Reifenwahl Spanientour

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 R - S1000R - M 1000 R.

Re: Reifenwahl Spanientour

Beitragvon Meister Lampe » 18.07.2023, 11:49

Lange Touren wurden mit einer harten Karkasse und nicht all zu weichen Gummimischung geschafft , es ist zwar ein sehr sportliches Vorhaben , aber machbar ... mit einem Angel GT oder Metzeler Z8 kann es gehen .

Ich bin in den Karawanken und Dreiländereck auf einer Speed Triple Black Edition vorne den Angel GT2 und hinten den Z8 gefahren , einfach Phantastisch und Haltbar diese Kombination , wurde mir von Triumph so montiert ... ThumbUP

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3812
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: Reifenwahl Spanientour

Beitragvon doubtfr » 28.10.2023, 21:07

LA-Darkwing hat geschrieben:Ich kann dir nur meine Erfahrungen nach 45tsd mit meiner S1R berichten. Wohne in der nähe der Alpen und bin Hauptsächlich in Trentino Umland unterwegs.

Brückensteine S21 -> 2500km --> Sau guter Reifen, verschleiß Extrem
Brückensteine S22 -> 3000km --> Sau guter Reifen, verschleiß Extrem
Michelin Road 4 -> 5500km --> Guter Reifen, reißt aber bei mir wegen Überhitzung auf.
Michelin Road 5 -> 7000km --> Guter Reifen, weniger Überhitzung als Road 4, schwer auf Kante zu fahren, kostet ordentlich Alu von den Rasten
Conti CRA 3 --> 8000km --> Sportlicher als der ROAD, nachdem der Reifen etwas an Hitze gelitten hat, hat er ordentlich an Nasshaftung eingebüßt.
Conti CRA4 --> 8500km --> (3mm Rest Profil vorne Hinten) kam jetzt aber trotzdem runter... Der CRA4 ist bis jetzt der Haltbarste Reifen und auch sehr Sportlich zu bewegen. Kann ich dir für Sportliches fahren mit Reichweite empfehlen.
Pirelli Angel GT2 -->0 km --> Erste Erfahrungen werden ab Mai gesammelt.



Kann ich hier fragen inwiefern du den CRA4 sportlicher als den Road 5 findest? Ich hatte bisher immer den Road 5 und war mit dem Handling extrem zufrieden. Gefühlt fällt er durch die schnell abfallende Reifenform wie von selbst in die Kurven. Der CRA4 hat sich dagegen angefühlt wie ein LKW Reifen der nicht richtig in die Kurve will.
doubtfr
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.10.2023, 20:51
Motorrad: Honda CB500F

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Reifen - S1000R - M 1000 R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste