Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon OSM62 » 30.07.2020, 20:08

4 Wochen später wie sonst im Jahr hat BMW die Modellpflege
zum nächsten Modelljahr (2021) jetzt bekannt gegeben:

Bild

BMW S 1000 RR.

Neue Farbe Blackstorm metallic. Racingred uni entfällt.
Umstellung auf EU-5.
Neue Sonderausst.: Sportschalldämpfer*.
Neue Sonderausst.: M Titan Abgasanlage*.
Neue Sonderausst.: M Frästeile-Paket**, M Kupplungshebel Protektor, M Bremshebel Protektor, M Bremshebel klappbar, M Kupplungshebel klappbar, M Motorprotektoren, M Fahrerfußrastenanlage re/li..
Neue Sonderausst.: Sportpaket***. M Endurance Kette, USB-Lade-anschluss und M GPS Laptrigger.
Neue Sonderausst.: USB-Ladeanschluss.
Neue Sonderausst.: M Endurance Kette.
Neue Sonderausst.: M GPS Laptrigger***. Freischaltcode, damit ein GPS Sensor das Signal in die Instrumentenkombination senden kann. Dies ermöglicht dem Datalogger das Auslösen des Laptimers/-Rundenzählers per GPS anstatt manuell.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 4582
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon delta.hf » 31.07.2020, 07:05

sehr sehr schön, ich stehe ja auf schwarz, man finde ich die geil ThumbUP ThumbUP ThumbUP
delta.hf
 
Beiträge: 678
Registriert: 14.08.2014, 17:42
Wohnort: Daheim
Motorrad: S 1000 RR 2015

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon Steini__22 » 31.07.2020, 09:03

Man gut kommt OBD II erst 2024.
Auf der Page ist ja das Zubehör noch nicht eingepflegt. Der GPS Rundenzähler ist das dann der neue Datenlogger?
Nicht wirklich was neues -auf die neue M1000RR bin ich viel gespannter.

Gruß und schönes w-Ende -Steini
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4780
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Bleckede
Motorrad: f800R

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon Stratos-Schorsch » 01.08.2020, 23:01

Also geht doch!

M-Titan Auspuffanlage inklu Kat, auf den M-GPS Laptrigger bin ich gespannt ThumbUP

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2313
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon shorty s1000rr » 10.08.2020, 14:22

Hallo
Kann einer evt. zu der neuen Kette was genaueres sagen?
Vorteile vs Nachteile

Danke vorab

Viele Grüße
shorty s1000rr
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.06.2020, 13:32
Motorrad: S1000RR 2020

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon saber-rider1 » 13.08.2020, 10:58

shorty s1000rr hat geschrieben:Kann einer evt. zu der neuen Kette was genaueres sagen?


Aus dem BMW Konfigurator:
Die M-Endurance Kette mit DLC-beschichteten Rollen zeichnet sich durch geringe Reibung und reduzierten Wartungsaufwand aus. Die Beschichtung aus diamantähnlichem Kohlenstoff ist extrem hart und reduziert die Wirkungsgradverluste auf ein Minimum. Auch der Wartungsaufwand sinkt dank DLC (Diamond-Like-Carbon).
///
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 842
Registriert: 13.01.2013, 00:20
Motorrad: S 1000 RR

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon saber-rider1 » 27.08.2020, 14:11

///
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 842
Registriert: 13.01.2013, 00:20
Motorrad: S 1000 RR

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon Peti » 27.08.2020, 14:25

Grüße, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2963
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Motorrad: BMW

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon eisi » 27.08.2020, 16:00

Bin mal auf Erfahrungsberichte nach einem oder zwei Jahren von Vielfahrern gespannt. Die Kette muss ich zugeben ist das einzige was ich beim Motorrad manchmal vernachlässige. Für fast 300 Flocken n bisl viel aber die 100 Euro Aufpreis beim Kauf würd ich mitnehmen.
eisi
 
Beiträge: 294
Registriert: 19.09.2018, 11:10
Motorrad: S1000R

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon herbyei » 27.08.2020, 16:25




Das wäre in der Tat eine enorme Verbesserung. Wieviele Neuerungen wurden auf die gleiche Art und Weise angepriesen? Würde man sich etwas zurückhalten und einführen und wenn es funktioniert den Kunden loben lassen, wäre das ja i.O. Leider gab es in der Praxis andere Erfahrungen, denn wer den ersten Satz liest und sich mit den Problemen und Kosten beim Kardanantrieb auskennt, denkt das käme von dem Mann auf der Kugel.
Vielleicht kommt ja als nächstes die nicht mehr aufzuladende und mindestens 10 jahre haltende Batterie, die in Brasilien gefertigt werden, die für BMW mehr Leistung bieten, was vorher selber nicht hergestellt wurde/werden konnte?
Sollte die Kette tatsächlich unter gleichen Bedingungen im Schnitt dieselbe Laufleistung haben oder übersteigen, ohne dass geschmiert und nachgepannt werden muss, dann zieh ich meinen Hut, dann wäre das echt bahnbrechend.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2613
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R +

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon RRwolli » 27.08.2020, 19:04

dann sollte BMW auch minimum 5 Jahr Garantie drauf geben.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2212
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon captainbalu » 27.08.2020, 20:58

Naja Lebenserwartung von 20 000KM find ich jetzt nicht so besonders.
Benutzeravatar
captainbalu
 
Beiträge: 59
Registriert: 30.03.2015, 18:58
Motorrad: KTM 890 Duke R

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon Bernie_ZA » 27.08.2020, 22:06

captainbalu hat geschrieben:Naja Lebenserwartung von 20 000KM find ich jetzt nicht so besonders.

Wo soll denn das stehen? Das erreicht ja schon jede herkömmliche. Oder hast du eine Null vergessen? scratch
Bernie_ZA
 
Beiträge: 467
Registriert: 03.05.2017, 12:57
Wohnort: 86655 Harburg
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon Fox-Two » 27.08.2020, 22:16

Ohne Kettenspray oder Verschleiß und Nachspannen ganz ok finde ich. ThumbUP
—————
BMW S1000RR K46 Mj.15
Instagram: @foxtwo666
Benutzeravatar
Fox-Two
 
Beiträge: 138
Registriert: 20.02.2020, 21:58
Wohnort: Berlin
Motorrad: BMW S1000RR ˋ15

Re: Modelljahr 2021 - S 1000 RR

Beitragvon captainbalu » 27.08.2020, 22:29

Bernie_ZA hat geschrieben:
captainbalu hat geschrieben:Naja Lebenserwartung von 20 000KM find ich jetzt nicht so besonders.

Wo soll denn das stehen? Das erreicht ja schon jede herkömmliche. Oder hast du eine Null vergessen? scratch

Steht so bei motorradonline
https://www.motorradonline.de/ratgeber/wartungsfreie-bmw-m-endurance-kette/
Benutzeravatar
captainbalu
 
Beiträge: 59
Registriert: 30.03.2015, 18:58
Motorrad: KTM 890 Duke R

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste