Erbärmliche Qualität S1000RR 2019

Alles zur Technik der BMW S 1000 RR ab Modelljahr 2019.

Re: Erbärmliche Qualität S1000RR 2019

Beitragvon der Mark » 13.07.2021, 22:13

RR2021 hat geschrieben:Hallo S1000rr Gemeinde,


kann jemand vllt mal ein Soundfile/Video zu diesem besagten Klackern der Gabel hochladen? Merkt ihr auch in wenig Luft/Spiel im Lenker?
Gibt es was neues, wurde es bei einigen schon abgestellt seitens BMW?


Grüße

Federvorspannung eingestellt? Ist ab Werk bei allen komplett offen.

Lg Mark
Benutzeravatar
der Mark
 
Beiträge: 661
Registriert: 08.03.2014, 16:13
Motorrad: spochtboxer + ÄrrÄrr

Re: Erbärmliche Qualität S1000RR 2019

Beitragvon s1000rr69 » 13.07.2021, 22:31

RR2021 hat geschrieben:Hallo S1000rr Gemeinde,


kann jemand vllt mal ein Soundfile/Video zu diesem besagten Klackern der Gabel hochladen? Merkt ihr auch in wenig Luft/Spiel im Lenker?
Gibt es was neues, wurde es bei einigen schon abgestellt seitens BMW?


Grüße


https://drive.google.com/file/d/1VCHfJi ... FERre/view
s1000rr69
 
Beiträge: 606
Registriert: 23.02.2010, 23:44
Motorrad: S1000RR 2020

Re: Erbärmliche Qualität S1000RR 2019

Beitragvon sommer » 13.07.2021, 22:40

Ja, schaut mal nach der Federvorspannung. Ich hatte beim Service in Oschersleben erstmal alles richtig einstellen lassen. War vorn und hinten komplett ohne Spannung und die neue S1R stand ab Werk zu tief da. Geklackert hat die Gabel vorher auch.
Jetzt ist alles top! Und beim Bremsen taucht sie vorn auch nicht mehr ein[emoji106][emoji16]
Benutzeravatar
sommer
 
Beiträge: 19
Registriert: 25.11.2020, 13:34
Motorrad: S1000R

Re: Erbärmliche Qualität S1000RR 2019

Beitragvon s1000rr69 » 13.07.2021, 22:47

Klackern kommt meistens von dem linken Gabelbein...
Da besteht also kein Zusammenhang mit der Vorspannung.
s1000rr69
 
Beiträge: 606
Registriert: 23.02.2010, 23:44
Motorrad: S1000RR 2020

Re: Erbärmliche Qualität S1000RR 2019

Beitragvon RR2021 » 13.07.2021, 23:55

s1000rr69 hat geschrieben:Klackern kommt meistens von dem linken Gabelbein...
Da besteht also kein Zusammenhang mit der Vorspannung.



Woher weist du das es meistens der Linke Gabelholm ist?
Ist BMW dran ne Lösung zu finden?
RR2021
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.06.2021, 23:34
Motorrad: S1000RR

Re: Erbärmliche Qualität S1000RR 2019

Beitragvon RR2021 » 13.07.2021, 23:57

der Mark hat geschrieben:
RR2021 hat geschrieben:Hallo S1000rr Gemeinde,


kann jemand vllt mal ein Soundfile/Video zu diesem besagten Klackern der Gabel hochladen? Merkt ihr auch in wenig Luft/Spiel im Lenker?
Gibt es was neues, wurde es bei einigen schon abgestellt seitens BMW?


Grüße

Federvorspannung eingestellt? Ist ab Werk bei allen komplett offen.

Lg Mark



Ich dachte laut Betriebsanleitung, dass jede Doppel R auf 85 kg Fahrer eingestellt ist????
RR2021
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.06.2021, 23:34
Motorrad: S1000RR

Re: Erbärmliche Qualität S1000RR 2019

Beitragvon der Mark » 14.07.2021, 08:47

RR2021 hat geschrieben:
der Mark hat geschrieben:
RR2021 hat geschrieben:Hallo S1000rr Gemeinde,


kann jemand vllt mal ein Soundfile/Video zu diesem besagten Klackern der Gabel hochladen? Merkt ihr auch in wenig Luft/Spiel im Lenker?
Gibt es was neues, wurde es bei einigen schon abgestellt seitens BMW?


Grüße

Federvorspannung eingestellt? Ist ab Werk bei allen komplett offen.

Lg Mark



Ich dachte laut Betriebsanleitung, dass jede Doppel R auf 85 kg Fahrer eingestellt ist????



Schau doch einmal nach. :-)

war bei einer von 5/2021 noch ganz genauso wie bei meiner von 05/2019


In der Anleitung steht sehr gut beschrieben wie man die einstellt. 85kg könnte sich auf die Feder beziehen. Wobei man dann höchstens 75kg ohne Klamotten wiegen darf, das schaffen auch die wenigsten hier.



LG Mark
Benutzeravatar
der Mark
 
Beiträge: 661
Registriert: 08.03.2014, 16:13
Motorrad: spochtboxer + ÄrrÄrr

Re: Erbärmliche Qualität S1000RR 2019

Beitragvon erny » 14.07.2021, 09:50

richtig - kann sich nur auf die feder beziehen.

negativer federweg muß jeder für sich auf sein eigenes gewicht einstellen. :)
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 1133
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast