Wechseln von S1000RR K67 auf S1000XR K69

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Wechseln von S1000RR K67 auf S1000XR K69

Beitragvon Heli » 17.10.2020, 18:07

Maxell63 hat geschrieben:
Heli hat geschrieben:Diese Grad Angaben kannst du direkt vergessen, die kommen durch Messfehler oder massives Drücken der Maschine zu Stande. Ein Strassenreifen ist irgendwo bei 55 Grad am Limit.


Du glaubst wirklich, dass der Sensor für das Schräglagen ABS falsche Werte liefert?


Ja, das glaube ich, denn das Steuergerät kann die Strassenbegebenheit nicht messen. Ist der Untergrund geneigt addiert sich diese Lage zur Lage der Maschine, das wäre schon mal der erste „Fehler“. Dann kommt vermutlich noch hinzu dass die Anzeige wohl eher Stammtischoptimiert ausgelegt wurde, damit man mit det XR MotoGP Schräglagen fahren kann arbroller

https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... hraegsten/

Jeden der meint er könne auf einer ebenen öffentlichen Straße mit Strassenreifen effektive 58Grad Fahrzeugschräglage fahren, den kann ich eigentlich nicht für voll nehmen.
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 602
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

Re: Wechseln von S1000RR K67 auf S1000XR K69

Beitragvon Meister Lampe » 17.10.2020, 18:10

Maxell63 hat geschrieben:
Die RR ist ein wunderschönes Motorrad, aber für meinen Geschmack nur ausschließlich für die Rennstrecke. Was mehr wo Spaß macht ist reine Geschmacksache :)


Die RR ist der Hammer in den Bergen , du bist der erste aufm Pass , schön nass geschwitzt , außer Atem ... 8) , aber 9 Pässe sind dann doch nicht so prickelnd an einem Tag , aber es geht ... :mrgreen:

Das ist nicht Geschmackssache , du brauchst Kondition und Eier , also nur was für spochtliche Typen ... :P

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3423
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: Wechseln von S1000RR K67 auf S1000XR K69

Beitragvon Maxell63 » 18.10.2020, 07:49

Meister Lampe hat geschrieben:
Das ist nicht Geschmackssache , du brauchst Kondition und Eier , also nur was für spochtliche Typen ... :P

Gruß Uwe Bild



eben.... nix für mich ;)
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1206
Registriert: 10.12.2009, 15:58
Motorrad: S 1000 XR

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste