell
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.09.2020, 23:26
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon Svenssons » 23.11.2020, 09:10

Saschi hat geschrieben:aber schon komisch, das das bei einigen, auch mir keine Probleme mach

Das ist ja das riesige Problem laut München, dass die das Problem nicht "orten"können, weil es nicht alle haben und eben auch nur sporadisch auftritt. Es fahren jetzt wohl Bikes mit "Black-Boxen" rum, um den Fehlern auf die Schliche zu kommen... scratch


Bei mir wurde interessanterweise die Batterie NICHT leer gesaugt. scratch

Und mein :D empfahl, dass Modul im Heck erstmal abzuklemmen und so tot zulegen, bis es eine Lösung gibt.
S1000XR Mj. 2021 in Icegrey mit Akra
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 97
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon RallyeBlue » 23.11.2020, 14:26

Also bei meiner XR habe ich bisher keine Probleme. Zuvor hatte ich das System 2 1/2 Jahre ohne Probleme an meiner GS und ich habe es auch schon unfreiwillig testen müssen und es hat auch im Crashfall funktioniert.

Denke mal da wird ne fehlerhafte Charge dabei sein......Aber das ist nur ne Vermutung.

VG Oliver
Benutzeravatar
RallyeBlue
 
Beiträge: 11
Registriert: 14.11.2020, 20:16
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon herbyei » 23.11.2020, 17:05

RallyeBlue hat geschrieben:Also bei meiner XR habe ich bisher keine Probleme. Zuvor hatte ich das System 2 1/2 Jahre ohne Probleme an meiner GS und ich habe es auch schon unfreiwillig testen müssen und es hat auch im Crashfall funktioniert.

Denke mal da wird ne fehlerhafte Charge dabei sein......Aber das ist nur ne Vermutung.

VG Oliver



Sei froh dass Du diese Probleme nicht hast, ist leider nicht auf eine fehlerhafte Charge zurückzuführen, da es Querbeet zurückliegend wie aktuell betrifft und nicht nur auf die XR, sondern auch auf die anderen BMW-Modelle zutrifft.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2521
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon gstrecker » 23.11.2020, 17:34

ich hatte an meiner Rally GS auch einen Ausfall über 3 Monate ohne Fehlermeldung. Hat mir dann der Werkstattmeister nach einer Wartung erzählt........ nogo
gstrecker
 
Beiträge: 395
Registriert: 06.09.2010, 10:10
Wohnort: künzell

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon flylikehell » 26.11.2020, 21:23

Heute erreichte mich folgende Mitteilung von BMW:

"Wir freuen uns von (.........) zu erfahren, dass Ihre Beanstandung betreffend den Notruf Ihrer BMW S 1000 XR im Austausch mit unserer technischen Fachabteilung schliesslich durch Tausch der entsprechenden Bedieneinheit gelöst werden konnte und das System in der Folge wieder einwandfrei funktioniert.
Wir hoffen demnach, dass nun alles zu Ihrer vollständigen Zufriedenheit ist. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns in aller Form für die vorhergehend durch unsere Erstantwort verursachten Unstimmigkeiten entschuldigen. Es lag nicht in unserer Absicht Sie zu verärgern. Wir wünschen uns abschliessend, dass Sie Ihre BMW S 1000 XR nun vollumfänglich von sich zu überzeugen vermag und wünschen Ihnen weiterhin eine gute und sichere Fahrt."


Ich lasse mich gerne überraschen (bald ist ja Weihnachten) und bin gespannt, was nun Sache sein wird. Als Bedieneinheit identifiziere ich den Auslöseknopf und die damit verbundene Elektronik darunter. Ob ich mein Motorrad selber abhole (trotz/dank Griffheizung!!!) oder wieder nach Hause liefern lasse, entscheide ich in den kommenden Tagen.

flylikehell hat geschrieben:Meine ist wie gesagt seit 10 Tagen - dem 12.11.20 - in der Werkstatt. Am Donnerstag 19.11.20, nach einer Woche, rief mich der Meccano an und sagte, sie müssen noch ein Teil bestellen, sie könnten die SXR noch nicht zurückbringen. bin ja mal gespannt, was die denn da so rummachen und mir berichten werden. Insbesonders wenn ich lese, dass München/Berlin nicht vor Ende Q1/2021 eine Lösung anbieten kann.
Den vom S/W Update hatte ich auch schon einige Male gehört, allen der Glaube dazu fehlt mir mittlerweilen.
Benutzeravatar
flylikehell
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.09.2020, 23:26
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon UwB » 28.11.2020, 11:53

Wäre ja der Hit wenn es die Bedieneinheit als Ursache wäre :mrgreen:

Ich lasse meine bald abholen.. dann sollen die gugge.. derzeit ist mal wieder
mein Nav6 im Ar**h. 3. Gerät nun.
Übliches leiden mit Ghosting... überlege grad wie ich das
XT sinnvoll an die XR bekomme. Anderes Thema....

VG Uwe
UwB
 
Beiträge: 136
Registriert: 08.02.2016, 13:52
Motorrad: S1000XR

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon biketom » 28.11.2020, 17:01

UwB hat geschrieben:Wäre ja der Hit wenn es die Bedieneinheit als Ursache wäre :mrgreen:

Ich lasse meine bald abholen.. dann sollen die gugge.. derzeit ist mal wieder
mein Nav6 im Ar**h. 3. Gerät nun.
Übliches leiden mit Ghosting... überlege grad wie ich das
XT sinnvoll an die XR bekomme. Anderes Thema....

VG Uwe

Schau mal unter Individualisieren da stehts wie ich und andere das Zumo XT an der XR befestigt haben
Benutzeravatar
biketom
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.11.2020, 20:40
Wohnort: Ruhrgebiet
Motorrad: S 1000 XR 2020

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon Speedybln » 28.11.2020, 17:12

biketom hat geschrieben:
UwB hat geschrieben:Wäre ja der Hit wenn es die Bedieneinheit als Ursache wäre :mrgreen:

Ich lasse meine bald abholen.. dann sollen die gugge.. derzeit ist mal wieder
mein Nav6 im Ar**h. 3. Gerät nun.
Übliches leiden mit Ghosting... überlege grad wie ich das
XT sinnvoll an die XR bekomme. Anderes Thema....

VG Uwe

Schau mal unter Individualisieren da stehts wie ich und andere das Zumo XT an der XR befestigt haben


Ich hatte auch überlegt ein Zumo XT oder einen SP Connect Halter zu montieren und habe wegen der Möglichkeit der Controller Steuerung einen Navigator 6 günstig gekauft. War über 5000 Kilometer mit Calimoto unterwegs und es gibt die Möglichkeit den SP Connect Wireless Halter mittels Adapter in der original BMW Halterung zu implementieren. Noch eine Alternative. Planung und kurzfristige Änderung sind einfach unerreichbar durch die reinen Navigationsgeräte.
Habe ja den Winter noch Zeit, vielleicht finde ich ja jemandem mit einem 3D Drucker.
Speedybln
 
Beiträge: 193
Registriert: 06.10.2019, 20:07
Motorrad: S1000RR 2020

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon UwB » 28.11.2020, 21:57

Wunderlinq ist mir bekannt. SP Connect über jeden Zweifel erhaben und auch schon am Möpi dran.
Allerdings ist die Planung mit Basecamp schon extrem gut. Aber das gehört hier nicht rein.
3D Drucker ist auch da und ich habe auch schon etwas für das Moped gedruckt.
z.B. Halter für das Display vom Kettenöler oder USB Buchse vorne. Kleinkram halt.

nun aber back 2 Thema:
Ich habe nun mal versuchsweise das Modul wieder angesteckt und Fehlermeldung war wie
immer erst mal weg. Stunde später war es wieder Gelb am leuchten.
( Kilometer braucht es dafür nicht.... )
Wie erwartet.

Habe nun das Kabel von der Bedieneinheit mal abgezogen um zu sehen ob das
nun Einfluss hat. Ich hoffe ich habe den richtigen Stecker erwischt.
Müsste der in der nähe der Gabelbrücke sein, nähe Spritzschutz.
Bis ich den lose hatte.. Teufel auch :mrgreen:

Fehlermeldung ist weg ( Modul kurz getrennt).
Morgen mal sehen wie die Batterie ausschaut
und Fehlermeldung.

VG Uwe
UwB
 
Beiträge: 136
Registriert: 08.02.2016, 13:52
Motorrad: S1000XR

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon herbyei » 29.11.2020, 15:05

.
Der ADAC hat sich zum eCall zu Wort gemeldet:

25.11.2020: Probleme beim eCall: Es geht um Menschenleben!

29.11.2019: eCall: Elektronischer Schutzengel im Auto

20.02.2019: eCall für Motorräder
.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2521
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste