Streifen auf der Kette

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

Streifen auf der Kette

Beitragvon Cruiserdaddy » 12.05.2022, 21:49

Hallo zusammen,

ich habe eine K49. Neuerdings habe ich Streifen auf der Kette.
Woher kann das kommen?
Ist die Kette zu stramm? Ich habe die Kette genau wie in der Anleitung unten beschrieben gespannt:

Am Kettenblatt sehe ich da keinen direkten Kontakt.

Viele Grüße
Cruiserdaddy
Dateianhänge
20220511_215036.jpg
Kettenspannung.jpg
Kettenspannung.jpg (193.11 KiB) 546-mal betrachtet
Cruiserdaddy
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.07.2020, 14:23
Motorrad: S1000XR Modell 2018

Re: Streifen auf der Kette

Beitragvon evex771 » 12.05.2022, 22:26

Würde behaupten dass die Spuren von Kontakt mit der Oberseite der Schwinge im ausgefederten Zustand im Bereich des Antriebsritzels stammen.
Benutzeravatar
evex771
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.06.2020, 22:24
Wohnort: PF
Motorrad: S1000XR K69 2020

Re: Streifen auf der Kette

Beitragvon driver001 » 12.05.2022, 22:48

Mal den Kettengleiter auf der Schwibge auf Abnutzung kontrollieren. Ansonsten auch mal die Plastik-Abdeckung vom Ritzel abbauen und mal schauen. Falls die Kette schon mal gewechselt wurde ist evtl. ein Silent Ritzel verbaut.
driver001
 
Beiträge: 781
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Streifen auf der Kette

Beitragvon Artvox » 13.05.2022, 07:00

Würde auch auf ein Silent Ritzel tippen, da es gleichmäßig auf jeden Glied ist. Was gegen ein schlagen der Kette spricht.
S1000 XR,Triple Black/Carbon, SC Anlage,Schnitzer Hebel,Kurzer KZH, Powerbronze Scheibe und Scheinwerfer,Fußrastenanlage schwarz mit Rizoma Pad, Wilbers WESA kpl. Fahrwerk mit Gabel Optimierung und Open Cartridge kpl. einstellbar in Black Style,RS2E ECU mit Sonderprogramierung RR Airbox-Trichteranhebung.
Artvox
 
Beiträge: 415
Registriert: 16.09.2019, 13:09
Wohnort: NRW
Motorrad: S1000 XR Black

Re: Streifen auf der Kette

Beitragvon Cruiserdaddy » 13.05.2022, 20:05

Hallo zusammen,

Danke für eure Rückmeldungen.
Ich habe noch mal geschaut, ganz vorne kurz vorm Ritzel ist der Kettengleiter leicht eingelaufen daher kommen auch die Spuren.
Ritzel und Kette sind noch original (ca. 12Tkm).
Jetzt bin ich mir weiterhin nicht sicher ob die Kette zu stramm ist scratch
Was meint Ihr?
Grüße
Cruiserdaddy
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.07.2020, 14:23
Motorrad: S1000XR Modell 2018

Re: Streifen auf der Kette

Beitragvon Fischi » 13.05.2022, 21:52

Dann geht doch auf 50mm. Etwas zu locker ist besser als etwas zu fest. Im Prizip ist doch nur das Fett von der Kette runter, oder? Bei Trockenschmierung wäre es dir bestimmt nichtmal aufgefallen.
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" -Homer Simpson-
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 366
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: Ur-S1000XR / K10

Re: Streifen auf der Kette

Beitragvon Fischi » 14.05.2022, 12:15

Die Streifen sind normal, mach dir keine Gedanken.
Die Kette läuft oben mit der Innenseite über den Schleifer, ENDE !
Gedanken machen sollt sollte ich mir nur über das Blut auf dem Garagenboden...
IMG_1324.JPG
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" -Homer Simpson-
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 366
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: Ur-S1000XR / K10

Re: Streifen auf der Kette

Beitragvon psycho.seli » 14.05.2022, 20:14

arbroller arbroller arbroller
Das Blut … ThumbUP
Du schaust Zuviel CSI winkG
psycho.seli
 
Beiträge: 124
Registriert: 04.06.2014, 23:47
Wohnort: Ravensburg
Motorrad: S1000R M 2022


Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast