Ausfall intelligenter Notruf

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon UwB » 12.11.2020, 20:24

He He auch eine Möglichkeit.
Aber so leicht lasse ich BMW nicht davon kommen.
Ich habe es bezahlt und da sollte es auch funktionieren.

Der Winter wird lang... da haben die genug Zeit das zu fixen.

VG Uwe
UwB
 
Beiträge: 136
Registriert: 08.02.2016, 13:52
Motorrad: S1000XR

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon Svenssons » 13.11.2020, 09:34

UwB hat geschrieben:He He auch eine Möglichkeit.
Aber so leicht lasse ich BMW nicht davon kommen.
Ich habe es bezahlt und da sollte es auch funktionieren.

Der Winter wird lang... da haben die genug Zeit das zu fixen.

VG Uwe

ThumbUP
S1000XR Mj. 2021 in Icegrey mit Akra
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 97
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon papajo » 14.11.2020, 04:19

winkG
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1272
Registriert: 25.09.2014, 18:34
Wohnort: WST
Motorrad: SKR, SKXR2020, grey

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon flylikehell » 14.11.2020, 10:06

Meine SXR wurde am Donnerstag 12.11.20 vom Freundlichen daheim abgeholt per Anhänger und ist in der Kur hinsichtlich des SOS-Bugs. Bin ja dann mal gespannt, wie lange die im Heim ist und wie es danach aussehen wird...
Benutzeravatar
flylikehell
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.09.2020, 23:26
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon Domigall Daniel » 14.11.2020, 17:04

Ich habe nun seit Dienstag den 10.11.2020 16:30 Uhr meine S1000XR.

Fotos sind in anderen threat hier zu sehen.

Ich hab heute die erste kleine Tour gemacht.
Ca. 110km

Ich wohne in der Schweiz aber sehr nah zu Deutschland bei Waldshut Tingen.

Lange Rede kein Sinn!
Mich hat es nun auch erwischt!
Bei der Übergabe der BMW habe ich den Händler EXPLIZIT auf dieses Problem angesprochen. Er versicherte das es behoben ist.
Sollte es dennoch auftauchen soll ich:
Batterie abklemmen und die zwei Pole +\- zusammen halten (im abgehangenen Zustand)

Was soll ich sagen.
Ich habe weder die Zeit noch die Nerven nach jeder Tour die Batterie vom netzt zu klemmen!!!!!!!

Meine Vermutung ist:
Das system hat Probleme mit Netzschwankung und Wechsel in andere Netzwerke. Ab einen gewissen grad ist vermutlich Schluss.
Eine gewisse Zeit 1....2....3 mal kam die Meldung und ist wieder verschwunden. Da ich aber öfter einen Grenzübergang gemacht habe und immer wieder unterschied im netzanbieter habe. Was ich am Handy sehe....
irgendwann was Schluss!
Meldung ist nicht mehr weggegangen.
BMW aus.... warten nix!!!

Erst nachdem ich tatsächlich die scheiss Batterie vom Netz genommen hab. 2-3 min gewartet und die Pole.... blablablabla :ahh:
:finger:

So ein fick!!!!

27C64777-2A50-4407-95ED-E80D3535BECE.jpeg
27C64777-2A50-4407-95ED-E80D3535BECE.jpeg (120.27 KiB) 378-mal betrachtet
Hallo liebe Gemeinde,
Benutzeravatar
Domigall Daniel
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2020, 21:11
Wohnort: Kirchdorf
Motorrad: S1000xr 2021

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon flylikehell » 14.11.2020, 17:27

:ahh:
Pole zusammenhalten nach abklemmen der Batterie!!!!!
    War das ein Schnupperlehrling? Darf doch nicht wahr sein.
    Das abklemmen der Batterie ist ja nicht gerade einfach weil sie liegend eingebaut ist und das Ganze schon ein bisschen fummelig ist. Aber soweit gehe ich schon gar nicht, mir hätten sich schon bei der Aussage des Zusammenhaltens der beiden Stromkabel die Nackenhaare gesträubt!
      Bis anhin hatte ich den Umstand, dass die Batterie leergesaugt wird beim garagieren, bei mir nicht.
        Wehr dich bei deinem Händler oder direkt bei BMW in Dielsdorf CH. Habe ich auch so gemacht, denn ein Bike welches über 22'000.- Franken kostet und dann soll man die Pole zusammenhalten nach abklemmen der Batterie, unglaublich! Das Elend ist vorallem dergestalt, dass der Händler wohl nichts dafür kann weil ihn BMW, ob in D oder der CH, einfach hängen lässt und das Problem eher epidemisches Ausmass als Einzelfall ist.
          Haben die europ. Motorradzeitschriften schon über diese Ereignisse berichtet, habe jedenfalls bis dato nichts gelesen oder gehört.
          Benutzeravatar
          flylikehell
           
          Beiträge: 22
          Registriert: 01.09.2020, 23:26
          Motorrad: S1000XR 2020

          Re: Ausfall intelligenter Notruf

          Beitragvon Domigall Daniel » 14.11.2020, 17:50

          Tatsache ist,

          Nach der sensationellen Aktion ist die scheiss Meldung weg. :clap:

          Der Witz....

          Morgen soll wieder recht gutes Wetter werden.
          Heißt...
          Ich fahre noch ne Runde.

          Bin mir mehr als sicher das ich jetzt schon sagen kann was ich NACH der Tour machen werde. :ahh:

          Mag einer Raten plemplem
          Benutzeravatar
          Domigall Daniel
           
          Beiträge: 29
          Registriert: 16.10.2020, 21:11
          Wohnort: Kirchdorf
          Motorrad: S1000xr 2021

          Re: Ausfall intelligenter Notruf

          Beitragvon UwB » 15.11.2020, 11:48

          Lass es abklemmen und rede mit deinem Händler in "ruhe" das
          er bei BMW anklopft um eine endgültige Lösung zu bekommen.

          Sich ärgern bringt gar nix... der Händler kann auch nur wenig dazu.
          Aber er kann zumindest bei BMW seinen Unmut kund tun und auf
          Lösung des Problems pochen.
          Ich befürchte das es schlicht eine Charge Module gibt die nicht ganz Ok sind.
          Ich habe auch schon alles probiert.

          Ich hatte mal ne Multi... da wird die Leidensfähigkeit auf einem ganz anderem
          Level geprüft. Dagegen ist das eine Lachnummer.

          Zu was das kurzschließen des Stromkreises gut sein soll?
          Die Kondensatoren in den Steuergeräten sollten in der Regel alle nach wenigen
          Sekunden / Minuten leer sein.
          Und Konis per "kurzem" Gewalt entleeren?? Ich würde das nicht machen.

          VG Uwe
          UwB
           
          Beiträge: 136
          Registriert: 08.02.2016, 13:52
          Motorrad: S1000XR

          Re: Ausfall intelligenter Notruf

          Beitragvon Domigall Daniel » 15.11.2020, 16:37

          Hallo zusammen,

          Bin wieder da.
          Tour war 174km und 2std

          Es kam wie es kommen musste....
          Ausfall des intelligenten Notruf....

          Nach ca. 1std kam die Meldung und ist nicht mehr weg.
          Handy geht aber BMW sag Nö :-)


          Morgen mit dem freundlichen telefonieren.

          Wieder Batterie abklemmen.... danach war es wieder okay!
          Benutzeravatar
          Domigall Daniel
           
          Beiträge: 29
          Registriert: 16.10.2020, 21:11
          Wohnort: Kirchdorf
          Motorrad: S1000xr 2021

          Re: Ausfall intelligenter Notruf

          Beitragvon Mack » 15.11.2020, 18:56

          Zum Thema Pole zusammenhalten:
          Schaden tut das den Kondensatoren, egal ob Keramik oder Elektrolyt, nicht, denn es ist nur ein single peak current, der übrigens in annähernd gleicher Höhe bei Batterie anklemmen auch auftritt (Ja... etwas geringer wegen dem Innenwiderstand der Batterie)
          Die Frage ist: Bringt es was?
          -> Nein
          Denn die großen Puffer(Elektrolyt)Kondensatoren sitzen zwischen Verpolschutzschaltung und step down Regler, zumindest bei korrektem Design. Und genau die Verpolschutzschalutng, egal ob aktiv mit MosFETs oder passiv mit Dioden, verhindern ein rückwärtiges Abfließen der Ladung.
          D.h. um einen vollständigen Reset aller Steuergeräte zu bewirken muss man tatsächlich einige Minuten warten.
          Das alles muss aber der Mechaniker gar nicht wissen, also nehmt es ihm nicht übel.
          Wie gesagt, es hilft nix, schadet aber auch nicht :lol:
          Benutzeravatar
          Mack
           
          Beiträge: 10
          Registriert: 05.10.2020, 21:54
          Motorrad: S1000XR 2021

          Re: Ausfall intelligenter Notruf

          Beitragvon Fafnir » 15.11.2020, 20:27

          Ich hab ne GS, da funktioniert es einwandfrei. Also Probleme mit Netzwechsel halte ich da eher nicht für ursächlich. Das muss irgendwo im Nest vom Kupferwurm liegen, also Software.

          Aber ärgerlich ist das schon. Mittlerweile scheinen viel Testanrufe gemacht worden zu sein, es dauert ganz schön lang, bis da jemand dran geht ...
          Benutzeravatar
          Fafnir
           
          Beiträge: 926
          Registriert: 01.01.2015, 09:18
          Motorrad: S1000XR

          Re: Ausfall intelligenter Notruf

          Beitragvon Domigall Daniel » 16.11.2020, 19:46

          Hallo zusammen,

          Hab heute mit meinem Händler gesprochen.

          Habe ihm berichtet wann und wo und wie lange ich gefahren bin.

          Lange Rede kein Sinn:

          Termin in der Werkstatt über Service machen.

          Die nächsten Schritte sind von BMW vorgegeben!

          1. Software Update.... wenn es eins gibt
          2. deaktivieren oder abbauen
          3. warten
          4. soll ich da die Meldung noch ansteht schnellstmöglich die Batterie abklemmen.

          Bei Punkt 4 musste ich schmunzeln am Telefon!
          Denn ich sagte das im Forum einige über leere Batterie schimpfen.
          Antwort:
          Deswegen abklemmen und anklemmen
          Ich:
          Dann ist das Problem ja doch bekannt?! scratch
          Antwort:
          Der Weg ist vorgegeben


          Denke die Werkstatt kann da nix für!!!!! Die müssen nur die Suppe auslöffeln.
          Tatsächlich hab ich aber kein Bock nach jeder Fahrt die Batterie abklemmen zu müssen!!!!

          Der Ehrlichkeit halber muss ich sagen:
          Hab eine 2015 1000 Kawasaki Versys gehabt!
          Mein Traum war immer eine BMW!
          An der 1000 Versys hatte ich außer den Service UND REIFEN NICHTS.... GAR NICHTS!!!!!

          Etwas enttäuscht.... ein kleines bisschen.... bin ich schon!
          Der Service bei BMW ist TOP! Also bei der Werkstatt!!!!!! Die geben sich wirklich Mühe!!!!

          Aber das Produkt.... 20.000€.... naaaaaaaaa ja!!!!!

          Hoffe das das Problem BALD behoben wird!
          Mache jetzt einen Termin.... dann Update.... wie bei allen anderen wird das nix bringen.... dann deaktivieren.... dann ärgern.... DANN LÖSUNG?!

          Glaskugel wo bist du!
          Benutzeravatar
          Domigall Daniel
           
          Beiträge: 29
          Registriert: 16.10.2020, 21:11
          Wohnort: Kirchdorf
          Motorrad: S1000xr 2021

          Re: Ausfall intelligenter Notruf

          Beitragvon hora2014 » 16.11.2020, 19:55

          Hallo,
          würde provisorisch einen Schalter (entsprechender Grösse wegen Anlasserstrom) in die Batterie-Minusleitung setzen,
          der von aussen zugänglich ist.
          Gruss Horst
          Benutzeravatar
          hora2014
           
          Beiträge: 202
          Registriert: 09.06.2015, 08:00
          Motorrad: S1000R, R1250RS

          Re: Ausfall intelligenter Notruf

          Beitragvon Domigall Daniel » 16.11.2020, 20:03

          hora2014 hat geschrieben:Hallo,
          würde provisorisch einen Schalter (entsprechender Grösse wegen Anlasserstrom) in die Batterie-Minusleitung setzen,
          der von aussen zugänglich ist.
          Gruss Horst



          Hi Horst,

          Ganz ehrlich! Das hab ich mir auch schon überlegt ThumbUP
          Nur sehe ich im Moment keinen Handlungsbedarf diesbezüglich.
          Bei der Summe :ahh: ne! Erstmal dürfen die jungs zeigen was sie können.
          Dann, wenn der, ES NERVT Faktor groß genug ist. Investiere ich 6 sfr plemplem
          Aber merci!
          Benutzeravatar
          Domigall Daniel
           
          Beiträge: 29
          Registriert: 16.10.2020, 21:11
          Wohnort: Kirchdorf
          Motorrad: S1000xr 2021

          Re: Ausfall intelligenter Notruf

          Beitragvon Svenssons » 17.11.2020, 08:17

          Moin,

          ich hatte (vielleicht auch habe) das Problem ja auch. Wie schon geschrieben gibt es für die 2020/2021er kein Update zurzeit. Und mein :D sagte, dass BOSCH an der Lösung arbeitet. Bei mir ist seit einigen hundert Kilometern Ruhe (es fällt selten kurz aus, verschwindet dann auch wieder). Wenn die Meldung bleiben würde, würde mein :D das Modul bis zu einer Bosch-Lösung ausbauen. Die Infos kommen von der BMW-Technik-Hotline für die Händler.
          S1000XR Mj. 2021 in Icegrey mit Akra
          Benutzeravatar
          Svenssons
           
          Beiträge: 97
          Registriert: 03.08.2020, 14:59
          Wohnort: Münster
          Motorrad: S1000XR K69 (2021)

          VorherigeNächste

          Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



          Wer ist online?

          Mitglieder in diesem Forum: OKT-i und 3 Gäste