nie wieder Österreich für S Fahrer?

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Mangfalltaler » 28.04.2021, 04:18

Weder Sportwagen, LKW noch Traktoren treten derart in Rudeln auf, wie Motorradfahrer. Das ändert die subjektive Wahrnehmung von Lärmverursachern drastisch.
Benutzeravatar
Mangfalltaler
 
Beiträge: 336
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1250R

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Jürgen69 » 28.04.2021, 09:25

Das sieht und empfindet jeder anderst!
Die Meinungen gehen da immer auseinander, mich stört wenn am Abend die LKW von einem großen Möbelhaus im Konvoi nach Hause fahren, dem anderen stört der Rasenmäher vom usw!
Die Debatte wird nie ein Ende finden!
Schönen Tag und allzeit gute Fahrt

Grüße aus Bayern
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 122
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon iuaj7 » 28.04.2021, 09:47

Dann scheint es nicht dieses Möbelhaus gewesen zu sein:
https://www.golem.de/news/autozulassung ... 56032.html
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 367
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Daver » 28.04.2021, 23:39

Mangfalltaler hat geschrieben:Weder Sportwagen, LKW noch Traktoren treten derart in Rudeln auf, wie Motorradfahrer. Das ändert die subjektive Wahrnehmung von Lärmverursachern drastisch.


Das sehe ich genauso!

Auf verschiedenen FB-Gruppen werden mit Saisonbeginn Filmchen hinaufgeladen, auf denen Gruppen mit über 40 Motorräder gemeinsam die Kneipe verlassen und beispielsweise dafür (illegal) den Verkehr blockieren, damit auch der letzte Harleyfahrer in der geschlossenen Gruppe fahren kann. Bei solchem Verhalten gesellt sich zu der Lärmdebatte auch die Anzahl der Fahrer sowie die Zementierung des Outlaws-Klischees. Kein Wunder versucht man solche Gruppierungen mit allen Mitteln einzudämmen, wie im Tirol durch eine mehrheitsfähige (!) Massnahme der Landesregierung.

Fazit: nebst dem bedachten Dreh am rechten Griff jedes einzelnen von uns, gilt es auch diese Rudelgrössen zu sprengen.
Benutzeravatar
Daver
 
Beiträge: 156
Registriert: 20.03.2016, 13:23
Motorrad: S1000XR

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon virility » 29.04.2021, 07:40

https://www.bfcr.de/konvoi/Konvoifahren.htm


Kann das einer rechtlich bewerten? V.a. Den Punkt mit andere Verkehrsteilnehmer anhalten
virility
 
Beiträge: 293
Registriert: 03.03.2018, 10:51
Wohnort: Geesthacht
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Kajo » 29.04.2021, 08:03

virility hat geschrieben:https://www.bfcr.de/konvoi/Konvoifahren.htm Kann das einer rechtlich bewerten? V.a. Den Punkt mit andere Verkehrsteilnehmer anhalten


Hier ein paar ergänzende Informationen zu "geschlossenen Verbänden im Straßenverkehr":

https://netz-rettung-recht.de/archives/ ... rkehr.html

Gruß Kajo
Beim Tanken setze ich den Helm ab und ziehe eine Mund-Nasen-Maske an.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2283
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Maxell63 » 29.04.2021, 08:38

Mir ist ein Rätsel, warum einige immer wieder darauf verweisen, dass andere auch Krach machen?

Das hilft niemand, bringt uns nicht weiter. Was ist das los? Ständig auf andere zu zeigen halt ich persönlich für eher nicht wirklich clever
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1335
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Maxell63 » 29.04.2021, 16:47

Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1335
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Pappnase » 29.04.2021, 17:44

LKWs und Traktoren fahren normalerweise nicht zu Gaudi durch die Gegend. Und Sportwagen sind zwar mitunter sehr laut, aber eher selten anzutreffen. Aber das hatten wir alles schon durchgekaut.
Pappnase
 
Beiträge: 70
Registriert: 19.01.2020, 14:49
Motorrad: S1000XR

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Maxell63 » 29.04.2021, 19:17

ThumbUP
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1335
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Jürgen69 » 29.04.2021, 19:20

Sorry wenn ich meine Meinung geäussert habe!
Ich gebe auch zu, das ich auch gerne mal den Hahn auf der Landstrasse aufdrehe! Deshalb habe ich mir auch eine S1000XR gegönnt!
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 122
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon iuaj7 » 29.04.2021, 21:09

Auf der anderen Rheinseite gibt es ab 1. Juli u.a. in den Vogesen ein "Lärmradar":

https://www.francebleu.fr/infos/insolit ... 1619452686
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 367
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon e-raser » 29.04.2021, 23:04

iuaj7 hat geschrieben:Auf der anderen Rheinseite gibt es ab 1. Juli u.a. in den Vogesen ein "Lärmradar":

https://www.francebleu.fr/infos/insolit ... 1619452686


Vielleicht eine Reaktion auf https://youtu.be/GUWCkv7T3qc (via MotorradHasser.de ;-) https://motorradlaerm.de/naherholungsgebiet-vogesen/)
Ich weiß nicht ob und wer/wie viele/wie nah da welche wohnen… aber ich denk ich würd unter Umständen durch drehen. Es dann wieder 10 Minuten geil finden, weil Benzin im Blut und der MotoGP-Sound ertönt nur blechern im Fernseher alle paar Wochen. Dann aber wieder durch drehen.

Versteh aber kein französisch und weiß daher auch nicht was der Heli am Ende soll, aber das Problem lässt sich halt eher nicht weg diskutieren.

Nur… Vogesen sind weit weg von Tirol, oder?

Und, spitzfindige Quiz-Frage: was meint ihr, wie viele der Lärmemittenten im Video sind über, wie viele unter 95 dB? Denken wir uns mal extrem grosszügig die 1/2 weg, nicht nur die angeblichen 7 % wie in Tirol propagiert. Und wie viel Unterschied macht das jetzt, so rein in der Praxis, effektiv? Sind die Anwohner jetzt glücklich? Hmm… lass mich nachdenken… Telefon-Joker?

Jenau… die Masse macht’s.
  • Ich tanke nicht bei JET - denn sie zwingen alle Motorradfahrer zum Bezahlen den Helm abzunehmen. Auch in Corona-Zeiten nix dazu gelernt. Diese pauschale Diskriminierung im Kleinen befürworte ich nicht.
  • Wer BMWs nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte in Umlauf bringt, wird mit Honda nicht über 250 ccm bestraft.
Benutzeravatar
e-raser
 
Beiträge: 284
Registriert: 31.08.2018, 18:05
Motorrad: XR in BBB (Mj. 2019)

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Bernie_ZA » 30.04.2021, 03:50

:?: Ich versteh gerade Bahnhof
Bernie_ZA
 
Beiträge: 457
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: 86655 Harburg
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Daver » 30.04.2021, 08:01

Pappnase hat geschrieben:LKWs und Traktoren fahren normalerweise nicht zu Gaudi durch die Gegend.


Wenn als Verbotsgrund die Lärmemission anführt, soll nicht noch eine weitere Begründung zur Rechtfertigung angefügt werden. Entweder erfüllen alle Fahrzeuge die gleichen Standards, oder man lässts sein. Dies gebietet unsere Rechtsstaatlichkeit. Wär ja noch schöner, wenn der Arbeitspendler mit seiner Maschine 98 dB, Freizeitfahrer nur 95 dB emittieren könnten.

Ein zugelassenes, nicht verändertes Fahrzeug entspricht der Lärmemission zum Zeitpunkt seiner Homologation. Die meisten Motorräder dürften auch diesem Standart noch entsprechend. Ich vermute, dass die Anwohner nicht nur die Lautstärke satt haben, sonder vor allem die "Klangfarbe" eines Motorrads, sei es das Heulen von kleinen Hubräumen, das Hochdrehen von Vierzylindern oder das Stottern von Zweizylindern. Und, wie vorhin mehrmals durchgekaut: die Masse machts. Ich habe dieses Jahr begonnen, den Anteil meiner Ausfahrten mit Freunden zu reduzieren und stattdessen mit ihnen Treffpunkte auszumachen, wo man Eis und Kaffee gemeinsam geniessen kann.

Wenn mir ellenlange Motorrad-Konvois entgegenfahren, versetze ich mich in die Situation eines Anwohners und muss zugeben: ja, das pulsierende wumm wumm wumm kann auf Dauer auf die Nerven gehen und ja: wir haben es als Community selbst in der Hand, die Wahrnehmung durch Sich-geplagt-fühlende zu ändern.
Benutzeravatar
Daver
 
Beiträge: 156
Registriert: 20.03.2016, 13:23
Motorrad: S1000XR

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wathelpi und 3 Gäste