Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Alles was mit der S1000RR als Superbike Motorrad zu tun hat, oder Rennen die mit der S 1000 RR gefahren werden können.

Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon schorsi » 06.02.2011, 12:50

Moin,
hätte gerne mal von den schnellen Jungs im Forum deren Übersetzungsempfehlungen gesammelt.
1. Oschersleben
#schorsi 15:43
2. Sachsenring
#schorsi 15:43
3. Schleiz
#schorsi 15:43
4. NBR GP
#schorsi n/n
5. HHR
#schorsi n/n
#Tead 16:43
6. Lausitz
#schorsi 15:43


Halte die Übersetzungen nicht für optimal. sind aber jene mit denen ich bisher gefahren bin.
Habe mir jetzt 15-16-17 bzw. 42-43-44 im Repertoire.



Gruß
schorsi
Zuletzt geändert von schorsi am 06.02.2011, 16:38, insgesamt 2-mal geändert.
2011
15. Apr. Oschersleben
17/18. Apr Lausitz
14/15. Mai Schleiz
5. Jun. Oschersleben
12/13. Jun. Oschersleben
25. Jun. Lausitz
26/27. Jun. Oschersleben
18/19/20. Jul. Brünn
27/28/29. Aug. Schleiz
5. Sep. Hockenheim
7/8/9/10. Okt. Oschersleben
Benutzeravatar
schorsi
 
Beiträge: 348
Registriert: 30.01.2010, 18:31
Wohnort: Göttingen

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon Meister Lampe » 06.02.2011, 13:19

Wir haben da ein Berechnungsprogramm und werden im April auf dem NBR GP mal 16/44 testen , das soll 10% mehr Drehmoment unten heraus bringen , dass wird wohl auch unsere SPA Übersetzung im Mai werden , aber den Ritzelvorrat lege ich jetzt auch an ... :wink: , fährst du den die ALU Racekette ERV3 :?:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3801
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon Meyer Kurt » 06.02.2011, 13:22

Ich habe 16/44 für Calafat draufgehabt, und mir hat es gut gepasst, eventuell wrde ich auch aufs 15/44 gehn, um aus manchen Ecken
vielleicht nicht mehr in den 2ten zu schalten, sondern im 3ten rauszufahren, dann arbeitet auch die TC nicht mehr so viel.
Benutzeravatar
Meyer Kurt
 
Beiträge: 188
Registriert: 17.07.2010, 15:19

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon schorsi » 06.02.2011, 13:26

Meister Lampe hat geschrieben:Wir haben da ein Berechnungsprogramm und werden im April auf dem NBR GP mal 16/44 testen , das soll 10% mehr Drehmoment unten heraus bringen , dass wird wohl auch unsere SPA Übersetzung im Mai werden , aber den Ritzelvorrat lege ich jetzt auch an ... :wink: , fährst du den die ALU Racekette ERV3 :?:

Gruß Uwe Bild


Moin,
ich fahre noch die originale Kette 525 er Teilung.
Die Kettenräder sind bis auf 44 er aus Alu.
Gruß
schorsi

PS
In spa bin ich mit 15:43 gefahren
War aber nur zum Kennenlernen und meist im Regen.
2011
15. Apr. Oschersleben
17/18. Apr Lausitz
14/15. Mai Schleiz
5. Jun. Oschersleben
12/13. Jun. Oschersleben
25. Jun. Lausitz
26/27. Jun. Oschersleben
18/19/20. Jul. Brünn
27/28/29. Aug. Schleiz
5. Sep. Hockenheim
7/8/9/10. Okt. Oschersleben
Benutzeravatar
schorsi
 
Beiträge: 348
Registriert: 30.01.2010, 18:31
Wohnort: Göttingen

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon Tead » 06.02.2011, 13:41

HHR würde ich, falls ich nochmal BMW fahren sollte, 16-43 drauf packen :wink:
Edit: 190/60 Conti ;)
Zuletzt geändert von Tead am 07.02.2011, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tead
 
Beiträge: 323
Registriert: 13.06.2009, 00:29
Motorrad: S1000RR '13

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon meier72 » 06.02.2011, 20:46

Und ich würde in Hockenheim 16/44 fahren :wink: 8)
Pokal oder Spital :-)
I don't like Sushi or Pasta S1000RR
Benutzeravatar
meier72
 
Beiträge: 416
Registriert: 20.04.2010, 16:09
Motorrad: S1000RR

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon dragomore » 07.02.2011, 16:58

Ob man hinten einen Zahn mehr oder weniger fährt, hängt auch von der Dimension des Hinterreifens ab ... z.B. Umfang Dunlop KR zum Bridgestone Slick ... macht auch fast einen Zahn aus! :wink:
Benutzeravatar
dragomore
 
Beiträge: 143
Registriert: 11.05.2009, 20:10
Wohnort: Zürich

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon Saw100 » 07.02.2011, 20:22

So ises.
Saw100
 
Beiträge: 487
Registriert: 17.02.2010, 21:52

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon Tead » 07.02.2011, 20:42

Mal editiert ;) Habt ihr natürlich recht, ich bin noch in meiner "wir fahren alle den gleichen Reifen" Welt :D 8)
Benutzeravatar
Tead
 
Beiträge: 323
Registriert: 13.06.2009, 00:29
Motorrad: S1000RR '13

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon Stuppi#22 » 11.02.2011, 11:58

Übersetzung schön und gut, aber es kann gut sein, dass meine Übersetzung für Jemand anderen die ganz falsche ist denn es kommt ja auch drauf an, wie schnell / langsam man ist!

Generell bin ich dieses Jahr fast nur mit einem 16er Ritzel vorne gefahren, da dieses laut Prüfstand weniger Leistung nimmt als das 15er.
Rennen heißt leben, die Zeit dazwischen ist nur warten!
Stuppi#22
 
Beiträge: 277
Registriert: 03.10.2009, 17:37
Motorrad: S1000RR

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon Meister Lampe » 11.02.2011, 13:52

Stuppi#22 hat geschrieben:Übersetzung schön und gut, aber es kann gut sein, dass meine Übersetzung für Jemand anderen die ganz falsche ist denn es kommt ja auch drauf an, wie schnell / langsam man ist!

Generell bin ich dieses Jahr fast nur mit einem 16er Ritzel vorne gefahren, da dieses laut Prüfstand weniger Leistung nimmt als das 15er.


Stimmt , das 16er ist Dremomentmässig das optimalere , aber wie du schon sagst , jeder Fahrer muß die Übersetzung für sich finden ... :wink:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3801
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon Tead » 12.02.2011, 14:38

Stuppi#22 hat geschrieben:Übersetzung schön und gut, aber es kann gut sein, dass meine Übersetzung für Jemand anderen die ganz falsche ist denn es kommt ja auch drauf an, wie schnell / langsam man ist!

Generell bin ich dieses Jahr fast nur mit einem 16er Ritzel vorne gefahren, da dieses laut Prüfstand weniger Leistung nimmt als das 15er.


Im Cup hats aber ganz gut geklappt, und da sind wir ja alle bis auf vielleicht mal einen Zahn die gleiche Übersetzung gefahren ;)
Soll ja auch nur als Orientierung dienen und nicht als die one and only Übersetzung :)
Benutzeravatar
Tead
 
Beiträge: 323
Registriert: 13.06.2009, 00:29
Motorrad: S1000RR '13

Re: Übersetzung S 1000 RR Rennstrecke

Beitragvon alex313 » 24.07.2023, 18:05

Kurze Frage an die Spa - Experten - Was ist dort besser, 16/44 oder gar 16/43 ? Habe noch 16/45 drauf und das wäre ja zu kurz übersetzt...
Fahre ne 2012er S 1000 RR auf dem Track.

Grüße, Alex
Benutzeravatar
alex313
 
Beiträge: 195
Registriert: 12.05.2013, 15:17
Wohnort: Dortmund
Motorrad: HP4


Zurück zu Sportabteilung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste