Individualisieren.....

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Individualisieren.....

Beitragvon CP03080 » 22.11.2020, 20:09

biketom hat geschrieben:Ja ist die originale BMW Scheibe hoch getönt
Die XT Halterung habe ich von BMW bei Kauf der Maschine montieren lassen
Für die originale Navihalterung von BMW brauchst du noch diesen Adapter
https://www.motorradzubehoer-hornig.de/BMW-S-1000-XR-2020/Navigation-und-Kommunikation/GPS-Halterung.html



Den Bügel kann man auch mit den gleichen Schrauben tiefer anbringen, dann kommt auch das Navi tiefer.
Das XT sollte dann gerade zwischen die Gelenke der Scheiben passen.
Habe meins noch nicht, aber den Halter schon konfiguriert.
Dateianhänge
XR H.jpg
Zuletzt geändert von CP03080 am 22.11.2020, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
CP03080
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.11.2020, 17:57
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: HP2 Enduro / XR K69

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Speedybln » 22.11.2020, 20:13

CP03080 hat geschrieben:
biketom hat geschrieben:Ja ist die originale BMW Scheibe hoch getönt
Die XT Halterung habe ich von BMW bei Kauf der Maschine montieren lassen
Für die originale Navihalterung von BMW brauchst du noch diesen Adapter
https://www.motorradzubehoer-hornig.de/BMW-S-1000-XR-2020/Navigation-und-Kommunikation/GPS-Halterung.html



Den Bügel kann man auch mit den gleichen Schrauben tiefer legen, dann kommt auch das Navi tiefer.
Das XT sollte dann gerade zwischen die Gelenke der Scheiben passen.
Habe meins noch nicht, aber den Halter schon konfiguriert.



Ist es denn der originale Bügel? Könnte man theoretisch auch die BMW Halterung für den Navigator tiefer setzen? Bei der Sport Scheibe in tiefer Stellung ist der Navigator von vorne unschön zu sehen.
Speedybln
 
Beiträge: 193
Registriert: 06.10.2019, 20:07
Motorrad: S1000RR 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon CP03080 » 22.11.2020, 20:45

Bei mir ist es der originale Bügel, die Halterung für den Navigator VI habe ich abgebaut und verkauft.
Wenn man die Scheibe abschraubt, kann man erkennen, wo der Bügel festgeschraubt ist.
Ca. 4 cm darunter sind kürzere Schauben in gleicher Richtung und gleicher Stärke, nur kürzer eingebaut.
Man muss nun nur den Bügel tiefer setzen und dabei die Schrauben tauschen.
Ob dann aber das Navi zwischen die Gelenke der Scheibe passt, muss man vorher ausprobieren, ebenso, ob das Navi dann nicht evtl. die Sicht auf das Display einschränkt.
Bei dem Garmin XT müsste das so eben von der Breite her gehen.
Unten kann man die unteren Schrauben erkennen, der Bügel ist daran montiert.
Dateianhänge
IMG_20201114_154432.jpg
CP03080
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.11.2020, 17:57
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: HP2 Enduro / XR K69

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Erbse430 » 22.11.2020, 21:49

Hallo,

Würde gern den Auspuff ein wenig anheben, so wie bei der neuen R!
Der Winkel passt super! Jetzt heißt es die Teile Nr. Heraus zu bekommen!
Sollte schwierig werden da die neue R erst im Mai 2021 kommt!
Aber ein Versuch macht klug!
Gruß Erbse
Benutzeravatar
Erbse430
 
Beiträge: 18
Registriert: 11.06.2019, 19:26
Wohnort: Dessau
Motorrad: K1300R/S1000XR 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Speedybln » 22.11.2020, 21:52

CP03080 hat geschrieben:Bei mir ist es der originale Bügel, die Halterung für den Navigator VI habe ich abgebaut und verkauft.
Wenn man die Scheibe abschraubt, kann man erkennen, wo der Bügel festgeschraubt ist.
Ca. 4 cm darunter sind kürzere Schauben in gleicher Richtung und gleicher Stärke, nur kürzer eingebaut.
Man muss nun nur den Bügel tiefer setzen und dabei die Schrauben tauschen.
Ob dann aber das Navi zwischen die Gelenke der Scheibe passt, muss man vorher ausprobieren, ebenso, ob das Navi dann nicht evtl. die Sicht auf das Display einschränkt.
Bei dem Garmin XT müsste das so eben von der Breite her gehen.
Unten kann man die unteren Schrauben erkennen, der Bügel ist daran montiert.


Vielen Dank für die Antwort. Das probiere ich im Frühjahr aus.
Speedybln
 
Beiträge: 193
Registriert: 06.10.2019, 20:07
Motorrad: S1000RR 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Alf11 » 23.11.2020, 08:54

Gixxer46 hat geschrieben:Danke Erbse,

sehr schönes Bike.
Hab ganz genau die selbe, auch mit Schmiederäder.

Ich suche einen Auspuffhalter im Zubehörmarkt, dass ich die Sozius Rasten entfernen kann.
Wisst ihr wo ich einen solchen finde?

VG Markus


Hallo Markus,

schau mal HIER
Leider kann ich nichts zur Qualität sagen, da ich an meiner alten XR einen Halter von Evotech Performance verbaut habe, die haben aber aktuell keinen für das 2020 Modell.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Alf11
 
Beiträge: 121
Registriert: 06.05.2010, 18:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Svenssons » 23.11.2020, 09:01

CP03080 hat geschrieben:noch eins...


Krass, sieht wirklich sehr gut aus. und vor allem nicht zu viel, Stichwort Kasperletheater ... :lol:
S1000XR Mj. 2021 in Icegrey mit Akra
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 97
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Svenssons » 23.11.2020, 09:02

RRwolli hat geschrieben:auf die Seitenteile würde ich noch den XR Aufkleber in entsprechender Farbe kleben.

Gruß
Wolfgang


Ich nicht :D
S1000XR Mj. 2021 in Icegrey mit Akra
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 97
Registriert: 03.08.2020, 14:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Individualisieren.....

Beitragvon biketom » 23.11.2020, 14:11

CP03080 hat geschrieben:
biketom hat geschrieben:Ja ist die originale BMW Scheibe hoch getönt
Die XT Halterung habe ich von BMW bei Kauf der Maschine montieren lassen
Für die originale Navihalterung von BMW brauchst du noch diesen Adapter
https://www.motorradzubehoer-hornig.de/BMW-S-1000-XR-2020/Navigation-und-Kommunikation/GPS-Halterung.html



Den Bügel kann man auch mit den gleichen Schrauben tiefer anbringen, dann kommt auch das Navi tiefer.
Das XT sollte dann gerade zwischen die Gelenke der Scheiben passen.
Habe meins noch nicht, aber den Halter schon konfiguriert.


Die originale Navigator V Halterung wurde abgebaut an den originalen Bügel der Adapter von Hornig angebaut.
Zumo Adapter (Artikelnr.: Zumo-Ad) und den Klotz. Artikel-Nr. 44004
Denn der Halter Artikel-Nr. : 44020 ist ja an der XR schon vorhanden

Die Scheibe kann ich verstellen ohne das das Zumo XT berührt wird. Das Sichtfeld vom XT ist prima und gut ablesbar
Gut der Halter ist nicht billig, aber eine prima Lösung
Benutzeravatar
biketom
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.11.2020, 20:40
Wohnort: Ruhrgebiet
Motorrad: S 1000 XR 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon CP03080 » 25.11.2020, 13:53

Ich habe die Halterung selbst gebaut, sollte zumindest für alle Garmin-Halter funktionieren, die an dem originalen Bügel montiert werden, für mein ZUMO XT habe ich den Bügel zuvor tiefer gelegt (s.o.):

Aus dem Baumarkt ein passendes Profilwinkelblech (sog. Hutprofil, Meterware) besorgt und in der Breite der Garmin Grundplatte abgeschnitten, die Ecken gerundet, an die Grundplatte des Garmin angepasst und vier Löcher für die Aufnahme des Grundplatte gebohrt.
Das originale Halterohr einmal mit Tape gewickelt und das Hutprofil unten mit dünnem Kunststoff ausgefüttert.
Hutprofil von unten um das Rohr gelegt und mit der Grundplatte verschraubt, kurz mit schwarzem Sprühlack behandelt, ausgerichtet und festgeschraubt.

Das Foto ist natürlich vor dem Lackieren entstanden.

Kosten ca. 10 € und das Ganze steht nicht so weit vom Bügel ab.
Das ZUMO XT passt perfekt und ohne Sichteinschränkung!

IMG_20201125_133459.jpg
CP03080
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.11.2020, 17:57
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: HP2 Enduro / XR K69

Re: Individualisieren.....

Beitragvon RallyeBlue » 26.11.2020, 22:28

CP03080 hat geschrieben:Bei mir ist es der originale Bügel, die Halterung für den Navigator VI habe ich abgebaut und verkauft.
Wenn man die Scheibe abschraubt, kann man erkennen, wo der Bügel festgeschraubt ist.
Ca. 4 cm darunter sind kürzere Schauben in gleicher Richtung und gleicher Stärke, nur kürzer eingebaut.
Man muss nun nur den Bügel tiefer setzen und dabei die Schrauben tauschen.
Ob dann aber das Navi zwischen die Gelenke der Scheibe passt, muss man vorher ausprobieren, ebenso, ob das Navi dann nicht evtl. die Sicht auf das Display einschränkt.
Bei dem Garmin XT müsste das so eben von der Breite her gehen.
Unten kann man die unteren Schrauben erkennen, der Bügel ist daran montiert.


Toller Tipp, Danke! Habs heute auch umgebaut und gefällt mir tiefer viel besser.
Ich hab das SP-Connect System dran mit dem Induktionslader für ein Iphone XS.

Den Navi VI hatte ich auf der GS, den aber schnell wieder verkauft und gegen Calimoto auf dem Iphone XS getauscht. Für mich die viel bessere Kombi.
Benutzeravatar
RallyeBlue
 
Beiträge: 11
Registriert: 14.11.2020, 20:16
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon evex771 » 27.11.2020, 19:39

CP03080 hat geschrieben:Bei mir ist es der originale Bügel, die Halterung für den Navigator VI habe ich abgebaut und verkauft.
Wenn man die Scheibe abschraubt, kann man erkennen, wo der Bügel festgeschraubt ist.
Ca. 4 cm darunter sind kürzere Schauben in gleicher Richtung und gleicher Stärke, nur kürzer eingebaut.
Man muss nun nur den Bügel tiefer setzen und dabei die Schrauben tauschen.
Ob dann aber das Navi zwischen die Gelenke der Scheibe passt, muss man vorher ausprobieren, ebenso, ob das Navi dann nicht evtl. die Sicht auf das Display einschränkt.
Bei dem Garmin XT müsste das so eben von der Breite her gehen.
Unten kann man die unteren Schrauben erkennen, der Bügel ist daran montiert.


Da musst du dann aber die schwarze Verkleidung ordentlich wegbiegen damit der Halter da durch passt. Ist bei mir so ohne weiteres gar nicht möglich... Aber vielleicht stell ich mich auch zu blöd an? Gibts da n Trick?
evex771
 
Beiträge: 46
Registriert: 30.06.2020, 21:24
Wohnort: PF
Motorrad: S1000XR K69 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon Mack » 27.11.2020, 20:37

Ich spiele auch mit dem Gedanken mir den Zumo XT zuzulegen, da der Navi 6 doch schon recht alt ist und sehr überteuert ist, selbst gebraucht.

Wie und wo habt ihr das Ladekabel des Zumo XT angeschlossen?

Es gibt da etliche Meinungen im Netz, dass die Batterie leer gesaugt werden kann und man deshalb den mMn recht teuren Stecker von bmw navi anschluss de einbauen soll...
Danke
Benutzeravatar
Mack
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.10.2020, 21:54
Motorrad: S1000XR 2021

Re: Individualisieren.....

Beitragvon biketom » 27.11.2020, 22:43

Das Zumo XT ist schon ideal, schnell und gut ablesbar. :D Und vor allem der Quereinstieg in geplante Routen ist genial.
Vorher hatte ich das Garmin Zumo 395. Das hatte doch viele Macken und war schlecht ablesbar.
Zum Strom Anschluss an die XR kann ich nichts sagen, das hat mein BMW Händler bei Kauf gemacht.
Ein gutes Forum ist naviboard.de, da kannst du dich gut über das Zumo Xt informieren
Benutzeravatar
biketom
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.11.2020, 20:40
Wohnort: Ruhrgebiet
Motorrad: S 1000 XR 2020

Re: Individualisieren.....

Beitragvon DannyP » 28.11.2020, 17:45

CP03080 hat geschrieben:noch eins...
Aller erste Sahne [emoji106] Darf man fragen was es gekostet hat? Bin am überlegen ob nur Teilfolieren oder komplett lackieren lassen.

Gruß Danny
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 131
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: S1R 07/18

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Peter78 und 1 Gast