Individualisieren.....

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Svenssons » 05.11.2020, 20:41

Super, lieben Dank :D
S1000XR Mj. 2021 in Icegrey mit Akra
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Individualisieren.....

Beitragvon DannyP » 07.11.2020, 13:43

Svenssons hat geschrieben:Moin,

weiß jemand den RAL-Ton des roten Federbeines?

LG Sven


Würde ich wie folgt versuchen... fotografiere das Federbein, möglichst bei gutem Licht und mit hoher Auflösung (heutige Handys können das bereits ganz gut).Im www gibt es RAL-Farbton-PICKER bspw https://imagecolorpicker.com/de/ die Dir den markierten Bereich anlysieren und einen HEX Code ausgeben der dann nur noch in RAL online konvertiert werden muss.

Ich habe es mit einem Foto aus dem www versucht und bin bei der roten Feder auf RAL 3026 gekommen.

Grz Danny
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 136
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: S1R 07/18

Re: Individualisieren.....

Beitragvon DannyP » 07.11.2020, 13:50

RRwolli hat geschrieben:
Speedybln hat geschrieben:Gefällt mir super! Hätte lch keine Bunte bestellt, würde ich bei dir abkupfern. Sowas in Serie!


nur die Farbe trifft nicht den Original Ton.

Gruß
Wolfgang


Hääää? Wozu dann folieren? Meine Fresse, gibt es von Dir eigentlich auch positive Wortmeldungen hier im Forum... mir sind zumindest noch keine aufgefallen.

Wer hat behauptet den Original-Farbton treffen zu wollen? Es geht hier um das Design mit unterschiedlichen Farbgebungen um Kontraste zu erzielen! plemplem
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 136
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: S1R 07/18

Re: Individualisieren.....

Beitragvon RRwolli » 07.11.2020, 20:15

DannyP hat geschrieben:
RRwolli hat geschrieben:
Speedybln hat geschrieben:Gefällt mir super! Hätte lch keine Bunte bestellt, würde ich bei dir abkupfern. Sowas in Serie!


nur die Farbe trifft nicht den Original Ton.

Gruß
Wolfgang


Hääää? Wozu dann folieren? Meine Fresse, gibt es von Dir eigentlich auch positive Wortmeldungen hier im Forum... mir sind zumindest noch keine aufgefallen.

Wer hat behauptet den Original-Farbton treffen zu wollen? Es geht hier um das Design mit unterschiedlichen Farbgebungen um Kontraste zu erzielen! plemplem


neenee neenee neenee neenee neenee neenee neenee neenee neenee neenee
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2022
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Individualisieren.....

Beitragvon DannyP » 07.11.2020, 22:51

RRwolli hat geschrieben:
neenee neenee neenee neenee neenee neenee neenee neenee neenee neenee


:clap: arbroller arbroller arbroller
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 136
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: S1R 07/18

Re: Individualisieren.....

Beitragvon evex771 » 08.11.2020, 18:56

Die letzten warmen Tage des Jahres für die Demontage und Montage der
Fußrastenanlage, Soziusrasten, Bremshebel, Seitenständer, Plättchen der Hauptständerfedern, Halter Endschalldämpfer, Schalthebel an der Schaltwelle und der Gepäckbrücke genutzt.

Die Gepäckbrücke wurde in Schwarz Matt Feinstruktur, der Rest in Schwarz Seidenmatt gepulvert.
Dateianhänge
Schwarzteile.jpg
Links1.jpg
Links2.jpg
Rechts1.jpg
Rechts2.jpg
evex771
 
Beiträge: 47
Registriert: 30.06.2020, 21:24
Wohnort: PF
Motorrad: S1000XR K69 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Speedybln » 08.11.2020, 19:00

Sieht gut aus, insbesondere der Kofferhalter. Hält die Beschichtung der Fußrasten usw. auch eine Nutzung aus?
Speedybln
 
Beiträge: 197
Registriert: 06.10.2019, 20:07
Motorrad: S1000RR 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon evex771 » 08.11.2020, 19:11

ja da hab ich mit dem Pulverer auch lange drüber geredet.

Die Fußrasten an sich sollten kein Thema sein, da dort Gummi drauf ist.
Die Fußrastenanlagen wo man mit den Knöcheln / Hacken dran reibt sind sicherlich auch nicht so das Thema, da zumindest die Innenseite meiner Stiefel in dem Bereich nur aus Leder bestehen.

Wo es unter Umständen problematisch werden könnte wäre der Bremshebel und der Seitenständer.

Bremshebel:
Er meint er hätte Kunden, da sieht der Hebel nach 2 Jahren aus wie neu und andere, die schaffen es nach 3 Monaten die Beschichtung durchzutreten. Da ich ohnehin (außer beim rangieren) so gut wie nie hinten bremse ist mein Bremshebel eher geringen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Und wenn der nach zwei Jahren durch ist dann lass ich ihn halt nochmal machen. Kostet ja nicht die Welt.

Seitenständer:
Der Bereich wo man ihn mit dem Hacken herunterklappt ist natürlich auch mechanisch belastet. Ich habe diesen Zapfen einfach mit schwarzen Schrumpfschlauch versehen um auch hier die mechanische Belastung so gering wie möglich zu halten.

Prinzipiell soll eine Pulverbeschichtung aber durchaus schlagresistenter und strapazierfähiger sein als eine Lackierung... Aber was jetzt in welchem Fall besser geeignet ist, ist eine Diskussion für sich - hier scheiden sich die Geister :D

Den Rest wird die Zeit zeigen... cofus
evex771
 
Beiträge: 47
Registriert: 30.06.2020, 21:24
Wohnort: PF
Motorrad: S1000XR K69 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Soldier79 » 08.11.2020, 20:52

Sieht echt top aus mit den schwarzen Teilen. Wie hast denn den Gummi von der Fußraste bekommen und wieder befestigt? Sieht genietet aus.
S1000XR Mj.2020 in ice grey mit Carbon Paket
Soldier79
 
Beiträge: 59
Registriert: 16.05.2020, 06:30
Motorrad: S1000XR

Re: Individualisieren.....

Beitragvon evex771 » 08.11.2020, 22:46

Danke.

Hab den Kopf der Nieten mit nem 5er Bohrer abgebohrt, den Rest der Niete mit nem 3,2 mm Bohrer ausgebohrt. Dann kann man Gummioberseite von Metallunterseite trennen. Im Gummi ist ein Metallstreifen eingelegt. Die Metalleinlager aus den Gummiauflagen entnehmen und mittels Feile, Dremel und Geduld von Nietresten entfernen.
Zur Montage 3x12mm oder 4x14mm Niete (Löcher aufbohren notwendig) verwenden.
Die Standard 3x8mm Nieten waren für meinen Geschmack ein wenig zu kurz.
Da die Nieten versenkt sind und der Nietzangenkopf vergleichsweise groß ist, beim Vernieten darauf achten, dass der Kopf der Nietzange auf dem Niet aufliegt - zur Not mittels mehreren Unterlegscheiben oder irgendeiner passenden Hülse zwischen Niet und Zange nachhelfen.
evex771
 
Beiträge: 47
Registriert: 30.06.2020, 21:24
Wohnort: PF
Motorrad: S1000XR K69 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Soldier79 » 09.11.2020, 06:58

Top, danke dir.
S1000XR Mj.2020 in ice grey mit Carbon Paket
Soldier79
 
Beiträge: 59
Registriert: 16.05.2020, 06:30
Motorrad: S1000XR

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Domigall Daniel » 12.11.2020, 15:30

6E8C3A74-6EAD-4F30-8853-2F2CA5866DD8.jpeg
6E8C3A74-6EAD-4F30-8853-2F2CA5866DD8.jpeg (35.06 KiB) 211-mal betrachtet
E4B6E426-5E2B-4B72-9CE8-01A9C4404D3B.jpeg
E4B6E426-5E2B-4B72-9CE8-01A9C4404D3B.jpeg (38.76 KiB) 211-mal betrachtet
6E8C3A74-6EAD-4F30-8853-2F2CA5866DD8.jpeg
6E8C3A74-6EAD-4F30-8853-2F2CA5866DD8.jpeg (35.06 KiB) 211-mal betrachtet
6E8C3A74-6EAD-4F30-8853-2F2CA5866DD8.jpeg
6E8C3A74-6EAD-4F30-8853-2F2CA5866DD8.jpeg (35.06 KiB) 211-mal betrachtet
Hallo zusammen,

Sturzbügel SWMOTECH.
Sing gekommen und dran.

Ist klar das es nicht jeder mag!
Muss man auch nicht!!!
Ich empfinde es als notwendig.
Aus vergangenen Tagen hab ich nicht oft genug geärgert wenn ich die Bügel oder CrashBars nicht am Bike hatte.
Die kleineren, ungewollten... Katastrophen, werde so verkleinert.
Zumindest bis jetzt arbroller
Dateianhänge
AABB0728-24DE-41B0-BF6B-49CE8F3BEE89.jpeg
AABB0728-24DE-41B0-BF6B-49CE8F3BEE89.jpeg (49.5 KiB) 211-mal betrachtet
Benutzeravatar
Domigall Daniel
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.10.2020, 21:11
Wohnort: Kirchdorf
Motorrad: S1000xr 2021

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Speedybln » 12.11.2020, 15:49

Machen die Zusatzscheinwerfer da noch Sinn?
Speedybln
 
Beiträge: 197
Registriert: 06.10.2019, 20:07
Motorrad: S1000RR 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Svenssons » 12.11.2020, 15:58

Hi,

was sind das denn für Zusatz-Scheinwerfer und wo hast Du die angeschlossen. Und was kosten die :)

Liebe Grüße Sven
S1000XR Mj. 2021 in Icegrey mit Akra
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 100
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Speedybln » 12.11.2020, 17:03

Svenssons hat geschrieben:Hi,

was sind das denn für Zusatz-Scheinwerfer und wo hast Du die angeschlossen. Und was kosten die :)

Liebe Grüße Sven


Sind es nicht die von BMW?
Speedybln
 
Beiträge: 197
Registriert: 06.10.2019, 20:07
Motorrad: S1000RR 2020

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast