Reifen Rennstrecke Regelsystem

Reifen - Freigaben - Erfahrungen für die BMW S 1000 RR ab Modelljahr 2019.

Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon Matze70 » 28.06.2021, 12:11

Hallo zusammen,

ich teste zum ersten mal Slicks auf der Rennstrecke und da werde ich hinten 200/60 -R17 aufziehen.
Jetzt habe jetzt gelesen "die Parameter der Regelsysteme müssen neu codiert
werden". Ist dem so oder ist beim Slickmode noch so viel Toleranz (habe ich auch gelesen) das ein jeweiliges anpassen der Parameter nicht notwendig ist?

Danke und Gruß
Matze
Matze70
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2020, 12:02
Motorrad: S1000RR

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon Heli » 28.06.2021, 16:02

Hallo,

das steht bei der alten auch drinnen.
Ich hab mal mit den Spezialisten RS2E gesprochen und die sagen klar, dass das Käse ist und nicht gebraucht wird.

Auch nachzulesen in deren Tech-Lexikon: https://www.rs2e.de/tech-ecke/reifenradien-bmw-motorrad

"Im Serienzustand ist ein fester Wert für das Vorderrad hinterlegt und der Hinterradradius wird über Adaption selbst eingelernt."

Ich hab selber grad vom 190er auf einen 200er Slick gewechselt, das funktioniert tadellos.
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 694
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon Matze70 » 28.06.2021, 21:39

Danke für die Info ThumbUP
Matze70
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2020, 12:02
Motorrad: S1000RR

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon Willes » 30.06.2021, 21:27

Matze mach Dir da keinen Kopf.
Montiere die Reifen und habe Spaß.
Ich muss jedesmal lachen, wenn alle ihre Parameter mit dem Laptop ändern müssen...
Alle anderen sind draußen auf der Strecke und haben Spaß und das solltest du genau so machen!

Spaß ist die Deviese.

LG Timo
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Wenn's nicht rockt - isses für'n Arsch!
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1264
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon Neo2005 » 30.06.2021, 22:13

Fahren, Spaß haben. Keine Änderungen nötig ThumbUP
Neo2005
 
Beiträge: 291
Registriert: 15.05.2014, 15:41
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon Matze70 » 06.07.2021, 11:14

Danke für die Infos .... so werde ich es dann machen ... Spass haben und fahren ;-)

Ich habe jetzt nach ein wenig Infos mich für diese Slicks entschieden:
Metzeler Racetec RR Slick 120/70-R17 K1 (Soft)
Metzeler Racetec RR Slick 200/60-R17 K1 (Medium)

Hoffe das wird passen in Rijeka?!

VG Matze
Matze70
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2020, 12:02
Motorrad: S1000RR

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon mac00032 » 06.07.2021, 12:53

hallo,
der K1 geht schon, aber besser wäre der K2 oder SC3, da die strecke die reifen förmlich auffrisst.
grüße marc
mac00032
 
Beiträge: 198
Registriert: 06.02.2011, 14:45
Wohnort: 74074
Motorrad: S1000RR

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon ToTTi » 06.07.2021, 13:22

mac00032 hat geschrieben:hallo,
der K1 geht schon, aber besser wäre der K2 oder SC3, da die strecke die reifen förmlich auffrisst.
grüße marc


Wie meinst du das?
Benutzeravatar
ToTTi
 
Beiträge: 75
Registriert: 05.04.2016, 17:41
Motorrad: S1000RR-MTT

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon Steini__22 » 06.07.2021, 14:57

Ich habe mir einen 200/70 aufziehen lassen da 195/60 aus war. Der Reifenwärmer ließ sich nicht mehr umlegen da der Ständer zu kurz war. Schwinge und so hat gepaßt. Vorher hatte ich 195/60. DTC hat mit 200/70 tadellos funktioniert. Motorrad stand mnit dem 200/70 auch schräger auf dem Seitenständer. DTC mußte ich ein wenig anders einstellen. Herscht eben Reifennotstand.

d.h.
Modelle neueser Generation (z.B. RR ab 2019 mit BMS-O ECU):
Hier funktioniert die Selbstlernfunktion der Reifenradien derart zuverlässig, dass diese auch bei unseren Race Mappings erhalten bleibt.


hier werden die Adaptionswerte überschrieben?
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4776
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Bleckede
Motorrad: f800R

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon Steini__22 » 08.07.2021, 09:37

RS2E hat geschrieben:Modelle neueser Generation (z.B. RR ab 2019 mit BMS-O ECU):
Hier funktioniert die Selbstlernfunktion der Reifenradien derart zuverlässig, dass diese auch bei unseren Race Mappings erhalten bleibt.

d.h. ab 2019 erst selbst lernfähig! Wie ist es mit den Adaptionswerten? Wwerden diese dann automatisch überschrieben? Vor 2019 mußten diese ja nüber Diagnosegerät gelöscht werden.
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4776
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Bleckede
Motorrad: f800R

Re: Reifen Rennstrecke Regelsystem

Beitragvon Heli » 08.07.2021, 11:59

Die RR hat immer schon einen Abgleich gemacht, zumindest seit es die DTC gibt. Deswegen blinkt die Traktionskontroll-Leuchte ja nach jedem Start.

Bei der "alten" RR ist für das Vorderrad ein Fixwert hinterlegt und den programmieren sie mit eigenen Durchschnittswerten, oder auf Wunsch für deinen speziellen Slick. Bei der neuen lassen sie es wie es ist.

Für Hobbysportler bringt das wahrscheinlich nicht mal einen spürbaren Unterschied und die richtig schnellen werden über den RCK weiterhin manuell die Reifenumfänge eingeben.

Ich war letztens das erste Mal mit einem Bridgestone V02 unterwegs und konnte die ersten Turns das Potential von dem Reifen garnicht voll ausnutzen. Ich musste echt irgendwann schauen ob die TC-Leuchte noch funktioniert.
Bei allen "Hobby" Slicks wie dem Dunlop D212 oder dem Metzeler TD hab ich die Leuchte zumindest irgendwann mal gesehen, es kostet mir schon noch massiv Überwindung den Hahn so früh so weit aufzureissen :D
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 694
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS


Zurück zu RR - S 1000 RR - Reifen - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast