Wiedereinsteiger aus 73249 Wernau

Hier möchte sich jeder Neue doch bitte vorstellen.

Wiedereinsteiger aus 73249 Wernau

Beitragvon Karli » 16.10.2018, 08:28

Nach 40 Jahren war es am 22.08.2016 soweit !
Eine rote BMW R1100RS mit 49.700 km, Tankrucksack und Seitenkoffer im tadellosem Zustand stand bei einem Motorradhändler, der sich auf ältere BMW, überwiegen Boxer, spezialisiert hat
.
Probefahrt, Wochenende überlegt und am darauffolgender Montag gekauft. Seitdem bin ich 18.000 km gefahren. Der neue montierte Metzeler Z6 Hinterreifen hielt 11.000 km, der Metzeler Z8 Vorderreifen 10.000 km. Danach Metzeler Z8 vorne und hinten montiert, die auch schon wieder 8.500 km runter haben.

Mit 20 begann ich mit einer roten Honda 450. Danach kaufte ich mir eine neue gelbe Honda Goldwing 6-Zylinder mit 90 PS. Damals war sie noch unverkleidet, naked Bike, wie man heute sagt. Leider hat mir jemand die Vorfahrt genommen und ist voll in mich reingefahren. Meine damalige Freundin war 1 Jahr im Krankenhaus. Das Bike Totalschaden. Mir selbst ist zum Glück nichts passiert.
1977 neue Freundin, nach 2 Jahren geheiratet, 2 Jungs geboren und bis letzten August nicht mehr Motorrad gefahren.

Am 02.07.17 habe ich mir eine BMW K1300S mit 17.025 km Baujahr 2010 gekauft. Sie war schon immer eine Wunschmaschiene von mir. Die Probefahrt hat mich überwältigt. Diese brachiale Beschleunigung, der Schaltautomat und die leichte Handhabung haben mich sofort überzeugt. Es sind neue Michelin Power RS Reifen montiert. Mitte/Ende Juli hol ich sie ab und kann es kaum noch erwarten.

Bis 03.07.2018 Tachostand 34.650 - 17.000 km bin ich damit gefahren. Dann unverschuldeter Unfall. Eine Porschefahrerin an 2. Stelle vor mir verlor Kühlwasser. Hinterrad rutsche in einer 180 Gradkurve aus mit mir auf der Straße in die Gegenfahrbahn direkt in ein gerade kommendes Auto. Bike Totalschaden. Ich hatte einen offenen Handgelenktrümmerbruch. Heute, nach mehr als 3 Monaten ist die rechte Hand immer noch dick. Soll insgesamt bis zu 1 Jahr dauern.

Im Febr./März 2019 will ich mir eine S1000RR kaufen, vielleicht sogar das 2019er Modell, das auf der EICMA vorgestellt werden soll.Bin 66 Jahre, seit Anfang des Jahres Rentner, aber seit 30 Jahren selbständig und hatte bis zum Unfall noch ab und an gearbeitet.

Ich bedanke mich für die Aufnahme und freue mich auf regen Austausch in diesem Forum und viel Information über die S1RR !
Karli
Benutzeravatar
Karli
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.10.2018, 10:15
Wohnort: 73249 Wernau
Motorrad: BMW K1300S

Wiedereinsteiger aus 73249 Wernau

Werbung

Werbung
 

Re: Wiedereinsteiger aus 73249 Wernau

Beitragvon -mat- » 16.10.2018, 16:01

welcome & rasche und hoffentlich vollständige genesung!
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 530
Registriert: 07.12.2015, 09:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Wiedereinsteiger aus 73249 Wernau

Beitragvon Steini__22 » 17.10.2018, 23:00

schnell wieder gesund werden!!!!

gibt schlimmeres:

https://www.youtube.com/watch?v=zjsV2tuBr8s
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3753
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Wiedereinsteiger aus 73249 Wernau

Beitragvon Steini__22 » 17.10.2018, 23:04

Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3753
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Wiedereinsteiger aus 73249 Wernau

Beitragvon Karli » 18.10.2018, 10:36

Hallo Steini_22,

es gibt immer Schlimmeres, das stimmt. Helfen tut diese Erkenntnis aber i.d.R. nicht, oder ?
Ich hab mich die ersten 8 Wochen nach meinem Unfall viel mit Motorradunfällen beschäftigt und so fasst jedes Video in YouTube angesehen.

Hab dann aber gemerkt, dass man damit nur zu einem Entschluss kommen muss: aufhören, sich ständig in solche Gefahren zu bringen.

Das war die sachliche Ebene, meine emotionale ist aber anders und jetzt nach 13 Wochen hat sie gesiegt. Man mus nicht immer vernünftig im Leben sein, man muss sein Leben leben und die Dinge tun, die einem Spaß machen, denn man lebt nur einmal. In meinem Alter (66) wird einem das immer bewusster.

Das gilt zumindest für mich.

Deine Schulterverletzung sah ja heftig aus. Wie geht's dir jetzt und wie hast du deinen Unfall verarbeitet ?
Karli
Benutzeravatar
Karli
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.10.2018, 10:15
Wohnort: 73249 Wernau
Motorrad: BMW K1300S

Re: Wiedereinsteiger aus 73249 Wernau

Beitragvon tigerchen » 23.10.2018, 11:18

Hallo Rentner,

willkommen, ich bin auch 1973 mit 18 auf einer roten 450er Honda angefangen.
Öfter mal abgestiegen, vor allem im ersten Jahr, aber all die Jahre nie ausgestiegen.

Karli hat geschrieben: Man mus nicht immer vernünftig im Leben sein, man muss sein Leben leben und die Dinge tun, die einem Spaß machen, denn man lebt nur einmal. In meinem Alter (66) wird einem das immer bewusster.


Das sieht man mit 63 auch schon so, daher ist die s1000rr genau das richtige.

PS: RR steht übrigens für RüstigeRentner arbroller
BMW S1000RR Mj 2015 bunt, aus Freude am ...
Hayabusa Mj 2008 weiß, zum Wandern
Hayabusa Mj 2008 schwarz, in Slowenien
Hayabusa Mj 2006 schwarz, an Junior abgegeben
Hayabusa Mj 1999 schwarz, in Holland geklaut
Katana Mj 1982 silber, mein Oldie
Benutzeravatar
tigerchen
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.09.2018, 11:49
Motorrad: S1000RR

Re: Wiedereinsteiger aus 73249 Wernau

Werbung



Zurück zu Neuvorstellung der User



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste