Großer Ilmberger Bug für die K69 XR

Alles womit man die S 1000 XR - S1000XR individualisieren kann.

Großer Ilmberger Bug für die K69 XR

Beitragvon RRwolli » 19.11.2021, 13:33

Hallo,
fährt schon jemand mit dem großen Bug von Ilmberger rum. Das Teil hat die 2 Nasen im vorderen Bereich nicht um die Wasserkühlerverkleidung einzuclipsen. Vibriert die Wkverkleidung nicht während der Fahrt. Ilmberger meint nur der große Bug für die RR hätte diese Nasen.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2242
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Großer Ilmberger Bug für die K69 XR

Beitragvon OSM62 » 19.11.2021, 17:55

RRwolli hat geschrieben:Hallo,
fährt schon jemand mit dem großen Bug von Ilmberger rum. Das Teil hat die 2 Nasen im vorderen Bereich nicht um die Wasserkühlerverkleidung einzuclipsen. Vibriert die Wkverkleidung nicht während der Fahrt. Ilmberger meint nur der große Bug für die RR hätte diese Nasen.

Gruß
Wolfgang

Gefahren mangels "Wetter" noch nicht, aber montiert.
Eins von den wenigen Teilen an der neuen XR wo keiner dieser blöden Clipse verbaut ist.

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 4673
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Großer Ilmberger Bug für die K69 XR

Beitragvon RRwolli » 20.11.2021, 09:24

hier mal die Antwort von Ilmberger.

"Um die Aussparungen an der Wasserkühlerverkleidungen zu verstehen, muss man den Auf- und Zusammenbau der Verkleidung als ganzes betrachten. BMW hat hier eine eher komplizierte fast schon zwiebelartige Variante gewählt. Die Plastikteile stützen sich über die gesamte Breitseite gegenseitig, was zwar die meisten Anschraubpunkte unsichtbar macht, aber zum Albtraum eines jeden Mechanikers wird...



Uns ist immer wichtig, nicht nur Teile aus einem besseren Material, sondern auch wirklich bessere Teile zu bauen. Das bedeutet in diesem Fall, dass wir die Montage weitestgehend vereinfachen, sodass sich auch der Mechaniker beim nächsten Service freut. Die Aussparungen an der Wasserkühlerverkleidung werden beim Umbau des Unterteils daher nicht mehr benötigt.

Wird aber nur die Wasserkühlerverkleidung gewechselt und die beiden Unterteile aus Plastik verbleiben im Original, muss jedoch auf die Aussparungen zurückgegriffen werden. Da nicht immer das gesamte Motorrad umgebaut wird, müssen wir selbstverständlich alle Kombinationsmöglichkeiten mit den jeweiligen Serienteilen so gut es geht erhalten. Manchmal bleiben dann bei einem vollständigen Umbau auch ein Halter oder eine Aussparung übrig. Wir achten allerdings darauf, das diese so gut es geht unsichtbar werden, sobald das Motorrad zusammengebaut ist.



Ich hatte auch das Glück, die XR welche ich in den Videos umgebaut habe das ein oder andere Mal privat zu nutzen. Während der letzten 3500 Km kam es hierbei zu keinerlei Probleme mit Vibrationen oder ähnlichem."


Sehe ich etwas anders. Die Wkverkleidung kann man mit dem Daumen 5-10 mm hin und her drücken. Aber mal abwarten bis ich den Bug jetzt endgültig montiert habe.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2242
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch


Zurück zu XR - S 1000 XR - Zubehör - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste