Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon Bmw_Jason » 17.03.2021, 20:06

Hallo Leute

Bei meinem Rennbike 2015er RR sind die Tacho Halterungen hinten gebrochen,zwei sind ganz abgebrochen und einer halb.

Was ist die günstigste Variante? Habe gesehen das man den hinteren Teil einzeln Kaufen kann,aber ich frag mich ob ich das als leihe austauschen kann?
Oder kann man einfach die schrauben lösen und das ganze bei der neuen Hülle draufstecken und fertig?

Danke im voraus für euere Hilfe
Benutzeravatar
Bmw_Jason
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2019, 22:52
Motorrad: Bmw s1000rr

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon r2s-qtreiber » 17.03.2021, 22:42

Hallo,
bau gerade eine leicht beschädigte RR für die Rennstrecke um
und hatte das gleiche Problem.
Wenn Du es dir zutraust das Dashboard zu zerlegen dann bohrst Du
Löcher an den Stellen wo die Kunststoffnippel waren und
klebst einfach kurze Schrauben ein.
Hat bei mir prima geklappt und funktioniert bisher tadellos,
Gruß Ralf
Benutzeravatar
r2s-qtreiber
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2021, 21:42
Motorrad: S1000rr 2018

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon Bmw_Jason » 17.03.2021, 23:05

r2s-qtreiber hat geschrieben:Hallo,

Wenn Du es dir zutraust das Dashboard zu zerlegen dann bohrst Du
Löcher an den Stellen wo die Kunststoffnippel waren und
klebst einfach kurze Schrauben ein.

Gruß Ralf

Das ist eben die frage. Wenn im inneren alles aus einem Stück ist und nicht gleich 10 mini teile herausfallen so das man dann alles wieder zusammensetzen muss,dann würde ich es mir zu trauen,ansonsten eher nicht.
Ist das innere aus einem Teil oder sind da x verschiedene Teile drin wo man wieder zusammensetzen muss? Weisst wie ich meine?
Benutzeravatar
Bmw_Jason
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2019, 22:52
Motorrad: Bmw s1000rr

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon Bmw_Jason » 17.03.2021, 23:12

r2s-qtreiber hat geschrieben:Hallo,
bau gerade eine leicht beschädigte RR für die Rennstrecke um
und hatte das gleiche Problem.
Wenn Du es dir zutraust das Dashboard zu zerlegen dann bohrst Du
Löcher an den Stellen wo die Kunststoffnippel waren und
klebst einfach kurze Schrauben ein.
Hat bei mir prima geklappt und funktioniert bisher tadellos,
Gruß Ralf

Wäre es nicht möglich wenn ich einfach von aussen vorsichtig hinein bohre so das die nippel die abgebrochen sind dann leer sind und das ich dann irgend einen anderen nippel reinstecken könnte und denn dann einfach mit sekundenleim befestige?Oder das ich mit einem gewindeschneider ein gewinde in den Kunststoff schneide? Die frage ist dann nur ob das hält?
was evt.auch ginge wäre den nippel ausbohren und dann mit einer selbstschneidene Kunststoffschraube befestigen.
Benutzeravatar
Bmw_Jason
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2019, 22:52
Motorrad: Bmw s1000rr

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon Shmuu » 17.03.2021, 23:50

Hi BMW-Jason

ein Bekannter von mir ist begeistert von dem Hosch Industrie Kleber.

https://youtu.be/LgGfRea-Q6s
Quelle=YouTube

Evtl. hast du so die Chance Nippel oder Schrauben an das Gehäuse zu kleben.

Schönen Gruss
Stefan ;-)
Benutzeravatar
Shmuu
 
Beiträge: 13
Registriert: 30.03.2017, 17:31
Motorrad: S1000R

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon r2s-qtreiber » 18.03.2021, 11:27

mit Kunststoff kleben hab ich es nicht so,
aber Versuch macht klug.
An dem Moped sind ja zich Kunststoffe verbaut und immer der wo der
passende Schweißdraht fehlt.
Das Dashboardgehäuse müsste was gängiges sein, hab aber
leider nicht nachgesehen.
Ach so, beim Zerlegen fällt nichts raus, Tachonadel beherzt gegen die Drehrichtung drehen und abziehen
Display Flachbandkabel ausklinken, Schrauben von Platine entfernen (eine war verdeckt ,Kunststoff weggedremelt)
Löcher gebohrt, gereinigt angeraut und Schrauben mit Sikaflex eingeklebt, 24 Std trocknen lassen und wieder zusammengebaut.
Gruß Ralf
Benutzeravatar
r2s-qtreiber
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.03.2021, 21:42
Motorrad: S1000rr 2018

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon Bmw_Jason » 18.03.2021, 15:35

Shmuu hat geschrieben:Hi BMW-Jason

ein Bekannter von mir ist begeistert von dem Hosch Industrie Kleber.

https://youtu.be/LgGfRea-Q6s
Quelle=YouTube

Evtl. hast du so die Chance Nippel oder Schrauben an das Gehäuse zu kleben.

Schönen Gruss
Stefan ;-)

Hey Stefan danke das ist echt ne coole sache habe ich schon mal gesehen aber total vergessen das es das gibt,kann man sicher immer gebrauchen und teuer ist es auch nicht, vielen Dank ThumbUP
Zuletzt geändert von Bmw_Jason am 18.03.2021, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bmw_Jason
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2019, 22:52
Motorrad: Bmw s1000rr

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon Bmw_Jason » 18.03.2021, 15:36

r2s-qtreiber hat geschrieben:mit Kunststoff kleben hab ich es nicht so,
aber Versuch macht klug.
An dem Moped sind ja zich Kunststoffe verbaut und immer der wo der
passende Schweißdraht fehlt.
Das Dashboardgehäuse müsste was gängiges sein, hab aber
leider nicht nachgesehen.
Ach so, beim Zerlegen fällt nichts raus, Tachonadel beherzt gegen die Drehrichtung drehen und abziehen
Display Flachbandkabel ausklinken, Schrauben von Platine entfernen (eine war verdeckt ,Kunststoff weggedremelt)
Löcher gebohrt, gereinigt angeraut und Schrauben mit Sikaflex eingeklebt, 24 Std trocknen lassen und wieder zusammengebaut.
Gruß Ralf

Super vielen Dank ThumbUP
Benutzeravatar
Bmw_Jason
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2019, 22:52
Motorrad: Bmw s1000rr

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon Pepic-Motorsport » 18.03.2021, 17:21

r2s-qtreiber hat geschrieben:mit Kunststoff kleben hab ich es nicht so,
aber Versuch macht klug.
An dem Moped sind ja zich Kunststoffe verbaut und immer der wo der
passende Schweißdraht fehlt.
Das Dashboardgehäuse müsste was gängiges sein, hab aber
leider nicht nachgesehen.
Ach so, beim Zerlegen fällt nichts raus, Tachonadel beherzt gegen die Drehrichtung drehen und abziehen
Display Flachbandkabel ausklinken, Schrauben von Platine entfernen (eine war verdeckt ,Kunststoff weggedremelt)
Löcher gebohrt, gereinigt angeraut und Schrauben mit Sikaflex eingeklebt, 24 Std trocknen lassen und wieder zusammengebaut.
Gruß Ralf

Es braucht nichts "weggedremelt" werden, das Kunststoff kann ausgehängt werden und die Schraube kann anschließend herausgedreht werden.
Benutzeravatar
Pepic-Motorsport
 
Beiträge: 1200
Registriert: 09.04.2012, 22:48
Motorrad: S1000RR

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon Bmw_Jason » 20.03.2021, 23:07

Pepic-Motorsport hat geschrieben:
r2s-qtreiber hat geschrieben:mit Kunststoff kleben hab ich es nicht so,
aber Versuch macht klug.
An dem Moped sind ja zich Kunststoffe verbaut und immer der wo der
passende Schweißdraht fehlt.
Das Dashboardgehäuse müsste was gängiges sein, hab aber
leider nicht nachgesehen.
Ach so, beim Zerlegen fällt nichts raus, Tachonadel beherzt gegen die Drehrichtung drehen und abziehen
Display Flachbandkabel ausklinken, Schrauben von Platine entfernen (eine war verdeckt ,Kunststoff weggedremelt)
Löcher gebohrt, gereinigt angeraut und Schrauben mit Sikaflex eingeklebt, 24 Std trocknen lassen und wieder zusammengebaut.
Gruß Ralf

Es braucht nichts "weggedremelt" werden, das Kunststoff kann ausgehängt werden und die Schraube kann anschließend herausgedreht werden.

ThumbUP Danke ThumbUP
Benutzeravatar
Bmw_Jason
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2019, 22:52
Motorrad: Bmw s1000rr

Re: Bmw S1000RR 2015 Tacho Halterungen gebrochen

Beitragvon Bmw_Jason » 21.04.2021, 18:22

Hallo Leute

Das Hintere Gehäuse wurde getauscht habe ein neues gekauft.Nun funktionert aber die anzeige nicht mehr richtig.
Unten rechts ist der Display leer und der Drehzahlmesser der beim einschalten normalerweise ganz hoch geht,geht nur bis 2000rpm als ob er klemmen würde.Der rest funktioniert,nu wie gesagt rechts unten der Display ist ganz leer.

Woran könnte das liegen?
Vorher hat alles funktioniert seit dem neuen hinteren Gehäuse spinnt es.
Benutzeravatar
Bmw_Jason
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.01.2019, 22:52
Motorrad: Bmw s1000rr


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste