2022 Reifenfrage Rennstrecke

Reifen - Freigaben - Erfahrungen für die BMW S 1000 RR ab Modelljahr 2019.

2022 Reifenfrage Rennstrecke

Beitragvon Steini__22 » 10.04.2022, 21:31

hy hy,
wieder Thema Reifen -habe gesucht und nichts gefunden -das Thema ist ja aktuell immer auf das Material und Verfügbarkeit abgestimmt.

https://www.dunlop.eu/de_de/motorcycle/safety-and-technology/tire-compound-information.html

ich blick da nicht durch -was ist soft und was hart?

Was eißt "CPD"?

Zünd in den Mai, nicht ganz so warm, Bremsschisser -also vorne hält immer länger möchte aber gute Haftung.
Auf Red-Bull hatte ich MS4 -die DTC hat nur gearbeitet.

MSx was ist soft was ist hard?
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4878
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Bleckede
Motorrad: f800R

Re: 2022 Reifenfrage Rennstrecke

Beitragvon Bernd69 » 13.04.2022, 23:45

Kommt natürlich auf die Dimension an. Da sind die Mischungen unterschiedlich. In 195 hinten den ms2 nehmen, der ist schnell.
Bullen Ring ist speziell, da geht nur der 4er in 195 hinten. Der 2er reißt auf. Aber der 4er reicht locker für 35—36er Zeiten.
Bernd69
 
Beiträge: 197
Registriert: 27.11.2016, 19:04
Motorrad: S1000rr


Zurück zu RR - S 1000 RR - Reifen - ab Mj. 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast