Vibrationen

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2019.

Re: Vibrationen

Beitragvon der Mark » 09.11.2020, 17:51

Maxispeed hat geschrieben:Hallo liebe forengemeinde,
Kleines Update zum Thema Vibrationen . Es gibt ja unterschiedliche Meinungen von euch . Es könnte am Reifen liegen , habe den Michelin power genau aufgezogen , Vibrationen immer noch da. Evotech lenkergewichte verbaut , vivbrationen sind etwas weniger aber immer noch da. War es dann leid und bin zu meinem Dealer . Hab ihm die Sachlage erklärt und rauskam , das es an meinem Endtopf von sc Projekt liegen soll . Da er so klein ist wird der staudruck wenn die Klappe geöffnet wird so groß das es die Vibrationen hervorruft . So hätten einen originalen endtopf montiert und die Vibrationen wären so gut wie weggewehten. Da die Saison ja jetzt gelaufen ist und ich keine Möglichkeiten mehr habe den originalen Topf auszuprobieren, werde ich wohl bis zum nächsten Frühjahr warten müssen .
Oder hat jemand noch eine andere Erklärung?....


Wilde Theorie, ich fahre mal Sc-Project und mal original (Renne und wenn ich kein Bock hab umzubauen so wie jetzt) und merke keine unterschiedlichen Vibrationen.

Ist das Vorderrad vernünftig statisch gewuchtet?

LG Mark
Benutzeravatar
der Mark
 
Beiträge: 661
Registriert: 08.03.2014, 16:13
Motorrad: spochtboxer + ÄrrÄrr

Re: Vibrationen

Beitragvon andi76 » 19.11.2020, 01:11

Ab und zu mal checken ob die Schrauben am Schutzblech vorne noch fest sind....sonst gibt es auch an der RR ein schönes "Winglet".... oder die oben Air Variante wie bei der Roten.....
Dateianhänge
Screenshot_2020-11-14-20-35-07-228_com.android.browser.jpg
Screenshot_2020-11-14-20-45-10-412_com.android.browser.jpg
Screenshot_2020-11-14-20-31-29-248_com.android.browser.jpg
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 379
Registriert: 18.04.2012, 00:35
Motorrad: 2020, M Paket

Re: Vibrationen

Beitragvon S1000rr Pilot » 19.07.2021, 22:29

Hallo zusammen,

Als erstes möchte ich mich für mein Deutsch entschuldigen

Messe bitte Federbein links und Federbein rechts zu der Kabelbrücke ab
Du wirst feststellen das dass Rechte Federbein nach oben verrutscht ist
Somit steht dein Vorderreifen schief

Ich habe festgestellt das alle RR ab ca 3500 km dieses Problem auftaucht
S1000rr Pilot
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.07.2021, 09:53
Motorrad: Bmw S1000rr

Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste