Alles beim Alten

Alles was mit der S1000RR als Superbike Motorrad zu tun hat, oder Rennen die mit der S 1000 RR gefahren werden können.

Alles beim Alten

Beitragvon RRwolli » 22.05.2021, 19:14

in der WSBK.
Kawa fährt munter vorne weg und BMW knüpft nahtlos an die Ergebnisse der letzten Saison an.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2199
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Alles beim Alten

Beitragvon fiume09 » 23.05.2021, 16:59

Traurig aber wahr. Heute sah es nicht schlecht aus aber waren auch nicht normale Verhältnisse...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
fiume09
 
Beiträge: 352
Registriert: 18.02.2014, 10:54
Motorrad: S1000RR

Re: Alles beim Alten

Beitragvon Norbert-W » 23.05.2021, 18:19

Ganz so sehe ich das nicht.
BMW ist Vorne dabei, sie werden (anders als letzte Saison) auf der Geraden nicht mehr einfach "geschluckt".
Van Der Mark ist super gefahren, Sykes ebenfalls.
Lt. Van Der Mark ist auf der Bremse noch Nachholbedarf.

Ich denke, die Saison wird für die BMWs besser :D
Sie wollten nicht gleich gewinnen, sondern Vorne dabei sein und um Podiumsplätze fahren, das sieht doch ganz gut aus.
Norbert-W
 
Beiträge: 262
Registriert: 10.09.2018, 07:44
Motorrad: S1000RR 2019

Re: Alles beim Alten

Beitragvon RRwolli » 24.05.2021, 10:02

die gestrigen Rennen kann man nicht als Maßstab nehmen. Das war Reifen Lotto. Ich frag mich ja was bei solchen Verhältnissen ein Riding Coach in der Startaufstellung macht, der gehört an die Strecke.
Der Käseroller ist im Sprintrennen auch nur dank seiner mutigen Entscheidung nach vorne gekommen. Mal die nächsten Rennen bei regulären Bedingungen abwarten, dann weiß man mehr.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2199
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Alles beim Alten

Beitragvon PiäitschOptix » 24.05.2021, 12:03

RRwolli hat geschrieben:die gestrigen Rennen kann man nicht als Maßstab nehmen. Das war Reifen Lotto. Ich frag mich ja was bei solchen Verhältnissen ein Riding Coach in der Startaufstellung macht, der gehört an die Strecke.
Der Käseroller ist im Sprintrennen auch nur dank seiner mutigen Entscheidung nach vorne gekommen. Mal die nächsten Rennen bei regulären Bedingungen abwarten, dann weiß man mehr.

Gruß
Wolfgang


das kann man unterschreiben, wobei das "Paket Kawasaki" schon mächtig startet - insbesondere mit einem neuen Bike!
... wenn du rechts drehst wird die Landschaft schneller ...
Benutzeravatar
PiäitschOptix
 
Beiträge: 126
Registriert: 10.08.2015, 16:35
Motorrad: HP4 Competition 4040

Re: Alles beim Alten

Beitragvon saber-rider1 » 25.05.2021, 07:07

PiäitschOptix hat geschrieben:das kann man unterschreiben, wobei das "Paket Kawasaki" schon mächtig startet - insbesondere mit einem neuen Bike!

Allerdings. Und das auch noch mit der geringsten Drehzahl im Feld:
Kawasaki: 14600
Ducati V4: 16100
Yamaha: 14950
BMW: 15500
Honda: 15600

Aber allgemein sehe ich BMW stärker als im letzten Jahr. Wenn auch die drei ersten Rennen nicht ganz der Normalität entsprachen.
///
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 828
Registriert: 13.01.2013, 00:20
Motorrad: S 1000 RR

Re: Alles beim Alten

Beitragvon Alf11 » 25.05.2021, 09:46

saber-rider1 hat geschrieben:
PiäitschOptix hat geschrieben:das kann man unterschreiben, wobei das "Paket Kawasaki" schon mächtig startet - insbesondere mit einem neuen Bike!

Allerdings. Und das auch noch mit der geringsten Drehzahl im Feld:
Kawasaki: 14600
Ducati V4: 16100
Yamaha: 14950
BMW: 15500
Honda: 15600

Aber allgemein sehe ich BMW stärker als im letzten Jahr. Wenn auch die drei ersten Rennen nicht ganz der Normalität entsprachen.


Beim Topspeed ist das Feld zumindest ausgeglichener als letzte Saison.
Ob allerdings das Team von Shaun Muir dazu in der Lage ist, die M in die richtige Richtung weiter zu entwickeln, habe ich persönlich so meine bedenken. cofus
Benutzeravatar
Alf11
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.05.2010, 19:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Alles beim Alten

Beitragvon saber-rider1 » 25.05.2021, 09:56

Alf11 hat geschrieben:Ob allerdings das Team von Shaun Muir dazu in der Lage ist, die M in die richtige Richtung weiter zu entwickeln, habe ich persönlich so meine bedenken.

Joa, passiert ja schon unter Federführung von BMW. Die scheinen da ein reges Interesse dran zu haben, gut abzuschneiden. Würde ich mir wünschen, wenn man die letzten Jahre betrachtet. Eigentlich sogar, was den Motorsport im Gesamten angeht, bei BMW...
///
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 828
Registriert: 13.01.2013, 00:20
Motorrad: S 1000 RR

Re: Alles beim Alten

Beitragvon saber-rider1 » 03.06.2021, 09:20

///
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 828
Registriert: 13.01.2013, 00:20
Motorrad: S 1000 RR


Zurück zu Sportabteilung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast