Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Schorschel » 31.01.2023, 09:47

Hallo zusammen,

hat zufällig jemand im Kopf, was genau und in welcher Größe ich brauche, um das Bike mit den M12 Gewindestangen durch die Achse, im Hänger zu befestigen.

Vorab vielen Dank für eure Hilfe

Gruß
Schorschel
Immer oben bleiben
Benutzeravatar
Schorschel
 
Beiträge: 419
Registriert: 03.03.2014, 11:37
Motorrad: M1R

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Kafuzke » 31.01.2023, 13:43

Das findet man aber ganz easy im bestehenden Thread viewtopic.php?f=5&t=8565&p=301272&hilit=verzurrt#p301272
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 428
Registriert: 02.12.2016, 14:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR (2015)

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Schorschel » 31.01.2023, 13:45

Kafuzke hat geschrieben:Das findet man aber ganz easy im bestehenden Thread viewtopic.php?f=5&t=8565&p=301272&hilit=verzurrt#p301272


Das habe ich auch gefunden, allerdings steht dort nichts von den Abmessungen.
Immer oben bleiben
Benutzeravatar
Schorschel
 
Beiträge: 419
Registriert: 03.03.2014, 11:37
Motorrad: M1R

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon RRwolli » 31.01.2023, 13:50

welche Abmessungen? M12er Gewindestangen, 2 Ringmuttern und evtl. noch 2 Plastikscheiben und gut. Mehr muss man doch nicht wissen oder?

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2637
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: MR, Werksthunfisch

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Schorschel » 31.01.2023, 13:52

Wolfgang, ich bräuchte die genaue Länge der Gewindestangen. ThumbUP
ich kann es nicht messen, weil ich momentan nicht an mein Moped komme.
Immer oben bleiben
Benutzeravatar
Schorschel
 
Beiträge: 419
Registriert: 03.03.2014, 11:37
Motorrad: M1R

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon -mat- » 31.01.2023, 18:27

29.5cm und 38.3cm. ein paar mm mehr oder weniger geht auch noch...
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 750
Registriert: 07.12.2015, 09:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Sternweich » 31.01.2023, 18:31

Kauf dir 40cm Länge und säge es die vor Ort passgenau. ThumbUP
Benutzeravatar
Sternweich
 
Beiträge: 42
Registriert: 16.01.2022, 11:49
Wohnort: 18239
Motorrad: S1000R 2022

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Fibbs500 » 01.02.2023, 07:17

Sternweich hat geschrieben:Kauf dir 40cm Länge und säge es die vor Ort passgenau. ThumbUP


Was ned passt, wird passend gemacht ThumbUP
Benutzeravatar
Fibbs500
 
Beiträge: 125
Registriert: 28.04.2022, 09:55
Wohnort: 96450 Landkreis Coburg
Motorrad: S1000RR 2015

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Schorschel » 01.02.2023, 09:27

Danke Jung´s für Eure Hilfe ThumbUP
Immer oben bleiben
Benutzeravatar
Schorschel
 
Beiträge: 419
Registriert: 03.03.2014, 11:37
Motorrad: M1R

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Kajo » 01.02.2023, 09:31

Schorschel hat geschrieben:Danke Jung´s für Eure Hilfe ThumbUP


Schließe mich ebenfalls mit "Danke" an und werde das dann jetzt auch mal angehen.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2600
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Erledigt

Beitragvon Kajo » 18.03.2023, 08:46

So habe dann zum Beginn der Saison mal die Gewindestangen zum Verzurren durch die Achse angefertigt. Sieht ganz gut aus und die erste Fahrt auf dem Anhänger zu meinem Freundlichen zwecks Jahresinspektion ist die Woche erfolgt.

Hier mal die Stange für vorn:

01.jpg
01.jpg (39.54 KiB) 3313-mal betrachtet
02.jpg
02.jpg (49.81 KiB) 3313-mal betrachtet


Besten Dank auch noch einmal für die gute Beschreibung der notwendigen Teile.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2600
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon King-of-Rims » 19.03.2023, 20:02

Hast Du da eine art Hülse über die Stange geschoben für die Achse? Und woher hast Du die super "Scheiben"...?

Besten Dank
Wenn Du nicht bist wie alle anderen, dann mache es auch nicht wie alle anderen.
Benutzeravatar
King-of-Rims
 
Beiträge: 415
Registriert: 28.09.2021, 13:23
Wohnort: 98673 Eisfeld
Motorrad: BMW S1000R K63

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Tearz » 19.03.2023, 20:36

Die Hülse wird ein Schlauch sein. Ich hab einfach Schrumpfschlauch genommen. Hat man als Elektroniker eh überall rum fliegen ;-)


Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk
Tearz
 
Beiträge: 164
Registriert: 24.05.2015, 15:45
Motorrad: CBR1000RR

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon der-alex » 19.03.2023, 21:12

King-of-Rims hat geschrieben:Hast Du da eine art Hülse über die Stange geschoben für die Achse? Und woher hast Du die super "Scheiben"...?

Besten Dank


Die Scheiben bekommste bei Amazon.

PD® große Kunststoff Unterlegscheiben M12 (DIN 9021 / ISO 7093) | Hochwertige PA Nylon Karosseriescheiben | Kunststoffscheiben Beilagscheiben mit großem Außendurchmesser | 10 Stück https://amzn.eu/d/6RK1hCQ

Und das andere ist einfach ein Schlauch mit 12er Durchmesser. Alternativ wie der Kollegr sagte geht auch Schrumpfschlauch.
Benutzeravatar
der-alex
 
Beiträge: 71
Registriert: 26.12.2022, 11:14
Wohnort: Krefeld Hüls
Motorrad: S1000RR,1290SD,SM700

Re: Bike verzurren mit M12 Gewindestangen durch die Achse

Beitragvon Kajo » 19.03.2023, 23:00

Kann mich den Beiträgen vorweg nur anschließen. Die Teileaufstellung habe ich von einem Beitrag Saschmich: viewtopic.php?f=5&t=8565&hilit=verzurrt&start=75

Die "Bauteile" bekommt man bei amazon oder auch in jedem Baumarkt.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2600
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast