Alles beim Alten

Alles was mit der S1000RR als Superbike Motorrad zu tun hat, oder Rennen die mit der S 1000 RR gefahren werden können.

Re: Alles beim Alten

Beitragvon Alf11 » 27.02.2023, 09:05

Das war ja das Hauptanliegen von BMW mit der M eine bessere Basis für die WSBK zuhaben.
Wenn man seinen eigenen Weg geht z. B. mit der BMW Elektronik oder mit den Nissin Bremsen, sollte man auch ein Team mit den Skills haben, die Entwicklung in die richtige Spur zu bringen.
Und auch eine Pani R für 43990.- wird man normal auf der Landstrasse fahren können, auch wenn man nie eine dort sehen wird. winkG

Nächtes Rennen 03.03. - 05.03.2023 Mandalika Indonesien
Benutzeravatar
Alf11
 
Beiträge: 368
Registriert: 06.05.2010, 19:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Alles beim Alten

Beitragvon iuaj7 » 28.02.2023, 11:27

Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 482
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: Alles beim Alten

Beitragvon haga67 » 28.02.2023, 12:25

Ich hab mal die Superpole Zeiten von November 2022 und jetzt verglichen.
Redding hat sich da schon um 1,1s verbessert und die Spitze nur um wenige Zehntel.
Aber die dazwischen wie Öttl z.B. haben sich alle um über 1s verbessert.
So kommt es, dass z.B.Gerloff letztes Jahr mit der R1 und 1,31,7 auf 6 und jetzt mit der MRR und 1.31.4 auf 16 stand.

Also machen sie anscheinend nicht alles falsch. Aber die die Konkurrenz macht’s besser und die Ergebnisse sind natürlich furchtbar :ahh:
haga67
 
Beiträge: 62
Registriert: 27.07.2013, 11:15
Wohnort: Norderstedt
Motorrad: RSV4 RF > S1RR 23

Re: Alles beim Alten

Beitragvon andi76 » 05.03.2023, 10:25

Ein schwarzes Renn Wochenende in Indonesien für BMW. Die besten Fahrer sind verletzt. Van der Mark, der ein tolles erstes Rennen mit P6 abgeliefert hatte erlitt im 2 Rennen Frakturen der Hand. Loris Baz erlitt zuvor in der Superpole eine Unterschenkelfraktur. Der fällt vermutlich länger aus ... Wir wünschen beiden gute Besserung...im Fernsehen waren es krasse Unfälle....
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 545
Registriert: 18.04.2012, 00:35
Motorrad: 2020 RR, 2023 RR

Re: Alles beim Alten

Beitragvon RRwolli » 05.03.2023, 13:50

das war im Sprintrennen. Schien/Wadenbein und Sprunggelenk sind durch. Das sah übel aus.
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2698
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: MR, Werksthunfisch

Re: Alles beim Alten

Beitragvon Alf11 » 18.04.2023, 14:56

Loris Baz will nach seinen Unfall mit gebrochenen rechten Wadenbein und Frakturen im rechten Sprunggelenk und abgerissene Bänder am Wochenende wieder Fahren.
ThumbUP Nur die Harten kommen in den Garten.

Und Schönschwätzer Bongers kündigt wieder an: Wir haben die Pause seit Indonesien genutzt, um unsere neue BMW M 1000 RR weiter zu verbessern.
arbroller
Noch mehr von Onkel Bongers Märchenstunde


Nächtes Rennen 21.04. - 23.04.2023 Assen
Benutzeravatar
Alf11
 
Beiträge: 368
Registriert: 06.05.2010, 19:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Alles beim Alten

Beitragvon Alf11 » 10.05.2023, 08:40

Auch beim nächsten Rennen Anfang Juni in Misano wird die verwaiste Maschine vom verletzten Michael van der Mark, wieder von einem talentierten Nachwuchsfahrer namens äh Tom Sykes gefahren.
plemplem


Nächtes Rennen 02.06. - 04.06.2023 Misano
Benutzeravatar
Alf11
 
Beiträge: 368
Registriert: 06.05.2010, 19:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: S1000XR 2016

Vorherige

Zurück zu Sportabteilung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast