Kettenspanner die 1000´te..............

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Meister Lampe » 02.04.2021, 12:31

InfirmieRR hat geschrieben:Optik in gold eloxiert inkl schwarzem Kettenrad und goldener Kette ist auf jeden Fall geil ThumbUP


Nö , Nö ... Rahmen und Schwingenschoner , goldene Racingkette , blaues Kettenrad und schwarz eloxierten Seitenständer ist angesagt ... :P

Über den Kettenspanner und Mutter grübel ich noch ... ;-)

Bild

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3562
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon InfirmieRR » 02.04.2021, 13:46

Holzkatze hat geschrieben:Hallo !

Habt ihr bei der Gilles Achsmutter alle die originale Unterlegscheibe weggelassen ??
Habe mir die Mutter auch kürzlich gegönnt aber traue mich nicht so recht die U-Scheibe wegzulassen. scratch

Grüße und frohe Ostern euch allen !

Ja, hatte damals extra bei Gilles nachgefragt, die Mutter kann bedenkenlos ohne ne Unterlegscheibe benutzt werden, hab ich auch schon seit über 10000 km so ThumbUP
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 488
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: Newel
Motorrad: S1000R Modell 2016

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Holzkatze » 02.04.2021, 18:41

Vielen Dank für die Info !
Werd ich dann wohl mal so probieren !
Grüße.
Holzkatze
 
Beiträge: 200
Registriert: 07.08.2014, 20:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Holzkatze » 04.04.2021, 16:04

Hallo nochmal !

Kann mir vielleicht jemand sagen, ob die Spanner hier aus der Bucht was taugen ??
Danke schon mal ! ThumbUP

https://www.ebay.de/itm/193900068432
Holzkatze
 
Beiträge: 200
Registriert: 07.08.2014, 20:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon RRwolli » 04.04.2021, 18:02

Hallo,
dürften Made in China sein. Die gleichen gibt es in der Bucht noch für einen 10er weniger oder aber für 70/80 € mehr bei Racefox.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2199
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Holzkatze » 04.04.2021, 20:06

Ja...mhhh....sind die von Racefocx besser oder ist
das auch Chinaware ? scratch
Holzkatze
 
Beiträge: 200
Registriert: 07.08.2014, 20:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon InfirmieRR » 04.04.2021, 21:11

Holzkatze hat geschrieben:Hallo nochmal !

Kann mir vielleicht jemand sagen, ob die Spanner hier aus der Bucht was taugen ??
Danke schon mal ! ThumbUP

https://www.ebay.de/itm/193900068432

Das ist hier bei uns um die Ecke
www.renngrib.de
Hab da schon öfters Klamotten usw gekauft, bisher immer zufrieden, Kettenspanner hab ich allerdings original Gilles, da stehe ich nicht auf so China Kram, Versuch macht kluch winkG
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 488
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: Newel
Motorrad: S1000R Modell 2016

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon RRwolli » 05.04.2021, 10:33

Holzkatze hat geschrieben:Ja...mhhh....sind die von Racefocx besser oder ist
das auch Chinaware ? scratch


das sind die selben aus China nur mit Logo.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2199
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Holzkatze » 05.04.2021, 13:51

Ahh okay, danke, dann lasse ich mal lieber die Hände davon ! ThumbUP
Holzkatze
 
Beiträge: 200
Registriert: 07.08.2014, 20:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Nexilis » 09.06.2021, 10:16

Ich habe mir ein Kettenfluchtmessgerät zum ausrichten des Hinterrads organisiert.
Das ist ein kleines magnetisches Teil was ans hintere Kettenrad angelegt wird. Ein Laser leuchtet in Richtung Ritzel und man sieht anhand des Lasers auf den Kettenlaschen ob das Rad korrekt ausgerichtet ist.
Allerdinsg bin ich wohl zu ionkompetent die Achse festzuziehen

Ich stelle die Anschläge inkl. Kontermuttern korrekt ein, ziehe dann die Achse mit den vorgeschriebenen 125Nm an und danach stimmt die ausrichtung wieder nicht. Das Problem haben aber wahrscheinlich auch die Händler. An 3 weiteren getesteten Bikes war das Hinterrad schief eingebaut.

Habt ihr einen Tipp wie man die Achse anziehen kann ohne dass sich alles verstellt?
Benutzeravatar
Nexilis
 
Beiträge: 306
Registriert: 23.04.2020, 22:33
Motorrad: K69

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Fried » 09.06.2021, 13:08

Hallo,
du siehst ja in welche Richtung der Laserstrahl beim festziehen wandert.
Stell doch deine Kettenspanner so ein ( Laserstrahl schräg zur Kette ) so dass es nach dem Anziehen gerade ist.
Ein bisschen ausprobieren ... aber so wird es funktionieren.
Wichtig ist ja nur dass es nach dem Festziehen der Achse alles parallel läuft.
Gruß Fried
Fried
 
Beiträge: 27
Registriert: 23.04.2012, 12:50
Motorrad: S1000RR Bj.2011

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon RRwolli » 09.06.2021, 14:52

Nexilis hat geschrieben:
Ich stelle die Anschläge inkl. Kontermuttern korrekt ein, ziehe dann die Achse mit den vorgeschriebenen 125Nm


125 Nm???
Ist das richtig. Ich habe mich bisher immer an die Werte der RR orientiert.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2199
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon Nexilis » 09.06.2021, 15:15

RRwolli hat geschrieben:125 Nm???
Ist das richtig. Ich habe mich bisher immer an die Werte der RR orientiert.

Gruß
Wolfgang


Gem. Handbuch 125Nm
Dateianhänge
09-06-_2021_15-13-16.jpg
Benutzeravatar
Nexilis
 
Beiträge: 306
Registriert: 23.04.2020, 22:33
Motorrad: K69

Re: Kettenspanner die 1000´te..............

Beitragvon ChristianGAP » 09.06.2021, 16:34

Ein kleiner Trick wäre noch nen Schraubenzieher unten zwischen kette und Kettenrad zu legen und den das Rad drehen....dadurch wird das Rad komplett an den Anschlag gedrückt....ja nicht komplett drehen, nur soweit, wie es geht.
So verrutscht dann auch nichts beim anziehen...
Fuhrpark: S1000R; G650Xmoto; Yamaha YZF R6 RJ09; Simson Schwalbe
https://www.instagram.com/christiangap1/
Benutzeravatar
ChristianGAP
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.02.2020, 19:08
Wohnort: Tutzing
Motorrad: S1000R + G650X + R6

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste