LED Scheinwerfer Pinbelegung

Alles zur Technik der BMW S 1000 RR ab Modelljahr 2019.

LED Scheinwerfer Pinbelegung

Beitragvon Patrick_P. » 05.04.2021, 07:34

Hoffentlich kann mir jemand helfen, da ich ein Projekt mit dem neuen LED Scheinwerfer starten möchte und dabei bin ich auf der Suche nach der Pinbelegung des LED Scheinwerfers von der K67.

Leider hab ich auf der Suche im Internet nichts gefunden, nur das die GS-Modelle mit dem LED Scheinwerfer das selbe Steuergerät haben.
Bei der GS wird aber ein 6 Poliger Stecker verwendet, wobei nur 4 belegt sind mit. 12V, 12V, Daten-Leitung und Masse.

Vielleicht hat ja einer von euch Zugang zum TIS oder weiß wie die Pinbeleugung von der K67 ist und könnte die mir verraten. (Gerne auch per PN)

Falls auch jemand die Stecker bezeichnung part hat, würde ich mich auch freuen.
Aktuelle bin ich bei diesem Stecker gelandet 12527513331 bzw. 872-440-501

Gruß Patrick
Benutzeravatar
Patrick_P.
 
Beiträge: 33
Registriert: 07.04.2015, 13:03
Motorrad: S1000R

Re: LED Scheinwerfer Pinbelegung

Beitragvon #77 Tom » 08.04.2021, 08:10

Servus Patrick,

hier die Info's zum wasserdichten Buchsengehäuse 4 polig für Scheinwerfer mit MCP 1.2 Buchsenkontakte Kodierung A in schwarz
BMW Sachnummer 7513332

der wird geliefert von der Fa Hirschmann Automotive
Bestellsachnummer 872-440-501

Das Pinning kann ich leider nicht finden, da fehlen mir die Rechte.


Grüße Tom
Benutzeravatar
#77 Tom
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.02.2021, 15:28
Motorrad: K67

Re: LED Scheinwerfer Pinbelegung

Beitragvon #77 Tom » 08.04.2021, 08:13

falls Dir das Pinning noch wichtig ist, kann ich bei Kollegen nachfragen
Benutzeravatar
#77 Tom
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.02.2021, 15:28
Motorrad: K67

Re: LED Scheinwerfer Pinbelegung

Beitragvon #77 Tom » 08.04.2021, 12:12

jetzt habe ich es doch gefunden

Pin1 31 Masse
Pin2 56A
Pin3 LED LIN
Pin4 56B
Benutzeravatar
#77 Tom
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.02.2021, 15:28
Motorrad: K67

Re: LED Scheinwerfer Pinbelegung

Beitragvon Patrick_P. » 12.04.2021, 18:44

Hi Tom,

Vielen Dank für die Infos und deine mühe ThumbUP

Hab die Tage mal den Scheinwerfer mit Spannung versorgt und es ging sogar ein Licht an.
Abblendlicht und Standlicht funtkioniert anscheinend ohne LIN Bus, jetzt muss ich nur noch die Adresse für das Fernlicht rausfinden.

Grüß Patrick
Benutzeravatar
Patrick_P.
 
Beiträge: 33
Registriert: 07.04.2015, 13:03
Motorrad: S1000R

Re: LED Scheinwerfer Pinbelegung

Beitragvon #77 Tom » 14.04.2021, 08:20

Servus Patrick,

schön dass es teilweise schonmal funktioniert.

Die Fernlichtleitung geht zum Steuergerät Bodycontroller Licht auf das 58polige Buchsengehäuse
mit der Sachnummer 7577871 auf Pin 22.

Grüße Tom
Zuletzt geändert von #77 Tom am 14.04.2021, 08:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
#77 Tom
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.02.2021, 15:28
Motorrad: K67

Re: LED Scheinwerfer Pinbelegung

Beitragvon Patrick_P. » 16.04.2021, 07:36

Hi Tom,

Vielen Dank nochmal für die Infos, aber leider ist das mit dem LIN Signal bei mir nicht so einfach.

Weil ich möchte die Scheinwerfer an meine R montieren und da muss ich schauen ob das LIN Signal das richtige Signal dafür ist.
Ansonsten müsste ich das Signal von der neuen RR loggen.

Die Verbindung zwischen den Scheinwerfern hab ich auch schon neu konstruiert und dann muss der Lichtträger von der R noch angepasst werden.

Grüße Patrick
Benutzeravatar
Patrick_P.
 
Beiträge: 33
Registriert: 07.04.2015, 13:03
Motorrad: S1000R

Re: LED Scheinwerfer Pinbelegung

Beitragvon #77 Tom » 16.04.2021, 10:33

wow, hast viel vor, dann viel Erfolg dabei ThumbUP
Benutzeravatar
#77 Tom
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.02.2021, 15:28
Motorrad: K67

Re: LED Scheinwerfer Pinbelegung

Beitragvon Platinchen » 16.04.2021, 14:34

Und stell auch Fotos vom Umbau rein ! Bin gespannt ThumbUP
Spät am Gas - Früh auf der Bremse
Benutzeravatar
Platinchen
 
Beiträge: 249
Registriert: 16.10.2015, 07:11
Motorrad: S1000R + XR


Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast