Sitzbank Tourentauglichkeit

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon percy » 26.02.2023, 16:08

Hallo,
wenn ich mir die schmale und dünne Sitzbank der XR ansehe, kann ich mir nicht vorstellen damit mal schnell 500 km abzuspulen, würde mich aber gerne eines Besseren belehren lassen.
Bei meiner mittlerweile verkauften V-Strom hat mir mein Hintern schon nach 100 km weh getan mit der originalen Sitzbank, obwohl die viel breiter und höher aussieht. Hatte dann auf eine von den Firma SHAD gewechselt, die war dann etwas besser.

LG
Andreas
Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 48
Registriert: 24.02.2023, 13:40
Wohnort: 67069 Ludwigshafen
Motorrad: BMW S1000XR

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon TP55 » 26.02.2023, 20:15

Hallo,

Das Durchhaltevermögen des Popos ist sicherlich nicht bei allen gleich.

Bei meinem vorherigen Bike, einem Tourer für lange Strecken ausgelegt, hatte ich mit der Seriensitzbank
nach 150-200km erstes Unwohlsein verspürt, die Sitzbank war gut gepolstert.
Mit der Austausch der Sitzbank (von Kahedo), mit etwas dünnerer strafferer Polsterung, waren 300km am Stück kein Problem mehr.

Jetzt bei meiner XR (K49) habe ich auch eine tieferer straffere Sitzbank (Serie),
wo ich locker die 250km bis zum Tankstop durchhalte ohne Probleme, auch Anreise Tagestouren von ~600km
sind für mich ohne Unwohlsein möglich damit. Ebenso Wochentouren mit tägl- 300km funktionieren gut.

Bei meinem zweiten Bike, einem älteren Nakedbike, habe ich nach einer Straffung des Sitzpolsters keine Probleme.

Mein Popo kommt besser mit strafferen Sitzbänken zurecht.

Das ist meine Erfahrung.
Gruß Tommaso secondo Bild


Der Kurvenjäger, Cacciatori dei Tornanti
Benutzeravatar
TP55
 
Beiträge: 45
Registriert: 23.06.2019, 00:04
Wohnort: 32257
Motorrad: S1000XR (2X10)

Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon Kajo » 26.02.2023, 20:31

Eine wirkliche Empfehlung kann ich nicht abgeben und würde aber vorschlagen bei einem Fachbetrieb mal eine Anfrage zu starten. Eine Freundin von mir hat hier gute Erfahrungen gemacht: https://www.alles-fuern-arsch.de/

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2643
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon S1XRK69 » 27.02.2023, 13:29

Also ich kann dir aus Erfahrung sagen das die originale Sitzbank NICHT für lange Touren geeignet ist.
Bin damit letztes Jahr auf 14 Tage 2500km gefahren und muss sagen das war nach 200km wirklich unangenehm.
Die längste Etappe von 550km an einem Tag konnte ich nur mit etlichen Pausen und viel aufstehen zwischendrin abspulen. Jeder ist nicht gleich, fand sie aber zu sportlich ehrlich gesagt.
S1XRK69
 
Beiträge: 19
Registriert: 21.06.2022, 21:36
Wohnort: Lower Bavaria
Motorrad: S1000 RR 23'

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon RdS » 27.02.2023, 14:00

HI,
hab mir meine K49 Bank bei https://www.bikepolster-shop.de/ umpolstern gelassen.
Im 1. Step wurde sie neu gepolstert, jedoch in einer tiefen Version.
Letzte Saison bin ich auch größere Touren gefahren über 500 km. Kein Problem.
Den Winter hab ich den Bezug machen gelassen.
Echte Empfehlung.
Dateianhänge
20230211_174739.jpg
2015, S1XR , Wesa
RdS
 
Beiträge: 111
Registriert: 28.06.2021, 09:49
Motorrad: S1000XR

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon Heinrich01 » 27.02.2023, 16:49

Also wenn jemand eine edle und Tourentaugliche Sitzbank für die K69 sucht, ich habe eine im Angebot. Mit Geleinlage und feinsten Alcantarabezug.
Heinrich01
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.08.2022, 12:27
Motorrad: S1000XR K69

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon Jürgen69 » 27.02.2023, 19:01

Heinrich01 hat geschrieben:Also wenn jemand eine edle und Tourentaugliche Sitzbank für die K69 sucht, ich habe eine im Angebot. Mit Geleinlage und feinsten Alcantarabezug.


Wenn die Möglichkeit besteht, dann schick Fotos und was diese kosten soll!

Gruß

Jürgen
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 750
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Wohnort: 86495
Motorrad: S1000XR triple Black

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon VAEV » 27.02.2023, 19:32

Heinrich01 hat geschrieben:Also wenn jemand eine edle und Tourentaugliche Sitzbank für die K69 sucht, ich habe eine im Angebot. Mit Geleinlage und feinsten Alcantarabezug.


Jürgen hat Recht, würde mich auch interessieren. Bin grad mit Wunderlich am liebäugeln. Weil ich der "dünnen orig. Bank" nicht traue auf meinen langen Touren.
VAEV
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.11.2022, 15:53
Motorrad: XR1000

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon Heinrich01 » 28.02.2023, 11:04

Jürgen69 hat geschrieben:
Heinrich01 hat geschrieben:Also wenn jemand eine edle und Tourentaugliche Sitzbank für die K69 sucht, ich habe eine im Angebot. Mit Geleinlage und feinsten Alcantarabezug.


Wenn die Möglichkeit besteht, dann schick Fotos und was diese kosten soll!
Jürgen


Grüß euch. Hier muss man die Bilder ja ziemlich zusammen stauchen..
Hab es aber trotzdem mal versucht.
Ihr findet mein Angebot aber auch bei E..y Kleinanzeigen..
LG Heinrich
Dateianhänge
Screenshot_20230228_095919_Kleinanzeigen.jpg
Screenshot_20230228_095919_Kleinanzeigen.jpg (39.61 KiB) 4683-mal betrachtet
Heinrich01
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.08.2022, 12:27
Motorrad: S1000XR K69

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon isak » 28.02.2023, 18:26

hab bei meiner K69 die Originale M Sitzbank drauf ,war letztes Jahr in 10 Tagen rund 3800 km gefahren, mir tat nichts weh, ThumbUP was ich von mein GS Kollegen nicht sagen kann.
isak
 
Beiträge: 45
Registriert: 06.02.2018, 00:38
Motorrad: XR 2021

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon Kajo » 28.02.2023, 19:37

isak hat geschrieben:hab bei meiner K69 die Originale M Sitzbank drauf ,war letztes Jahr in 10 Tagen rund 3800 km gefahren, mir tat nichts weh, ThumbUP was ich von mein GS Kollegen nicht sagen kann.


Hier und da liegt es auch an der fehlenden Muskulatur, sowohl am Hintern als auch im LWS-Bereich.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2643
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon Fafnir » 28.02.2023, 23:35

Kajo hat geschrieben:Hier und da liegt es auch an der fehlenden Muskulatur, sowohl am Hintern als auch im LWS-Bereich.

Gruß Kajo


Der Trick ist, dass beim Fahren mit allem Bewegen (Beschleunigen, Bremsen, Kurven) und den Vibrationen am besten die Hose auf der Sitzbank gleitet und nicht die Bewegung durch das Unterhaut- und das Fettgewebe absorbiert wird.

Viele mit durch Übergewicht oder mangelndem Fitness-/Trainingszustand erschlafftem Popo-Gewebe können sich durch eine gepolsterte Radlerhose helfen. Schließlich will man nicht den kompletten Grip an einer der Verbindungsstellen zum Möpp verlieren, das kostet dann Rückmeldung.

Das Umpolstern oder eine andere Sitzbank helfen nur kurz und mehr subjektiv gegen den Arsch-Kater.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 1098
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon percy » 10.06.2024, 17:57

Hallo,
ich habe mir die Sitzbank von Wunderlich gegönnt, aber erst seit einer Woche auch mal längere Strecken gefahren.
Ich muss sagen da sie nicht wirklich besser als die Original ist.
Hat hier jemand Erfahrung mit diesen "Oberunterhosen" mit Geleinlage ? ( Ist mir schon peinlich das zu fragen )

LG
Andreas
Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 48
Registriert: 24.02.2023, 13:40
Wohnort: 67069 Ludwigshafen
Motorrad: BMW S1000XR

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon papajo » 11.06.2024, 08:16

Wie die Vorschreibenden schon erwähnten: no copy and paste.

Ich hatte ab Geburt auf der K69 die kleine Sitzbank drauf.
Mein trainierter muskulöser Körper drückt, ohne Luft im Bauch, ca. 113kg auf die Erde.
Somit haben meine Oberschenkel schon nach kurzer Zeit Kontakt zum Sitzbankrahmen gehabt. Das tat dann weh. :(
Aufpolstern hat für Abhilfe gesorgt.

Eine Radlerhose ist auch eine gute Idee. Ich habe 2 mit guten Polster. Auf längeren Touren ziehe ich durchaus mal eine an, rein präventiv.
Wenn das zuviel des Guten war habe ich immer noch Platz für einen StringTanga in der Hecktasche. :mrgreen:
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1584
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: WST
Motorrad: XR K69 Bj.20

Re: Sitzbank Tourentauglichkeit

Beitragvon percy » 12.06.2024, 09:13

Hallo und danke für deine Antwort,
gestern ist die "Hose" gekommen, werde sie heute testen.

LG
Andreas
Benutzeravatar
percy
 
Beiträge: 48
Registriert: 24.02.2023, 13:40
Wohnort: 67069 Ludwigshafen
Motorrad: BMW S1000XR

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste