Reifenerfahrung K69

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 XR - S1000XR.

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon moldo » 04.06.2021, 08:30

Maxell63 hat geschrieben:hab den CRA3 auf meine 2021er XR direkt aufziehen lassen. Alles, was Du von Reifen weisst, funktioniert wunderbar auf der neuen XR. Handlich, Grip, High-Speed Stabilität. Hat hinten und vorne ca 4500 Km gehalten, da war er beidseitig unter 1.6mm


Super, vielen Dank. Hab mir den CRA3 bestellt. War damit immer zufrieden und denke das passt auch wieder auf dem neuen Moped.

P.S. Hab auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung direkt von Conti für die 2X99 / 2X99R bekommen :D

Gruß Mike
Gruß Mike

Bild
Benutzeravatar
moldo
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.05.2017, 09:47
Motorrad: S1000XR (K69)

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon Speedy1 » 04.06.2021, 10:21

Maxell63 hat geschrieben:
Also bis jetzt S22:
ThumbUP

bin gespannt, wie lange er hält.
Man kann aber schön die 3 Gummimischungen erkennen


Da bin ich auch drauf gespannt, wie lange er bei Dir im Schulter-Bereich hält. scratch

In der Mitte hält der geschätzt 3x so lange, wie auf der Schulter, es sei denn man fährt hauptsächlich gerade aus.
Benutzeravatar
Speedy1
 
Beiträge: 75
Registriert: 16.09.2020, 16:48
Wohnort: Koblenz
Motorrad: S1000XR

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon RallyeBlue » 04.06.2021, 18:34

Ich habe aktuell den Roadtec 01 SE drauf und der funktioniert für mich super. Von 0 Grad bis 30 Grad bisher immer super Grip, sehr gutes Einlenkverhalten und funktioniert auch bei Regen [emoji943] 1a.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
RallyeBlue
 
Beiträge: 23
Registriert: 14.11.2020, 21:16
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon moldo » 09.06.2021, 15:59

RallyeBlue hat geschrieben:Ich habe aktuell den Roadtec 01 SE drauf und der funktioniert für mich super. Von 0 Grad bis 30 Grad bisher immer super Grip, sehr gutes Einlenkverhalten und funktioniert auch bei Regen [emoji943] 1a.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nimm es mir nicht übel, aber bis 30 Grad bin ich der Meinung funktioniert sicher jeder Reifen problemlos.

Ich hab mir jetzt der CRA3 drauf gemacht. Konnte aber noch nicht fahren, da es permanent Gewittert. Naja, ab Donnerstag soll es besser werden und ab Freitag regenfrei. Also werde ich am Freitag wenn ich es zeitlich schaffe einmal ein paar Kilometer machen. Hab einiges an Arbeit daheim. Aber spätestens am Sonntag wird er dann mal ausgeführt......
Gruß Mike

Bild
Benutzeravatar
moldo
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.05.2017, 09:47
Motorrad: S1000XR (K69)

Reifenerfahrung K69

Beitragvon RallyeBlue » 09.06.2021, 22:41

Ich beziehe mich auf Grad Celsius, also das Temperaturfenster was ich innerhalb von 4 Tagen letztens von München über Zell am See, Cortina D Ampezzo, Gardasee, Schenna, Jaufenpass, Achensee und zurück testen konnte und nicht auf die Schräglage. Da bin ich bis 52 Grad gekommen….. Da war meine Beschreibung nicht ganz eindeutig, sorry.

VG Oliver


Gesendet von iPhone mit TapatalkBild
Benutzeravatar
RallyeBlue
 
Beiträge: 23
Registriert: 14.11.2020, 21:16
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon moldo » 10.06.2021, 07:48

Respekt ThumbUP

52 ist doch ne Hausnummer
Gruß Mike

Bild
Benutzeravatar
moldo
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.05.2017, 09:47
Motorrad: S1000XR (K69)

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon Nexilis » 10.06.2021, 12:59

Da der Power 5 nicht lieferbar war, hab ich mir ein Satz M9 RR bestellt und bin gespannt wie der gegenüber dem originalen Roadtec 01 so funktioniert.
Benutzeravatar
Nexilis
 
Beiträge: 306
Registriert: 23.04.2020, 22:33
Motorrad: K69

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon moldo » 10.06.2021, 15:06

Soll auch ein super Reifen sein. Wobei ich seit einiger Zeit ehr auf Tourenreifen gehe als auf Sport.
Gruß Mike

Bild
Benutzeravatar
moldo
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.05.2017, 09:47
Motorrad: S1000XR (K69)

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon Jürgen69 » 10.06.2021, 15:28

Servus Mike, wieso das und welchen Tourenreifen fährst dann?

Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 172
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon moldo » 11.06.2021, 09:52

Na z.B. den CRA3
Den habe ich jetzt drauf gemacht. Das ist ja ein Tourensportreifen. Gestern das erste mal damit gefahren und wie immer (hatte ihn schon auf verschiedenen Bikes) begeistert.

Bild
Gruß Mike

Bild
Benutzeravatar
moldo
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.05.2017, 09:47
Motorrad: S1000XR (K69)

Re: Reifenerfahrung K69

Beitragvon raceramler » 11.06.2021, 13:47

moldo hat geschrieben:Na z.B. den CRA3
Den habe ich jetzt drauf gemacht. Das ist ja ein Tourensportreifen. Gestern das erste mal damit gefahren und wie immer (hatte ihn schon auf verschiedenen Bikes) begeistert.

Bild

Ich fahre den CRA 3 schon seit gut 4000 KM auf meiner S1000R. Überragend die Haltbarkeit, bei sehr sportlicher Fahrweise, keine Rennstrecke!
Ich bin mit diesem Reifen hochzufrieden, auch was Kalt-/Heissgrip anbelangt. Beim Bremsen kein lästiges Aufstellmoment, toller Grip beim herausfeuern aus den Kurven.
Ich kann diesen Reifen sehr empfehlen, zumal er auch noch Made in Germany ist.
Hatte auch schon Pirelli (Diablo Rosso 2) und Metzeler (M7RR) drauf. In Summe ist der CRA 3, aus meiner Sicht, denen überlegen.

Euch allen ein schönes, verkehrsarmes Wochenende. :)
Benutzeravatar
raceramler
 
Beiträge: 39
Registriert: 28.12.2013, 18:37
Motorrad: BMW S1000R

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Reifen - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste