Spritzschutz Hinterrad

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Spritzschutz Hinterrad

Beitragvon papajo » 28.08.2023, 14:42

Ob ein demontierter Kofferträger (verlängertes Heck) schuld ist?

Oder die beiden Löcher der K49/69 im KZH-Träger?
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1584
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: WST
Motorrad: XR K69 Bj.20

Re: Spritzschutz Hinterrad

Beitragvon excorto » 02.05.2024, 16:23

Moin,
ich hatte den Givi Spritzschutz an meiner F 900 XR. Bei andauerdem Sauwetter montiert und hat auch etwas geholfen. Das Plasteteil Givi Nr. RM02 ist gleich und kann auch mit der Halterung für die S 1000 XR verwendet werden, Givi Teil Nr. RM5138KIT. Ich habe dann beides zusammen montiert und dann an der Schwinge lt. Anleitung angebracht. Leider ist der Abstand zum Reifen zu knapp, das Teil ist zu weit nach rechts versetzt. Das kann ich somit nicht empfehlen.
Gruß Rainer
Dateianhänge
Givi Hinterrad Schutz S1000XR.jpg
Givi Hinterrad Schutz S1000XR.jpg (71.67 KiB) 1024-mal betrachtet
excorto
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2022, 11:33
Motorrad: BMW F900XR

Re: Spritzschutz Hinterrad

Beitragvon Pidi » 03.05.2024, 16:11

Ich fahre seit Jahren die BMW Atlantis Lederhose und Jacke. Da das Nubukleder hydrophobiert ist und somit extrem wasserabweisend ist, kann man ihn auch im Regen fahren ohne nass zu werden. Inzwischen fahre ich die Kombination schon 7-8 Jahre und bin in den Alpen, Sardinien und hier im Taunus des öfteren in starken Regen gekommen und war immer trocken. Lediglich am Hals wo der Reißverschluss endet kam ein wenig Wasser rein.
Ich besitze deshalb keinen Regenkombi und der Atlantis ist auch im Sommer durch das Leder sehr angenehm zu tragen.
Klar kostet das Teil sein Geld, aber ich bereue keinen Cent dieser Invention!
Gruß Peter
Benutzeravatar
Pidi
 
Beiträge: 76
Registriert: 15.09.2016, 16:45
Wohnort: Usingen
Motorrad: S1000XR K69

Re: Spritzschutz Hinterrad

Beitragvon papajo » 03.06.2024, 14:11

excorto hat geschrieben:Moin,
ich hatte den Givi Spritzschutz an meiner F 900 XR. Bei andauerdem Sauwetter montiert und hat auch etwas geholfen. Das Plasteteil Givi Nr. RM02 ist gleich und kann auch mit der Halterung für die S 1000 XR verwendet werden, Givi Teil Nr. RM5138KIT. Ich habe dann beides zusammen montiert und dann an der Schwinge lt. Anleitung angebracht. Leider ist der Abstand zum Reifen zu knapp, das Teil ist zu weit nach rechts versetzt. Das kann ich somit nicht empfehlen.
Gruß Rainer



Ich glaube, dass der Spritzschutz genauso wenig taugt, weil ähnlich/gleich konzipiert, wie das Ding von motea.

Wenn jemand echte nachhaltige Erfahrungen mit einem effektiven Schutz (auch ohne Sozius) hat:

gerne hier schreiben. popcorn
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1584
Registriert: 25.09.2014, 19:34
Wohnort: WST
Motorrad: XR K69 Bj.20

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste