Ausfall intelligenter Notruf

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon hdg » 13.05.2022, 09:55

Mack hat geschrieben:Ja, seriell. Und das ist gar nicht so vereunderlich, sondern state of the Art.

Natürlich, ich hätte sollen spezifischer sein: ich meinte alte serielle Verbindungen über RS-232 mit niedriger bit Rate.
Warum "muss" der normale CAN Bus Traffic weiterlaufen, Updates macht man doch eh nicht im normalen Betrieb. War halt wahrscheinlich nur einfacher es so zu implementieren, bzw. wurde nicht viel Zeit investiert damit Updates schneller werden (man könnte ja eine USB Schnittstelle ins TFT integrieren, dort die gesamte SW in kürzester Zeit aufspielen und das TFT verteilt die restlichen Teile an die Steuergeräte per CAN Bus). Bei manchen Herstellern wird ja auch die Zeit verrechnet, die die Werkstatt mit dem "Server" beim Hersteller verbunden ist...
Egal, ist eh offtopic. Sorry dafür.
Viel Spaß beim Fahren!
LG Bernhard
BMW S1000XR 2020
Benutzeravatar
hdg
 
Beiträge: 33
Registriert: 21.06.2020, 13:04
Wohnort: 8045 Graz
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Ausfall intelligenter Notruf

Beitragvon feierblade » 13.05.2022, 12:47

Bei meinem Motorrad ist der Stand in dieser Woche nach Auslesen des Fehlerspeichers wie folgt.
Einbau eines neuen Bauteils "Intelligenter Notruf". Es wird auf das Steuergerät des Motorrads
bei BMW abgestimmt, weswegen die Bestellung eine Woche dauert. Das Motorrad bleibt über Nacht beim Händler,
bekommt wohl auch eine neue Software.
Der Fehler ist immer noch da. Damit leert sich die Batterie kontinuierlich, 0,4-0,5 Volt in 24 Stunden.
Um die Batterie nicht ausbauen bzw. extra laden zu müssen, kann die Frist bis zur Fehlerbehebung durch
eine kleine/große Runde alle paar Tage überbrückt werden. Die Lichtmaschine lädt die Stromquelle relativ schnell wieder auf. Natürlich sollte das Wetter passen und die Zeit vorhanden sein.
feierblade
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.04.2022, 16:39
Wohnort: Bayern
Motorrad: S 1000 R

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cbrjui und 3 Gäste